1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Automatisches Schreiben

Dieses Thema im Forum "Engel" wurde erstellt von Colleen, 15. November 2007.

  1. Colleen

    Colleen Neues Mitglied

    Registriert seit:
    31. Oktober 2007
    Beiträge:
    13
    Werbung:
    Arbeitet jemand von euch mit automatischem Schreiben (mit der Variante, bei der die Hand physisch geführt wird)?

    Ich hab diese Methode zur Kommunikation mit Engeln ausprobiert und es hat (obwohl ich wirklich Zweifel hatte) sofort funktioniert.
    Nur hab ich gelesen, dass der Stift an den ersten paar Tagen konzentrische Kreise kritzeln soll. Bei mir war es aber mehr Zick-Zack und zwischendurch auch Wörter ... wie war das bei euch, als ihr damit angefangen habt?

    Na ja und dann wollte ich noch wissen, was ich alles fragen kann beim automatischen Schreiben? Kann ich denn z. B. danach fragen, wie viele Engel mich zur Zeit begleiten und wie sie heißen oder nach den Namen der Schutzengel von meinen Familienmitgliedern? Und wen soll ich zu dem "Treffen" einladen? Meine Engel oder Engel im allgemeinen oder meinen Schutzengel?

    Sorry für die vielen Fragen, aber ich bin eben noch Anfänger. ;)

    Ich freue mich auf eure Antworten! :)

    LG, Colleen
     
  2. Maud

    Maud Guest

    Du kannst alles fragen aber du solltest wissen das die geistige Welt kein Auskunftsbüro ist. Sie beantworten nur die Fragen, die ihne für dich wichtig erscheinen und deine Entwiklung dienen. Erwartest du Hilfe von Ihnen, musst du nach ihren Regeln Funktionieren. Und nicht vergessen sich hinterher braf zu bedanken. Sonst war es das.

    L.G.Maud​
     
  3. Colleen

    Colleen Neues Mitglied

    Registriert seit:
    31. Oktober 2007
    Beiträge:
    13
    Danke für deine Antwort. Das hat mir schon sehr geholfen. :)

    Kann man eigentlich auch Erzengel mit dem automatischem Schreiben kontaktieren?
     
  4. Maud

    Maud Guest


    Versuch macht Klug, du musst es herausfinden wo und wie weit deine Fähigkeiten endwikelt sind. Den du erinnerst dich einfach nur auf deinen Ursprung, dies alles ist in dier drinn. Du musst nur heraus finden was es ist,es ist für jeden Menschen individuel anders. So muss es jeder für sich selbst herausfinden, da hilf auch kein Teueres Seminar, das kann man zusätzlich nehmen weil man dan Schneller lernt als im alleingang.

    L.G. Maud​
     
  5. FrauLuna

    FrauLuna Guest

    Hallo liebe Colleen,

    bei mir ist es so, dass ich mich an den PC setze und gar nicht weiter drüber nachdenke, was ich schreibe. Es schreibt durch mich, aber wer oder was da schreibt, kann ich nicht benennen, außer dass mir in diesen Momenten absolut bewußt ist, dass ich an meiner inneren Quelle sitze und diese durch mich wirkt. Auch fühle ich in dieser Form des Schreibens keine Gedanken oder keine Denkvorgänge. Ich bin einfach nur im Sein und der universellen Liebe.

    Wir Menschen meinen sehr oft, dass alles in einem gewissen Schema abzulaufen hat, das da solche oder solche Zeichen kommen sollen. Wichtig aber ist einzig und allein das Gefühl, das Du dabei hast und dass eben vor allem die Denkvorgänge ausgeschaltet sind. Sobald Du anfängst zu denken, werden Deine Antworten nicht von innen sein, sondern ein MischMasch aus allem möglichen und daher nicht representativ.

    Das ist so wie beim Pendeln, da braucht es auch absolute Gedankenfreiheit, damit ein inneres wahres Ergebnis herauskommt.

    Wie und wer etwas durch Dich bewirkt ist einfach total individuell - mir war zum Beispiel erst nach Neale Donald Walsch klar, dass ich solche Fähigkeiten habe, mich mit der inneren Weisheiten beim Schreiben zu verbinden. Manche haben es und wissen es gar nicht, dass sie es haben.

    Komisch war bei mir immer, dass ich Antworten geben konnte und tiefere Zusammenhänge verstehen konnte und hinter her beim Lesen immer selbst erstaunt über die Antwort war. Ich tippe so schnell, dass ich gar keine Zeit zum Lesen während des Schreibens habe und bin dann manchmal echt gerührt und tief bewegt über diese Antworten, die da kommen.

    Was das Dankbarsein betrifft, das ist eine tiefe innere Sache, die bei allem wirken sollte. Es sollte eine innere tiefe Haltung sein, dass Du, wenn Du nimmst, auch tief in Dir dankbar bist und dies ausdrückst. Das ist dann wieder Liebe. Jemand hat einmal gesagt, dass ein inneres tiefes Danke der energetische Ausgleich für ein Geschenk ist. Und wenn die geistige Ebene mit Dir kommuniziert, dann ist das wirklich ein sehr großes Geschenk.

    Also, so ist´s bei mir, es ist ja bei allen anders.
    Aber viel Glück für Dich
    C.
     
  6. susanne40

    susanne40 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. Dezember 2005
    Beiträge:
    169
    Ort:
    Großherzogtum Baden
    Werbung:
    Hallo ihr :liebe1:

    ich "oute" mich mal, dass ich auch mit dem Gedanken mich beschäftige, ob ich so schreiben könnte. Hab es mal versucht, aber eher halbherzig, und so wurde es natürlich auch nichts.

    Wie versetze ich mich in diesen Zustand, um empfangen zu können? Na gut,ich vermute, ich geh ins absolute Vertrauen und in die Liebe und erwarte nichts. Gut, ich könnte auch eine Energie spüren, die bei mir ist. Hm... aber wer ist das dann? Müsste ich das wissen, oder istes zuerst einmal egal??

    Und müsste ich dazu eine Frage haben, die mir wichtig ist? Ja sicher.

    Ich glaub, ich versuch`s nochmal, es ist zeit, einen schritt weiter zu gehen. Vielleicht bekomme ich ja infos von euch dazu... :liebe1:

    Schon mal danke... Susanne
     
  7. susanne40

    susanne40 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. Dezember 2005
    Beiträge:
    169
    Ort:
    Großherzogtum Baden
    Hm... nochmals ich.

    Also ich glaube, bei mir ginge es gut über den PC. Aber das Laptop ist hierfür nicht geeignet, an dem ich immersitze. es müsste eine leicht fließende Tastatur sein, die ganz weich zu drücken ist.

    Nun gut, mal sehen... Kommt Zeit, kommt Rat :confused:

    Susanne
     
  8. Colleen

    Colleen Neues Mitglied

    Registriert seit:
    31. Oktober 2007
    Beiträge:
    13
    Toll, danke für eure Antworten. :) Es ist wirklich interssant zu lesen, welche Erfahrungen ihr mit dem automatischen Schreiben gemacht habt. :)

    Ich hab es auch nur halbherzig veruscht, ich hab zwar alle Vorschriften genau befolgt (vielleicht hast du dich daran nicht gehalten?), aber ich hab eigentlich nicht erwartet, dass etwas passieren würde und saß sogar ziemlich gelangweilt da (Kinn auf die linke Hand gestützt). Aber da hab ich plötzlich die Kraft und die drängende Bewegung in meiner Hand gespürt und die ersten Kritzeleien kamen. Dann hab ich die Hand schließlich mehr in der Luft gehalten, dadurch konnte ich besser geführt werden.

    Allerdings kann es natürlich auch sein, dass dir das automatische Schreiben nicht liegt. Vielleicht solltest du dann etwas anderes ausprobieren (Pendeln, Channeln etc.).

    LG,
    Colleen
     
  9. susanne40

    susanne40 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. Dezember 2005
    Beiträge:
    169
    Ort:
    Großherzogtum Baden
    hallo coleen,

    nee, ich glaube ich kann das :confused: Ich war mal in einem Steineladen mit Edelsteinen, in dem ein Seher war. Er hat gesagt, ich solle mal meinen Arm ganz locker hängenlassen, und dann...Geheimnis :clown: der Arm wurde ganz leicht.

    Dieses Ereignis fällt mir immer wieder ein, deswegen vermute ich bzw. weiß es irgendwie, das ich das kann/könnte.

    Auchweil ich den Drang in mir spüre, weiter zu gehen :escape:

    Mal sehen :confused: susanne
     
  10. Maud

    Maud Guest

    Werbung:

    Hallo Frau Luna

    Alles was du da schilderst, Teile ich dir freudig mit das es bei mir genau so, abläuft. Oft, komme ich mit dem schreiben gar nicht mit es wird mir einfach telepatisch durchgegeben. Ich habe schon sehr oft gelacht was da Manchesmal so bei mir ankommt. Ich wusste es lange gar nicht, und wunderte mich nur welche Tolle Beiträge ich schrieb.

    Ich war es aber gar nicht, nur ich wusste es nicht. Ich war vor einiger Zeit in einem Cat und laberte mit einigen Frauen, ja ich erklärte irgendwas, dazu schrieb ich zwei Zeilen. Da es ewig dauerte bis meine zwei Zeilen auf dem Display erschienen, wundert ich mich das die von mir geschriebenen zwei Zeilen so lange brauchten um am Display zu erscheinen. Dan kamen sie, aber es wahren zwanzig Zeilen.

    Ich muss dier ehrlich sagen da wurde es mir wirklich anders. Der Cat kam zu steht und die Frauen die mich schon länger, kannte, fragten mich natürlich wie ich das gemacht hätte. Ich war so verduzt ich schrieb einfach ich bin unschuldig ich war das nicht. Ich war froh als ich aus der Nummer raus war. Oder wen ich so die Titel der Themen lese zu Beispiel. ( Ich bin auf der suche nach mir.) Da kommt’s plötzlich so was wie (Sage mir bescheit wen du dich gefunden hast) manchmal muss ich wirklich Lache natürlich schreibe ich es nicht hin.

    Zur Zeit Schreibe ich ein Buch über meine Medialen Anfänge und wie es begann in zwei Farben, seit zwei Monaten erscheint der Text auf meiner Decke im Wechsel dier Farben in meinem Buch. es ist einfach unglaublich. Aber nur ich kann es sehen mein Lebensgefährte den Heiler und Medium ist sieht es nicht.
    Auf meine frage hin was das bedeutet, hieß es nur das währe von den Engeln.

    Liebe Grüße Maud
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen