1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Ausnahmezustand

Dieses Thema im Forum "Aufgeschrieben" wurde erstellt von LoneWolf, 6. Oktober 2011.

  1. LoneWolf

    LoneWolf Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Februar 2006
    Beiträge:
    10.922
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    Olla streng geheim. :)
     
  2. Rose2

    Rose2 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    14. Juli 2011
    Beiträge:
    1.328
    Willst du uns das Geheimnis nicht verraten?
     
  3. urany

    urany Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Juli 2008
    Beiträge:
    11.115
    ...dann wärs ja nicht mehr geheim, was es aber so streng anscheinend ja auch nun wieder nicht sein soll. Hm, un po complicato, aber so ausnehmend nun auch wieder nicht.:) Vielleicht ist es auch ganz normal, dass Geheimnisse irgendwie ans Tageslicht drängen....:dontknow:
     
  4. LoneWolf

    LoneWolf Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Februar 2006
    Beiträge:
    10.922
    Ort:
    Wien
    Jetzt hab ich wieder mal rein geschaut in den Fernseher hier und muss sagen: Ich bin recht froh darüber, dass sich meine Einträge der letzten Tage in gewissen Grenzen halten. Ich war, wie es sich der eine oder Andere vielleicht vorstellen kann, letzte Woche wieder mal nicht so richtig bei Sinnen.

    Und das ärgert mich sehr. Nach 7 Monaten unfallfreiem Spaziergang durch den Alltag hauts mich wieder voll auf die Schnauze. Aber gleich so, dass ich die ganze Woche auf allen Vieren rumkriech. Wegen einem zwischenmenschlichen Konflikt, dem ich offensichtlich nicht gewachsen war.

    So ist das, mit dem Ausnahmezustand. Im Grunde nichts Neues bei mir.

    Ärgerlich ist es halt... sehr ärgerlich, weil ich mein Ziel von 12 Monaten wieder nicht erreicht hab.

    Inzwischen kann ich wieder auf zwei Beinen stehen, aber das lustige Smiley lass ich heute trotzdem aus.
     
  5. LoneWolf

    LoneWolf Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Februar 2006
    Beiträge:
    10.922
    Ort:
    Wien
    Falsche Toleranz... die Unfähigkeit, harte Grenzen zu ziehen, so könnte man`s auch nennen. Ein altes Leiden von mir.
     
  6. MorningSun

    MorningSun Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. März 2006
    Beiträge:
    12.694
    Ort:
    wo die Wirren irren ...
    Werbung:


    Tja und zur Prüfung, wird es dann hin und wieder hochgeschleudert,
    ob es nun auf die Festplatte gespeichert worden ist, für die Ewigkeit.

    Unfähigkeit, Grenzen zu ziehen

    Was ist es es denn, dass dich hindert, in diesem Moment?

    Und da es mir heute mal gut geht, erlaube ich mir, ein wenig frech zu sein...:D


    http://www.youtube.com/watch?v=WdUj3bM5oVE
     
  7. LoneWolf

    LoneWolf Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Februar 2006
    Beiträge:
    10.922
    Ort:
    Wien
    Jetzt nichts mehr. Jetzt hab ich sie gezogen... recht gründlich noch dazu. Nur leider hab ich wieder Unmengen Benzin gebraucht und kann wieder bei Null anfangen.

    Eins hab ich gelernt und das ist das Wichtigste: Wer für einen respektlosen, arroganten, egozentrischen, verschlagenen Säufer Toleranz aufbringt, bloß weil er selber einer war, der begeht einen schweren Fehler.

    Und jetzt muss ich lernen, mit der Grenzziehung zufrieden zu sein, Weil ich hab hier nur 40 Quatratmeter.... und bin in der Regel auch gastfreundlich. Nur wenn mir einer reinkackt, in dieses, mein kleines, bescheidenes Biotop und mich in provokanter Weise runter ziehen will, dann kann ich auch sehr nachtragend sein. Da reicht mir dann die Grenzziehung allein nicht mehr.

    Das nennt man dann Hass und das ist eine schlechte Voraussetzung für den bevorstehenden Aufstieg in die nächste Dimension des Lichts.
     
  8. LoneWolf

    LoneWolf Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Februar 2006
    Beiträge:
    10.922
    Ort:
    Wien
    Das is irgendwie witzig... vor einem Monat ungefähr hab ich bemerkt, dass meine Nerven ruhiger werden und ich auch hin und wieder lachen kann.

    NEIN! Ich bin nicht zufrieden mit der Grenzziehung. Lieber verzichte ich auf den Aufstieg in die Dimension des Lichts.
     
  9. MorningSun

    MorningSun Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. März 2006
    Beiträge:
    12.694
    Ort:
    wo die Wirren irren ...
    Warum nicht zufrieden ?

    Nach meiner Erfahrung im Leben, ist dass eine Notwendigkeit,
    wie essen und schlafen, sich abzugrenzen.

    Jeder hat mit seinem eigenen Kreuz genug Last durchs Leben
    zu schleppen, für jeden gibt es immer eine Auswahl an Möglichkeiten.

    Und einmal entschieden, dann ist das so.

    Bis zur nächsten Entscheidung.

    Das immer wieder zurück nehmen, kostet unsinnige Kraft und
    bringt zuviel Zweilfel mit sich.

    Du musst das Mitleid meiden, wie der Teufel das Weihwasser,
    dass ist es, was dir offensichtlich, so gar nicht gut tut.

    Was spricht denn dagegen, zuerst auf sich selbst zu achten ?
     
  10. LoneWolf

    LoneWolf Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Februar 2006
    Beiträge:
    10.922
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    Ja, das stimmt. Hätte ich früher machen sollen. Jetzt seh ich im Moment nur mehr den Schaden, den Emotionalen wie den Materiellen, weil ich mich selber wieder runter ziehen hab lassen. Und das ärgert mich einfach so, dass ich gar nicht weiß, wohin mit dem Ärger.

    Ich bräuchte ein kleines Erfolgserlebnis. Grad hab ich versucht, den Platten auf meinem Fahrrad zu reparieren und hoffe, die Luft hält. Ich kann zwar halbwegs schreiben, weil ich nicht getrunken habe, aber meine Hände haben keine Kraft im Moment, ich bekam kaum den Reifen von der Felge. Die vielen Schlaftabletten unter Tags, um mich ein wenig zu beruhigen. Und letzten Woche eben wieder... naja, das altbekannte. Ich kann das Wort Alkohol schon gar nicht mehr aussprechen, weils mich schon so ankotzt.

    Im Moment sitz ich wieder mal da wie ein richtiger Freak. Und das gefällt mir gar nicht.

    Ein Posting schreib ich jetzt noch, dann hau ich mich über die Häuser. Hoffentlich.
     

Diese Seite empfehlen