1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Ausräuchern bei Alpträume/Nachtschreck Kleinkind

Dieses Thema im Forum "Gesundheit allgemein" wurde erstellt von BAK2013, 24. Februar 2015.

  1. BAK2013

    BAK2013 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    22. Februar 2015
    Beiträge:
    26
    Werbung:
    Hallo, ich hoffe ich habe jetzt die richtige Sparte gewählt für mein Problem.Und zwar geht es um meine 1,5jährige Tochter. Sie war von Anfang an ein absolutes Schreikind-ist auch sehr temperamentvoll.
    Durchgeschlafen hat sie noch NIE-nicht mal annähernd. Derzeit sind wir bei etwa 5 mal Aufstehn nachts. Mindestens einmal hat sie sicher einen Alptraum jede Nacht, wacht auf und weint und man merkt sie fürchtet sich. Oder sie schreckt plötzlich hoch und wird absolut hysterisch. Dann fängt sie schrill und furchtbar laut zum schreien an- hat die Augen offen-ist aber nicht wirklich da. Angreifen darf ich sie auch nicht, da fängt sie an zum Hauen, Beissen usw. Ich muss dann immer das Licht anmachen-damit sie quasi AUFWACHT.
    Heute waren wir dann zum 4ten mal (seit Geburt) bei der Cranio Sacral Therapeutin , es wurde schon immer besser danach aber auch immer wieder schlechter. Nachdem ich der Therapeutin heute erzählt habe,was bei uns nachts so los ist- hat sie gemeint ich sollte unbedingt mal unsere Wohnung ausräuchern. Vorallem auch das SZ und im Vorraum eine Ecke (wenn die Kleine sich dort hinstellt-beim Spielen oder so-wird sie immer sofort hysterisch und weint -keine Ahnung wieso).

    nun hat sie mir auch eine Räuchermischung aufgeschrieben, die ich verwenden soll. Von Indigio -Jenuri.
    Hat jemand Erfahrung damit?Wie muss ich da vorgehen? Bringt das wirklich was?
    Bin schon so fertig mit den Nerven.
    Danke schon mal und LG

    Edit: die Ruprik Gesundheit hab ichd eshalb gewählt, weil der chronische Schlafmangel von uns beiden schon auf die Gesundheit geht
     
    Zuletzt bearbeitet: 24. Februar 2015
  2. tantemin

    tantemin Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. Mai 2010
    Beiträge:
    3.690
    Hat nur dein Kind oder auch andere Personen solche "Anfälle"---sprich merken auch andere etwas?
    Ist sonst etwas in der Wohnung los?
    Es fehlen Infos meine liebe....ohne dem geht es nicht.
    Habt ihr in der Wohnung etwas gemacht ?
    Tischrrücken oder hat jemand aus dem Freundeskreis etwas mit Esoterik zu tun?
    Wurde ein falscher Segen gesprochen?
    Aus welchen Kulturkreis kommst du ?
     
  3. BAK2013

    BAK2013 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    22. Februar 2015
    Beiträge:
    26
    ich hab vor 1,5wochen ausgeräuchert-es is deutlich besser.
    seither kein nachtschreck mehr, auch die ecke in der sie sich gefürchtet hat , da gibts nix mehr
    als ganzes is die stimmung - irgendwie erleichtert
    danke
     
  4. tantemin

    tantemin Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. Mai 2010
    Beiträge:
    3.690
    Werbung:
    Dann war es auch nur der Nachtschreck und weiter nichts.
    Gut für euch!
     

Diese Seite empfehlen