1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Azendet

Dieses Thema im Forum "Astrologie" wurde erstellt von nachteule, 2. April 2007.

  1. nachteule

    nachteule Neues Mitglied

    Registriert seit:
    22. September 2005
    Beiträge:
    26
    Werbung:
    Hallo ihr Lieben habe da mal in einer zeitschrift gelesen und weis nicht ob das von Bedeutung ist, meine Frage ,


    Stimmt das wenn man 40 Jahre alt ist das der Azendet mehr zum Vorschein kommt !!!!



    lg

    nachteule
     
  2. Annie

    Annie Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Mai 2005
    Beiträge:
    23.378
    Ort:
    home sweet home
    Hallo nachteule,

    davon hab ich noch nichts gehört. Ich kenns nur so, dass man sich im Laufe seines Lebens vom Aszendent (!) wegentwickelt und mehr zum Sonnenzeichen hin.

    lg Annie
     
  3. Zauberfrau

    Zauberfrau Mitglied

    Registriert seit:
    27. März 2007
    Beiträge:
    39
    da kann ich mich nur fragen: Steinbock oder Steinbock *grins*

    mri wurde vom "astologen meines vertrauens" übrigens mal nahegelegt, daß wenn man Sonne und Aszendent im selben Zeichen hat - es eine Aufgabe wäre das Zeichen "auf einer höheren Ebene" zu leben...

    kenne mich noch zuwenig aus um das "greifen" zu können...

    so kann ich mir aber auch vorstellen, daß es im fall unterschiedlicher Zeichen (sonne, aszendent) so sein wird, daß man vom einen sozusagen ins andre "übergeht" - also die gewichtung sich verschiebt..

    die "richtung" wissen sicher die experten :)
     
  4. Shimon1938

    Shimon1938 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. Oktober 2006
    Beiträge:
    16.733
    Ort:
    Witzenhausen/Hessen in BRD
    hallo,

    es heisst Aszendent und nicht azendet... sorry, das nur nebenbei...

    aszendent ist (nach der klassische definition) bei der geburt im osten aufsteigendes zeichen. da es uns unser körper, krankheistanfälligkeiten, aussehen (also alles, was mit unserem geburt und körper zu tun hat) beschreibt, so können wir auch getrost davon ausgehen, dass wir im laufe unserem leben immer mehr und mehr das werden, was aszendet aussagt. die voraussetzung istallerdings, dass der herrscherplanet des aszendenten, geburtsherrscher genannt stark steht und gut plaziert ist. auch "schwirige", quatrat,-oder oppositionsaspekte verhindern oder mindestens erschweren die verwirklichung unseren aszendenten. auch "verletzungen" durch saturn (oder mars) könne sehr hinderlich sein...

    ( mir ist bekannt, dass mir hier seitens der "psychologischen astrologen" wiedersprochen wird, ich arbeite nun mal mit klassische astrologie und dort wir nun mal über würden und schwachen gesprochen und saturn ist als "karmaplanet" leider ein "übelteter...)


    shalom,

    shimon1938:escape:
     
  5. Shinjukai

    Shinjukai Mitglied

    Registriert seit:
    28. Dezember 2006
    Beiträge:
    403
    Ort:
    Berlin
    Hallo,
    Also ich persönlich betrachte den Aszendenten als den Weg den wir gehen um unsere Ziele zu erreichen.
    Die Art wie wir uns nach außen geben und mit den Mitmenschen umgehen.
    Ein Krebs Aszendent würde sich danach eher einfühlsam, sensibel und verletzlich zeigen um an das zu kommen was er möchte während ein Widder Aszendent lieber schnelll mal gegen Wände läuft.
    Weil sie dies eben für den besten Weg halten.
    Daher glaube ich nicht daran, dass er im Alter schwächer oder stärker wird da ich ihn als Teil der persönlichen Einstellung sehe.
    Aber das ist nur meine persönliche Deutung die ich mir gewählt habe da sie für mich am meisten zutrifft.
    Lg Shinjukai
     
  6. Sunna

    Sunna Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. Januar 2007
    Beiträge:
    1.293
    Ort:
    Bayern
    Werbung:
    So etwa sehe ich das auch. Der Aszendent ist die Maske, die wir aufsetzen, wenn wir nach Außen gehen, er beschreibt, wie wir auf andere wirken. Und wenn bei jemandem Sonne und Aszendent im selben Zeichen stehen, hat dieser Mensch nicht diese "Maske" zur Verfügung, sondern gibt sich auch nach Außen genauso, wie es der Natur seines Sonnenzeichens entspricht.
     
  7. Zauberfrau

    Zauberfrau Mitglied

    Registriert seit:
    27. März 2007
    Beiträge:
    39
    hm - nachdem das bei mir zutrifft:

    ich finde das hört sich traurig an. als ob uns was ganz wesentliches fehlen würde :(

    "hinter masken" zu sehen ist doch was feines....was wenn man keine hat? :confused:

    hm - ich habe mauern.gilt das auch? *grins*

    könnte daher mein "drang" kommen immer "echt" sein zu wollen? straihgt. authentisch (ist etwas das man mir oft sagt).....interessanter gedanke.
     
  8. GreenTara

    GreenTara Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. September 2003
    Beiträge:
    4.788
    Ort:
    Kassel
    Hallo Sunna :)

    Das dachte ich auch mal, aber ich finde das nicht mehr stimmig, weil diese "Maske" eben nicht bewusst aufgesetzt wird. Die Umschreibungen "instinktive Eigenart" oder "Lebenshaltung" treffen es meines Erachtens besser. Mit dem AC beginnt der I. Quadrant, und damit auch das Körperliche bzw. Materielle.

    Manche sagen, die Entwicklungsrichtung ginge vom AC zur Sonne, andere sagen genau das Gegenteil. Manche sagen, der AC sei die Anlage, die Sonne die "Verhaltensanweisung" und der MC das Ergebnis. Wieder andere sagen, dass der AC immer da ist, aber eben schlussendlich auf eine bewusstere Ebene gebracht werden soll - im Sinne von: Werde, der du bist.

    Lieben Gruß
    Rita
     
  9. Jonas

    Jonas Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. März 2005
    Beiträge:
    3.199
    Ort:
    Köln
    Hallo liebes Forum.

    Die verschiedenen Religionen sehen ihren Gott aus ihrer Sicht.
    Und so sehen die verschiedenen Astrologen ihren Aszendent aus ihrer Sicht.
    Doch eigentlich redet man vom Selben. Nur aus einer anderen Perspektive.

    Viele Grüße

    Jonas
     
  10. Scanja

    Scanja Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. April 2006
    Beiträge:
    1.532
    Werbung:
    Hi, :)

    mein "Ich" Aszendent ( AC) ist Löwe" offenherzig, verspielt..", ;)
    unterhalb der Achse unbewußtes (vegetatives) Trieb) das Leben beginnt,
    Haus 1-3, Alter 1- 18 Jahren, in diese Richtung geht der Pfeil.
    (oberhalb der Achse das bewußte "ich" Sein, Haus 10 - 12,
    Alter 60 - 72 Jahre Endpunkt,
    wenn es weiter über 72 Jahre geht,
    werden die Häuser und Tierkreiszeichen erneut durchlaufen. ;)

    Mein "Du" Deszendent (DC) ist Wassermann.
    Ab Haus 4 - Haus 10, beginnt der Abschnitt der Deszendentenachse,
    die Entwicklung vom unbewußten instinktmäßigen Du,
    unbewußtes reagieren.. Haus 4- Haus 7, Alter 19-42 Jahre.
    Ab Haus 8- Haus 10 "Du" bewußte Lebenserfahrung,
    Denken, Anpassung, reagieren, Aggieren.
    Alter 43 -60 Jahre.

    Vom ich der Erbanlage "unerfahrene ungeschliffene Rohsubstanz, "
    gehts zum Du und am Lebensende wieder
    "zum entwickelten lebenserfahrenen Ich zurück.":party02:

    LG:liebe1:

    Sonja
     

Diese Seite empfehlen