1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

AW: Warum sind viele Esoterik Interessierte so naiv ?

Dieses Thema im Forum "Angebote" wurde erstellt von teddyberlin, 18. November 2007.

  1. teddyberlin

    teddyberlin Neues Mitglied

    Registriert seit:
    25. April 2006
    Beiträge:
    6
    Ort:
    Berlin
    Werbung:
    Leider ist die Eso-Szene von vielen Scharlatanen überlaufen, wo jeder Möchtegern seinen Mist an den Unwissenden bringen will, was meistens leider immer wieder klappt.

    Man sollte langsam mal anfangen, diesen Markt von mehreren Seiten zu betrachten, anstatt Alles in einem Topf zuwerfen, nur weil da Jemand meint, das wäre das Allheilmittel.

    Das beste Beispiel für Scharlatanerie wird euch hier vor Augen gehalten. :autsch:

    "Universumweites Experiment" :nono:
     
  2. Ritter Omlett

    Ritter Omlett Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. November 2004
    Beiträge:
    2.899
    Ort:
    Wien
    Ich finde das Forum nicht so schlimm.
    Viel schlimmer finde ich die Antworten darin und eine Verurteilung darüber in ein anderes Forum zu stellen, kannst du dass wirklich beurteilen, ob nicht vielleicht doch irgendetwas "brauchbares" dabei ist. Amsonsten habe ich nicht mehr zu sagen zu den "ich ticke richtig, der andere tickt nicht richtig" Threads, schreiben wir "Gscheite" darüber und lachen ein bisschen dazu.

    lg
    Ritter Omlett
     
  3. bluebody

    bluebody Guest

    Schau in den Spiegel und siehe, wer Du bist :stickout2
     
  4. teddyberlin

    teddyberlin Neues Mitglied

    Registriert seit:
    25. April 2006
    Beiträge:
    6
    Ort:
    Berlin
    Danke, aber ich brauche in keinem Spiegel zu schauen, ich weiss wie ich aussehe. :weihna1

    Ich habe den Faden nicht verfasst und was andere User da tun, ist ihre Sache.

    OK, wenn einer an dies und das glaubt soll er es machen, aber eventuell Geld dafür hinblättern, so nach dem Motto:

    Aus energetischer Sicht muss man "geben und nehmen" finde ich nicht richtig, wenn es danach geht, "Gott" hatte uns auch das Leben geschenkt und will nichts dafür haben, also warum soll dann ein Mensch für manchen esoterischen Unsinn dafür bezahlen, geht es ihm dann besser?
     
  5. Ritter Omlett

    Ritter Omlett Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. November 2004
    Beiträge:
    2.899
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    Bisher habe ich in dem Forum nicht entdecken können, wo er Geld nimmt, aus meinem Emfpinden heraus ist hier einfach ein Forum, nicht mehr, nicht weniger. Ich denke, wenn es um "Gottesgaben" geht, so dürfte keiner Geld nehmen. Ich sage ich immer "Gottesgaben" ist alles und da gehört der Mechaniker, Installateur, überhaupt jeder Beruf dazu, ich kann auch nicht zum Kfz-Meister sagen, Gott schenkte dir diese wunderbaren geschickten Hände, repariere mir mein Auto gratis. oder? ein Versuch wäre es doch mal wert. :weihna1
    Ich möchte die aber abseits vom Thema mitteilen, dass es für mich keinen Gott gibt.

    Aber du schreibst von einem esoterischen Unsinn. Ich würde gerne ein Beispiel lesen, wo fängt ein Unsinn an, ich kann kein Beispiel geben, weil ich nichts weiss wo der Unsinn beginnt, leider.

    PS: Im Esoterik kritisch gibt es bereits einen Thread mit dem gleichem Thema.

    Einstweilen lg
     

Diese Seite empfehlen