1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

autofahren und koffer

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von pisces, 1. September 2005.

  1. pisces

    pisces Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. März 2005
    Beiträge:
    1.009
    Ort:
    Hamburg, hoch im Norden
    Werbung:
    hallo foris,

    ich hatte gestern einen traum, aus dem ich zwei sequenzen erinnere. zum einen musste ich eine reise antreten, habe meinen koffer hektisch gepackt, bekam ihn nicht zu, die sachen vielen raus, weil das ganze hektisch war, ich wollte mit irgend einer gruppe nach london fahren.

    zum anderen bin ich mit einem kleinen auto - smart oder mini in einer stadt rumgefahren, immer im kreis und wollte einen blick in meine alte wohnung werfen (bin vor drei monaten mit meinem freund zusammengezogen, die alte wohnung hat ein kollege von mir bezogen. ich hatte einen streit mit meinem freund, weil er mich durch eine handlung extrem verletzt hat. er ist derzeit ein paar tage auf segeltour. ich arbeite und organisiere derzeit eine veranstaltung, die anstrengend wird), die lag aber so ungünstig, dass ich immer schon vorbei war, ich musste wahrscheinlich schnell fahren. immer um eine eisenbahnschiene herum und durch eine unterführung. dann, während meiner fahrt durch die unterführung kamen plötzlich tore und sperren mich und das auto ein. ich habe mich aus dem auto gerettet und bin mühsam unten durch die tore, sie waren aus hartgummi und ein wenig flexibel, durch in die freiheit. mein auto war aber eingeschlossen. und ich wusst irgendwie, dass ich zwei tage warten musste, ehe ein anspréchpartner hierfür ereichbar wäre. und ich hatte irgedwo eine verpflichtung und musste umorganisieren.

    was das wohl heisst? ein offener koffer soll ja davon kündigen, eine schöne reise nicht antreten zu können. ich muss in anderthalb wochen beruflich nach stuttgart und dann die letzt septemberwoche auf eine mann-frau-reise in die toskana. da will ich unbedingt hin und ich hoffe, das hat damit nichts zu tun...

    lg
    pisces
     
  2. tamash

    tamash Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. Juni 2005
    Beiträge:
    1.198
    Wer hat dir diesen Müll angegeben? :wut2:

    Dein Traum benutzt Bilder aus deinem Alltag, um Gefühle aus deinem Inneren zu beschreiben. Das was du im Traum siehst, ist deine Innenwelt, nicht deine Aussenwelt!
     
  3. Ariadne

    Ariadne Mitglied

    Registriert seit:
    10. Januar 2005
    Beiträge:
    241
    Ort:
    Wien
    Hallo Pisces,

    ich glaube du wirst ja selbst schon beim Niederschreiben gefühlt haben, dass du dich "im Kreis" bewegst!
    Du musst an Eisenbahnschienen entlang - also ein vorgegebener, starrer Weg...
    Du musst unten durch einen Tunnel, wo dir Tore den Weg versperren und du nur mühsam durchkommst: Du solltest mal in dich gehen (in deine alte Wohnung schauen), dich mal fragen, was dich nur "im Kreis" fahren lässt und wer dir den Weg vorgibt. Unter dem Tunnel durch deutet auf deine unbewusste Seite hin. Der Weg den du unbewusst - oder auch automatisch gehst. Da gibt es Grenzen (die Tore) die dich am Weiterkommen hindern. Frag dich mal, ob du das was du tust, für dich tust oder ob du nicht ganz einfach nur "funktionierst"! Deiner eigenen Kreativität, deinem eigenen Vorwärtskommen werden Grenzen gesetzt. Von wem? Oft sind es Dinge aus der Vergangenheit, die wir immer noch so machen, obwohl wir sie schon lange nicht mehr brauchen und die uns nur behindern...
    Und schau mal, was du so mit dir herumschleppst: Koffer. Ob du das alles brauchst? - Es fällt sogar schon raus, weil du dich wahrscheinlich mit Dingen belastest, die nichts mit dir zu tun haben.

    Ich wünsche dir, dass du DEINEN Weg findest und dich nicht weiterhin hektisch nach irgendjemand anderen richten musst...
    Liebe Grüße
    Ariadne
     
  4. pisces

    pisces Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. März 2005
    Beiträge:
    1.009
    Ort:
    Hamburg, hoch im Norden
    Werbung:

    liebe ariadne,

    das trifft den kern. es ist nur schwer, die ausfahrt zu finden.

    lg
    pisces
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen