1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Ausleiten

Dieses Thema im Forum "Gesunde Ernährung, Fasten, Abnehmen" wurde erstellt von snorre, 7. Februar 2007.

  1. snorre

    snorre Mitglied

    Registriert seit:
    16. Juni 2006
    Beiträge:
    368
    Ort:
    Bayern
    Werbung:
    Hallo Ernährungsmenschen,

    ich hab mal eine Frage zum Ausleiten. Vor drei Wochen wurde mir die letzte Amalgam Füllung rausgebohrt. Vor einer Woche habe ich mit dem Ausleiten per spezieller Tropfen angefangen.

    Werden beim Ausleiten eigentlich auch Mineralien ausgeleitet? Also verliere ich dabei auch wichtige Stoffe?

    Gruß Snorre
     
  2. Katze1

    Katze1 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. September 2005
    Beiträge:
    11.870
    Ort:
    Wien
    Hallo Snorre,

    welche Tropfen?
     
  3. snorre

    snorre Mitglied

    Registriert seit:
    16. Juni 2006
    Beiträge:
    368
    Ort:
    Bayern
    Hallo Indigomädchen,

    ich nehme Quassia, Lymphdiaral und Juniperus. Kennst Du die?
     
  4. Katze1

    Katze1 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. September 2005
    Beiträge:
    11.870
    Ort:
    Wien
    Hallo Snorre,

    leider nein. Ich weiß nur, dass Algen (zB Chlorella) gute Schwermetallbinder sind und man damit gut ausleiten kann.

    Es gibt auch die Möglichkeit homöopathisch auszuleiten, daher meine Frage welche Tropfen.

    Mit der Homöopathie und den Algen werden keine Spurenelemente ausgeschwemmt. Wie das bei deinen Tropfen ist, kann ich leider nicht sagen. Was steht denn im Beipackzettel?
     
  5. snorre

    snorre Mitglied

    Registriert seit:
    16. Juni 2006
    Beiträge:
    368
    Ort:
    Bayern
    Nichts, denn es sind homöopathische Trofpfen. Dann wird es schon in Ordnung sein. Danke für Deine Antwort. :)
     
  6. Ottokar

    Ottokar Mitglied

    Registriert seit:
    22. November 2006
    Beiträge:
    401
    Ort:
    Berlin
    Werbung:
    Leider hast du uns nicht geschrieben, welche Tropfen du zum Ausleiten nimmst. Im allgemeinen kann man beim Ausleiten durchaus wichtige Stoffe verlieren. Das ist zum Beispiel bei der Chelattherapie der Fall (Ausleitung von Amalgam). Das Mittel zur Amalgam-Komplexierung z.B. DMPA bildet nämlich auch Komplexe mit nützlichen Stoffen, z.B. Spurenelementen. Diese muß man dann rechtzeitig ersetzen.

    Gruß
    Otto
     
  7. symptome

    symptome Neues Mitglied

    Registriert seit:
    8. März 2007
    Beiträge:
    1
    Werbung:
    Zum Thema Amalgam sowie Ausleiten / Entgiften Material in Hülle und Fülle unter www.symptome.ch

    Gruss, Marcel
     

Diese Seite empfehlen