1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Außenseiter

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von magnolia, 22. August 2012.

  1. magnolia

    magnolia Guest

    Werbung:
    Bereits den ganzen Tag fühle ich mich mies weil ich so einen bedrückenden Traum hatte.

    Ich habe mich mit Leuten getroffen. Eine Person hat sich über mich lustig gemacht und war richtig gemein zu mir. Auf deutsch: Ich wurde aufs ärgste verarscht und bewusst verletzt.
    Deswegen habe ich mich zurück gezogen und ein paar der anderen Leute kamen zu mir um mir zu sagen, dass diese Person es nicht so meint, im Gegenteil, sie sagten ich sei sogar sehr wichtig für diesen Menschen.
    Doch ich habe es nicht geglaubt und bin ganz weg gegangen und nachher ein bissl verloren und einsam herum geirrt.

    Und jetzt habe ich das Gefühl ein totaler Außenseiter zu sein und nicht gemocht zu werden. Bin richtig weinerlich deswegen. Mich hat dieser doofe Traum wieder in die Zeit zurück versetzt in der mir das regelmäßig wirklich passiert ist.

    Ich mag es nicht, wenn solche Träume den ganzen Tag nachklingen. Hab echt was Besseres zu tun als mich den ganzen Tag mies zu fühlen weil mein Hirn im Schlaf nur Unsinn macht.

    So wie ich es sehe, zeigt mir dieser Traum einen Schmerz den ich immer noch in mir trage. Wie seht ihr das?
     
  2. Lucimaus

    Lucimaus Mitglied

    Registriert seit:
    11. Februar 2012
    Beiträge:
    65
    Ort:
    zwischen Meer und Gebirge
    Liebe magnolia,
    alle Personen in deinem Traum sind deine eigenen Wesensanteile. Auch wenn du von Personen träumst die du kennst, sie stehen für das in dir, was du in ihnen siehst. Dein Traum sagt dir, das du innerlich sehr verletzt bist und zeigt dir auch wo diese Verletzungen liegen. Dieser Wesensanteil/Person in deinem Traum will dir wirklich nur helfen. Anstatt darüber traurig zu sein, freu dich, es ist dir bewußt gemacht worden wo du zu arbeiten hast. Fang an dich zu lieben und schau dir den Schmerz an den du fühlst. Worauf begründet er sich? Dort setz an und arbeite an dir.
    Alles Liebe,
    Corina
     
  3. magnolia

    magnolia Guest

    Danke für deine Worte :)
    Das was du schreibst macht Sinn. Doch dass mich gewisse Dinge verletzt habe ist mir auch vor dem Traum bereits bewusst gewesen. Ich weiß außerdem nicht wie es praktisch funktioniert "an mir zu arbeiten". Was tut man da? Wie macht man diese Kränkung und den Schmerz wieder weg?
    Freue mich wirklich über jeden Tipp, weil ich es nicht mag wenn ich so weinerlich bin.
     
  4. Lucimaus

    Lucimaus Mitglied

    Registriert seit:
    11. Februar 2012
    Beiträge:
    65
    Ort:
    zwischen Meer und Gebirge
    Versuche mal zu fühlen was die Ursache der Kränkung ist und warum sich das so schmerzhaft anfühlt. Welches Ereigniss hat das erste Mal diesen Schmerz hochkommen lassen. Hast du die Ursache gefunden,kannst du es auflösen.
     
  5. magnolia

    magnolia Guest

    Die Ursachen kenne ich schon sehr lange und dennoch ändert das nichts an der Tatsache dass es mir immer wieder weh tut oder mich blockiert. Wie kann ich diesen Schmerz auflösen?
     
  6. Lucimaus

    Lucimaus Mitglied

    Registriert seit:
    11. Februar 2012
    Beiträge:
    65
    Ort:
    zwischen Meer und Gebirge
    Werbung:
    Das machen wir besser als PN.
     

Diese Seite empfehlen