1. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Auswirkungen des Mondes auf die Sonne

Dieses Thema im Forum "Wissenschaft und Spiritualität" wurde erstellt von Wortdoktor, 28. Juni 2018.

  1. Wortdoktor

    Wortdoktor Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. Oktober 2013
    Beiträge:
    1.267
    Werbung:
    Hallo miteinander,

    Ich wollte mal ein Thema ansprechen
    Mal angenommen, meine These stimmt und ich bin der Mond.

    Welche konkreten Auswirkungen hat der Mond auf die Sonne im direkten Kontakt? Normal müsste man annehmen Mond und Sonne gehen nie gemeinsame Wege. Doch das stimmt so nicht. Phasenweise sind beide gleichzeitig zu sehen.

    Welche Wirkungsweisen wirft der Mond der Sonne vor und wie anders herum? Wenn man aufeinander trifft, was passiert dann emotional?

    Wenn der Mond die Sonne für das falsche Licht hält da der mond nur das Mondlicht kennt und sonnenlicht für ihn befremdlich wirkt.

    Was habt ihr für Gedanken zu meinen Mondthesen?

    Gruss
    Worti
     
    bodhi_ und catlady5 gefällt das.
  2. David Cohen

    David Cohen Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. November 2017
    Beiträge:
    1.514
    Ort:
    Kösching, in Bayern
    Hi Wortdoktor !
    Finde deine Fragen sehr interessant und spannend.
    Denke auch oft darüber nach wie das wohl alles zusammen hängt und warum die Grösse des Mondes (zufällig?) "perfekt" ist etc.
    Wie kommst du zu der These ?
    Du bist doch die Sonne. :)
    Weil du Löwe bist.

    Ich erkenne mich oft in deinen Sorgen, Gedanken und "Problemen" wieder, die du hier im Forum nieder schreibst.
    Bin auch Löwe.

    Cheers
     
    catlady5 und Wortdoktor gefällt das.
  3. Wortdoktor

    Wortdoktor Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. Oktober 2013
    Beiträge:
    1.267
    Weil meine mundform nicht traditionell aussieht sondern anders ist. Deswegen halte ich das normale für die Sonne und mich für den Mond.
     
  4. David Cohen

    David Cohen Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. November 2017
    Beiträge:
    1.514
    Ort:
    Kösching, in Bayern
    Ah ok, verstehe.
    Also die Sonne im Herzen und den Mond in der Sprache.
     
    catlady5 und Wortdoktor gefällt das.
  5. MorningSun

    MorningSun Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. März 2006
    Beiträge:
    14.899
    Ort:
    wo die Wirren irren ...
    du definierst dich, meiner Meinung nach zu sehr über deine "Makel" oder deine Mundform, bist du nicht viel mehr als das ?
     
    the_pilgrim, catlady5 und Wortdoktor gefällt das.
  6. Wortdoktor

    Wortdoktor Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. Oktober 2013
    Beiträge:
    1.267
    Werbung:
    Doch im Prinzip schon. Und ein :)
     
    the_pilgrim, catlady5 und MorningSun gefällt das.
  7. Wortdoktor

    Wortdoktor Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. Oktober 2013
    Beiträge:
    1.267
    Mal ein paar weitere Gedankengänge dazu.

    Wenn Sonne und Mond, gleichzeitig existieren, hat dann der Mensch gleich viele Anteile von beiden Strukturen oder nur von der einen Struktur?

    Mal angenommen, der Mond ist dunkel und wird von der Sonne verdeckt. Verdunkelt der Mond dann nicht die Sonne?

    Wenn der Mond für Ebbe und Flut verantwortlich ist, kann der Mond dann Das Wasser steuern (die Gefühle)?
     
  8. MorningSun

    MorningSun Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. März 2006
    Beiträge:
    14.899
    Ort:
    wo die Wirren irren ...
    Guck mal die Tarotkarte der Mond, du liegst gar nicht so falsch.

    http://www.astrolymp.de/tarot-der-mond/
     
    the_pilgrim gefällt das.
  9. Wortdoktor

    Wortdoktor Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. Oktober 2013
    Beiträge:
    1.267
    Geil. Ich bin nicht dumm. :D
    Ich tu oft nur so draußen. :p

    Danke für den Link!
     
    catlady5 und MorningSun gefällt das.
  10. Wortdoktor

    Wortdoktor Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. Oktober 2013
    Beiträge:
    1.267
    Werbung:
    Hmmm mal angenommen..... die Gefahr, die ich gesehen habe, existiert so gar nicht....
    Und die Liebe ist nie weg gewesen.... oder ist immer bei einem.... dann frag ich mich warum habe ich die Liebe nicht sehen können?? Hatte ich eine Sonnenfinsternis? Eine Sonne-Mond Gleichheit als Krankheit, dass sich weder Mond noch Sonne durchsetzen verstehen konnten? Was wenn das alles nicht stimmt was ich mir zu meinem Lächeln ausgedacht habe über die Jahre und die Wissenschaft eine ganz andere ist?

    Wenn in meinem Universum kein Krieg und kein Terror auf mich vorgesehen sei? Und es in dem Ausmaß wie ich es ausmalte gar nicht dazu kommt? Vielleicht ist das Leben ein großes Universum in dem jeder seine universellen Auswirkungen auf das Leben selbst definiert? Wie schwer einen was bedrückt oder an ihn ran lässt? Heute hat mein Lieblingsverein einen Spieler verpflichtet, der mit dem Namen genauso heißt wie meine erste Liebe. Zufall? Schicksal passt eher....

    Gruß
    Worti
     
    the_pilgrim gefällt das.
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Auswirkungen Mondes Sonne
  1. Lanoo
    Antworten:
    15
    Aufrufe:
    3.160

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden