1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Auto..Schlaganfall...Polizei...komisch

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von rivella03, 7. Mai 2014.

  1. rivella03

    rivella03 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. Mai 2011
    Beiträge:
    524
    Ort:
    Schweiz
    Werbung:
    Hallo zusammen

    Ich hatte einen schregen Traum heute...habe versucht ihn zu deuten komme aber irgendwie nicht auf einen grünen Zweig..vielleicht könnt ihr mir ja helfen?

    also :


    Ich versuche mein Auto zu parkieren...mein Parkplatz ist hangabwärts (auch in echt) irgendwie werde ich von einem nachbarn (wir mögen uns nicht besonders) dabei beobachtet..ich steige aus dem auto und gehe nach Hause

    als ich wieder zum Auto gehe, habe ich eine Satte Parkbusse mit einem Hinweis : Schlaganfall!

    Ich sah auf mein Auto und sah das ich es schlecht Parkiert hatte..und dachte mir dass ist doch jetz nicht wahr...erstens WER hat das der Polizei gemeldet?
    Dann warum habe ich desswegen so ne Riesen Busse?
    Und warum notieren die Schlaganfall auf die Busse wo ich doch gesund bin???
    Ich habe aller ernstens dann gedacht..vielleicht hattest du ja einen ohne es zu merken??

    dann sass ich ins auto..der Motor sprang nicht an...ich sah dass die Öl lampe brannte und habe mich erinnert dass ich ja wieder Öl nachschütten muss (in echt übrigens auch :) )

    mega schreg...bitte um hilfe für deutung

    lg rivella
     
  2. Du versuchst alles bestens zu machen, doch du hast Angst das dir dein Nachbar schlagartig was anstellt, oder sofort spekuliert.
    Für das was du einen kleinen Fehler machst, wirst du bestraft.
    Du bist noch gesund, das erkennst du auch, aber du siehst auch das du wieder Energie benötigst.;)
     
  3. rivella03

    rivella03 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. Mai 2011
    Beiträge:
    524
    Ort:
    Schweiz
    Hi Sternenlicht

    Vielen Dank für deine interpretation.
    Das mit der Energie könnte stimmen..nur weis ich nicht wie ich sie auffüllen soll :)

    hat sonst noch jemand eine idee?

    lg rivella
     
  4. johsa

    johsa Guest

    Hast du evtl. etwas getan, was man als herzlos bezeichnen könnte?
    Das dir aber nicht besonders schlimm vorkam?
    Das Fehlen des Öls deutet mE auf fehlende Liebe hin.
     
  5. pomelo

    pomelo Neues Mitglied

    Registriert seit:
    26. April 2014
    Beiträge:
    10
    Ort:
    Salzburg
    Welche Emotionen waren im Traum am stärksten?
    Was hat es in dir ausgelöst, als du den Nachbern gesehen hast, den Strafzettel, den eigenen Fehler (schlechtes Einparken) bemerkt hast, oder den Strafzettel, das Wort Schlaganfall gesehen hast?
    Welche Gefühle waren da?
    Gibt es Situationen in deinem Leben, die mit diesen Gefühlen in Resonanz sind?
     
  6. rivella03

    rivella03 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. Mai 2011
    Beiträge:
    524
    Ort:
    Schweiz
    Werbung:
    nein, nicht das ich wüsste..ok ich habe immer wieder mal schlechtes gewissen weil ich den pflichten zu viel zeit widme und zu wenig meinem kind...könnte es das sein?

    .das mit der fehlenden liebe ist damit gemeint dass ich meine mitmenschen zuwenig liebe oder dass ich mich ungeliebt fühle?

    nun das zweitere könnte sicher auch stimmen...fühle mich echt oft einsahm..

    lg rivella
     
  7. rivella03

    rivella03 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. Mai 2011
    Beiträge:
    524
    Ort:
    Schweiz
    ganz klar Gefühle der Überforderung..im sinn von nicht das auch noch...beim Nachbar hatte ich keine negativen gefühle..eher Gleichgültigkeit.
    ja und beim schlaganfall war ich einfach verwirrt...aber richtig extrem gefühlt hab ich nicht..ich war eher ruhig..

    lg rivella
     
  8. johsa

    johsa Guest

    Werbung:
    Ich hatte dem Traum nach gedacht, daß du vielleicht lieblos gehandelt hättest - unbewußt.
    Aber ich will dir nichts unterstellen. :D
    Vielleicht ist es auch letzeres.
    Immer nur Pflichterfüllung ist nicht gerade der Glücklichmacher. ;)
     

Diese Seite empfehlen