1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Autounfall

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von Lania, 14. August 2016.

  1. Lania

    Lania Mitglied

    Registriert seit:
    6. November 2006
    Beiträge:
    171
    Ort:
    Deutschland
    Werbung:
    Hallo,

    ich hatte einen echt schlimmen Traum. Vielleicht weiß jemand Rat?

    Mein Freund hatte in dem Traum einen Autounfall. Er stand an einer roten Ampel, vor ihm ein LKW und ein Auto, dahinter er. Ein weiterer LKW ist ihm ungebremst ins Auto gefahren und hat ihn und ein weiteres Auto zusammengeschoben. Er war eingeklemmt und bewusstlos, wurde aus dem Auto herausgeschnitten und schwer verletzt mit einem Helikopter ins Krankenhaus gebracht.

    Vielen Dank fürs lesen.
    Lania
     
  2. Berlinerin

    Berlinerin Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. August 2007
    Beiträge:
    4.552
    Ort:
    Berlin - Charlottenburg
    WER hatte den Traum?
     
  3. biberbaby

    biberbaby Neues Mitglied

    Registriert seit:
    11. März 2016
    Beiträge:
    19
    Na ja Lania schreibt, dass es ihr Freund gewesen ist... daher gehe ich mal auch schwer davon aus, dass es auch wirklich ihr Freund gewesen ist.

    Und der Traum ist schrecklich... Ich habe das auch schon im Traum hinter mir und da vergeht einem der Schlaf für die ganze Nacht...
     
  4. Berlinerin

    Berlinerin Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. August 2007
    Beiträge:
    4.552
    Ort:
    Berlin - Charlottenburg
    Ja... ! zumal Auto = "Weiterkommen im Leben" bedeutet wahrscheinlich.
     
  5. Berlinerin

    Berlinerin Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. August 2007
    Beiträge:
    4.552
    Ort:
    Berlin - Charlottenburg
    SCHRECKLICH ist nur der Traum.
    Aber es ist ja nicht wirklich schrecklich.
    Unsere Träume helfen uns ja.
     
  6. Berlinerin

    Berlinerin Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. August 2007
    Beiträge:
    4.552
    Ort:
    Berlin - Charlottenburg
    Werbung:
    Dies sind doch Botschaften aus unserer Seele.

    Entweder erscheinen sie in Träumen und / oder in unserem eigenen Körper.

    Besser wir TUN, mal endlich, was Gott uns sagt...
     
  7. Berlinerin

    Berlinerin Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. August 2007
    Beiträge:
    4.552
    Ort:
    Berlin - Charlottenburg
    Mich ... meine ich natürlich damit selber auch :) :)
     
  8. Berlinerin

    Berlinerin Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. August 2007
    Beiträge:
    4.552
    Ort:
    Berlin - Charlottenburg
    Ihre seid alle Mein Spiegel :)
    und ich bin wohl euer?
     
  9. bodhi_

    bodhi_ Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. November 2015
    Beiträge:
    4.023
    Bitte sehr, @Lania . Mein Rat an dich ist nicht nach Rat zu fragen und einfach achtsam weiter zu leben.
     
  10. Lania

    Lania Mitglied

    Registriert seit:
    6. November 2006
    Beiträge:
    171
    Ort:
    Deutschland
    Werbung:
    Hallo,

    erstmal vielen Dank für die vielen Antworten. Also ich hatte den Traum als Beobachter.

    Ich kann den Traum folgenderweise interpretieren, als dass mein Freund an einer roten Ampel steht und zeitnah eine Entscheidung (Kreuzung) zu treffen hat (rote Ampel = kurzfristige Pause, kein Weiterkommen). Er müsste sich entscheiden, ob er rechts oder links herum fährt. Stattdessen rauscht ihm ein LKW-fahrer ungebremst ins Auto. Nun kann ich die LKW's nicht wirklich zuordnen. Dort hätten auch statt der zwei LKWs zwei Autos stehen können? Wie deutet man in diesem Zusammenhang den LKW? Interpretiert hätte ich, dass jemand auf ihn Druck ausübt, so starken Druck, dass er sich seiner Bewegungsfreiheit/Entscheidungsfreiheit beraubt sieht (einklemmen) und nur durch Hilfe von außen (Feuerwehr, Notarzt) aus der Situation befreit werden kann. Auf seinem gedachten Weg kommt er durch die zwei Hindernisse (LKW, Auto vor ihm) und den LKW hinter ihm nicht weiter.

    Also meine Frage wäre: Wie würdet ihr hier die LKW's interpretieren?

    LG Lania
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen