1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Ausnutzung ?

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von Sophie, 8. Mai 2010.

  1. Sophie

    Sophie Neues Mitglied

    Registriert seit:
    25. Juli 2005
    Beiträge:
    24
    Werbung:
    Hallo,
    Ich möchte Euch gerne etwas fragen. Ich begegne immer wieder Menschen, bei denen ich meine Sie hätten wirklich interesse an meiner Person. Männer wie Frauen. ( Freundschaften )

    Vorallem die Männer wollen alles von mir wissen, zeigen reges interesse, kaum möchte ich sie näher kennenlernen, ( freundschaften knüpfen ) sind sie weg und wollen nichts mehr wissen. Habe soeben so einen Nachbarn, der mir ein ganzes Jahr Honig ums Maul strich, wie toll ich wäre, wie ich meinen Familienaltag schmeisse, ( bin verheiratet und habe zwei Teenis.) Legte mir immer wieder Sachen vor die Türe unaufgefordert. Hatten gute Gespräche und ich fuhr Ihn auch schon zum Einkaufen oder wir gingen etwas trinken. Auch klingelte er fast täglich da er etwas von mir brauchte.

    Mein Mann weiss davon, allso kein Problem.

    Plötzlich höre ich aber wieder von ihm, dass ich absolut nicht sein Typ wäre, er nie etwas mit mir anfangen würde und nicht auf so Frauen stehe wie ich eine sei. Er hätte seine Traumfrau schon lange gefunden. Obwohl er ist Singel und ich sehe nie irgend jemanden. Letzte Woche stellte ich Ihn zur Rede und fragte ihn wieder nach sehr vielen Komplimenten seinerseits, wie wir unsere Freundschaft weiter gestalten möchten. Ich bekam bis heute keine Antwort. Auf meine Frage, ob er mich nur ausgenutzt hat, wieder keine Antwort.
    Habe ihm einen Brief geschrieben.

    Als wir einmal Streit hatten, war er der, der nach 4 Monaten wieder kam. Er wollte, dass ich ihn irgenwo hinfahre. Er nahm den Anlass auch gleich für ein klärendes Gespräch. Als ich es nicht einfach so im Auto bereden wollte und ins grüne fuhr, fand er das nicht wirklich so toll. Obwohl ich danach wieder mit Komplimenten überhäuft wurde. Du bist toll, bla bla bla aber fahre mich jetzt bitte dorthin.

    Wo liegt nun mein Knopf ? Werde ich ausgenutz und merke es nicht ?
    Heute rief mich meine Mutter an und sagte mir was ich ihr morgen zum Muttertag bringen müsste. Hallo ? Ich habe nichts sagen können, war wie versteinert. ( Bin ein Heimkind, vieles unschöne erlebt inkl. Missbrauch. habe ein riesen Herz und bin immer für alle da.

    Sollte ich aufhören, immer nur das Gute im Menschen zu sehen ?

    Ich weiss mitlerweille nach langen Gesprächen mit meinem Mann, dass die Menschen die mich so behandeln, nur mit mir zutun haben möchten, wenn sie das wollen, wenn ich von mir aus zu meinem Nachbar gehe, habe ich wirklich erlebt und sage hättest du Lust etwas mit mir zu unternehmen will er nie





    Habe nun den Kontakt abgebrochen, bin aber nicht böse, fühle mich nur ausgenutzt.

    Vor 3 Jahren kam ein Maler in unsere Wohnung, wir sprachen sehr viel miteinander und verstanden uns gut. Auch er wollte sehr persöndliches von mir wissen und fand auch meine Kinder toll, da er selbst eine Tochter hatte.

    Als ich ihn am schluss fragte, ob wir im Kontakt bleiben wollen, da er oft in unserem Haus tätig ist, wollte er nicht.

    2 Jahre später warf er mir einen Flyer in den Briefkasten für einen Auftritt seiner Band. Hielt mich auf der Strasse an und wollte wissen, ob ich auch wirklich komme. Ich ging nicht und nun ist er sauer.

    Würde mich sehr freuen auf Eure Meinungen.

    Danke Sophie
     
  2. Sepia

    Sepia Guest

    ist interessant zu lesen, aber ich habe keinen Plan,deshalb geb ich Dir nen Link um den Enneagrammtest zu machen....der sagt Dir ziemlich genau was Deine Verhaltensmuster sind und dann kannste auch daran arbeiten wenn Du Lust hast:
    http://www.eclecticenergies.com/deutsch/enneagramm/test.php
     
  3. Du schreisbst, dass Du an Kontakten interessiert bist mit Menschen. Wenn aber die Menschen mit Dir kommunizieren oder gute Kollegen sind aber keine sexuellen Interessen, bzw. nicht auf Dein äusseres abfahren bist Du entäuscht?
    Frage?
    Was suchst Du denn? Menschen zum kommunizieren, es schön zu haben ausugehen, das Leben geniessen etc..
    Oder suchst Du potenzielle Liebhaber, bzw. Männer die auf Dich stehen, als Objekt?

    lg

    schlangenstab
     
  4. Darkhorizon

    Darkhorizon Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. Juli 2008
    Beiträge:
    8.288
    Ort:
    nieder-und oberbayern
    ...hi sophie...
    ..und wo liegt nun dein problem?...
     
  5. Sophie

    Sophie Neues Mitglied

    Registriert seit:
    25. Juli 2005
    Beiträge:
    24
    Danke Vitella,
    war sehr aufschlussreich dein Link.

    Gruss Sophie

    Alle anderen : Es geht nicht um eine Beziehung sondern um Freundschaft.
     
  6. Werbung:
    Dann ist es ja i.O.. Ich wollte niemanden verurteilen, ich hatte vieleicht das ganze falsch verstanden.

    lg

    schlangenstab
     
  7. DadalinSpa

    DadalinSpa Guest

    Kommt dir das Spiel nicht irgendwie aus der Vergangenheit bekannt vor.
    Vertrauen-Enttäuschung-Vertrauen-Enttäuschung...
    wirst du ausgenutzt oder willst du ausgenutzt werden?

    Suche einmal das alte Muster aus der Vergangenheit und verstehe, warum du das erleben möchtest.
     
  8. muss nicht zwingend was mit Verhaltensmuster zu tun haben, bzw. es ist alles eine Sache der Ansicht und des Bewusstseins.

    lg

    schlangenstab
     
  9. DadalinSpa

    DadalinSpa Guest

    Bewusstsein ist bewegter Geist und hat mit Ausrichtung und Aufmerksamkeit zu tun. Das Verhaltensmuster ist somit richtungsweisend für das Bewusstsein.
    Es ist zugleich auch Filter. Alles sehr logisch und schlüssig.
     
  10. Werbung:
    Ich bezog meine Aussage darauf, als jemand Dritter, bzw. ein Mensch der nicht beurteilen will, wie jemand in diesem Falle denkt. Mehr nicht, dh. ich habe es aus meiner Warte gesehen und nicht als derjenige der so handelt.

    lg

    schlangenstab
     

Diese Seite empfehlen