1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Auskunft über reiki

Dieses Thema im Forum "Reiki" wurde erstellt von tatzi, 27. Januar 2010.

  1. tatzi

    tatzi Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. Oktober 2009
    Beiträge:
    1.211
    Ort:
    MITTEN IM LEBEN
    Werbung:
    hallo ihr lieben
    ich möchte gerne wissen was reiki eigentlich wirklich ist????man hört sehr viel aber keiner sagt mir was es genau ist.kann auch ich reiki lernen????bitte nicht böse sein das ich hier poste aber ich weiß nicht wo es sonst rein gehört.

    liebe grüße tatzi:danke::danke::danke:
     
  2. lightflash

    lightflash Neues Mitglied

    Registriert seit:
    5. September 2009
    Beiträge:
    29
    Ort:
    Raum Stuttgart
    Hallo tatzi,

    ich kann dir sagen, was Reiki für mich ist. Reiki ist ein Weg um zu sich selbst zu finden. Nicht nur eine Technik. Usui sagte: Reiki ist die Methode um das Glück einzuladen und Krankheiten zu heilen. Ich selbst bin sehr skeptisch an meinen 1 Grad gegangen und hab es bis heute nicht bereut. Im Gegenteil, bin seit 2003 Reikilehrer. Wenn du möchtest, schreib mir ne PN .

    Lg Lightflash
     
  3. Lobkowitz

    Lobkowitz Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. Juni 2003
    Beiträge:
    3.278
    Ort:
    Wien
    sehr schöne definition.-)
     
  4. miklos

    miklos Mitglied

    Registriert seit:
    5. Mai 2009
    Beiträge:
    478
    Ort:
    Wien
    reiki ist ein schwingungsberech des lichtes.
    mit licht meine ich eine heilkraft der schöpfung, reiki ist auch ein teil dieses lichtes.
    reiki hat eine ausgleichende, heilende, blockaden lösende energetische wirkung auf das wesen.

    reiki kann eingeweiht werden je nach dem wie weit das bewusstsein für die energie bereit ist und welche blockaden den flüss zulassen.
    ich selbst bin auf der meinung und ist auch meine erfahrung das die reiki energie angesprochen werden kann um sie zu aktivieren.

    ohne berührung und ohne symbole.

    so bleibt die energie ursprünglich rein und wird wirksam in der intensität was der mensch gerade braucht und wofür offen ist.

    mfg miklos
     
  5. herzenssache

    herzenssache Mitglied

    Registriert seit:
    11. Januar 2006
    Beiträge:
    114
    Ort:
    Sankt Veit a.d. Glan /Kärnten
    Liebe(r) Tatzi,

    Die meisten Menschen leben Tag ein, Tag aus, ihr Leben, ohne zu wissen, was die eigentliche Natur ihrer Existenz ist. Man erledigt die täglichen Arbeiten, kümmert sich um die Familie, bezahlt Steuern, kauft ein und fragt sich dennoch: ist das alles?
    Nein, dies ist es nicht. Das wirkliche Leben ist viel mehr als das. Die meisten von uns bewegen sich innerhalb einer Scheinwelt, einer Illusion, aus der es zu erwachen gilt. Innerhalb dieser Illusion jedoch spielt jeder von uns die Hauptrolle. „Ich will …“ ist ein Ausdruck dieser Hauptrolle in jenem Film, der sich das Leben nennt. Dann und wann kommt es zu dramatischen Szenen in diesem Film, zu emotionalen Episoden aber auch zu Freuden. Letztendlich ist und bleibt es ein Film mit mir selbst in der Hauptrolle.
    Kein Blatt bewegt sich innerhalb dieses Films, ohne dass es der göttliche Wille so bestimmt. Wir Menschen jedoch haben die Möglichkeit erhalten, innerhalb dieser Illusion Maßnahmen zu ergreifen um aufzuwachen. Nicht die Illusion bestimmt in jenem Fall über uns, sondern wir haben die Kontrolle über die Illusion.
    Dieser Prozess verläuft in mehreren Stadien, ja, es gibt einiges zu tun. Hierbei sprechen wir von „Selbstfindung“, „Erleuchtung“, dem „Erwachen“.
    Einige von uns haben von diesem Prozess noch nie gehört und leben nach den Spielregeln der Illusion und erleben so die volle Bandbreite an Emotionen, die die Polarität der Schöpfung zu bieten hat. Es ist und bleibt aber ein Traum und hat mit der Realität wenig zu tun.
    Wieder andere unter uns haben davon gehört und den Ruf gespürt, mehr zu tun. Sie beginnen den Selbstfindungsweg zu beschreiten. Doch irgendwann wird ihnen eine Prüfung am Weg zu schwierig, manchmal scheint es leichter umzukehren als sich der Prüfung zu stellen.
    Diejenigen jedoch, die stetig den Weg weitergehen, sich nicht dem eigenen Ego hingeben und den beständigen Wunsch in sich spüren zu erwachen, werden dies auch erleben. Dieser Moment ist die wahre Unsterblichkeit, denn man erwacht „auf der anderen Seite“, der wahren Natur unserer Existenz. Dies ist der Moment, in welchem man sich mit dem göttlichen Strom weiterbewegt und nicht mehr verzweifelt dagegen anzukämpfen versucht. Alles wird einfacher, weil man nicht mehr den Regeln der Illusion unterliegt. Die Sicht wird klar, das Verständnis wächst und die eigenen Prioritäten haben sich zu diesem Zeitpunkt komplett verschoben.
    Natürlich gibt es viele Menschen, die sich wünschen, diesen Zustand schon erreicht zu haben und sich auch lieber der Illusion hingeben, diesen Zustand schon längst erreicht zu haben, als an den eigenen Themen weiter zu arbeiten. Auch dies ist eine Spielform des eigenen Egos.
    Man erkennt, wie viele Fallen auf diesem Weg auf jeden von uns warten.
    Wenn ich nun den Ruf in mir spüre, diesen Weg der Selbstfindung zu beschreiten - was ist zu tun?
    Aus eigener Erfahrung kann ich sagen: es gibt keinen „schnellen Weg“, es gibt keine Zauberstab, der alle Probleme, die innerhalb der Illusion auftreten, wegzaubern. Scheinbare Abkürzungen führen letztendlich wieder in Sackgassen.
    Viele glauben, bei Reiki handelt sich rein um eine japanische Heilungsmethode. Dies ist nicht richtig. Reiki steht für „universelle Lebensenergie“. Es ist die Lehre jene Energie „in uns in den Fluss zu bringen“. Aus diesem Grund ist Reiki ein umfassender Selbstfindungsweg. Viele unserer Schüler, die diesen Weg beschritten haben und durch diesen wunderbare Veränderungen im eigenen Leben erfahren haben, sagten, dass sie unter keinen Umständen wieder zum Ausgangspunkt der Reise zurückwechseln würden.
    Wieso ist dies der Fall? Durch die Einstimmung in Reiki wird bei jedem einzelnen Grad ein bestimmter Schritt im Selbstfindungsprozess in Gang gesetzt. Beim Reiki 1. Grad ist dieser Prozess das Erkennen um die eigene Persönlichkeit. Wer bin ich? Was tue ich? Was ist mir wirklich wichtig? Beim Reiki 2. Grad kommt es zu einer Offenbarung: dem Erkennen der eigenen Schattenthematiken—all jene Aspekte, die ich im eigenen Leben ablehne—und der Heilung des inneren Kindes. Reiki bereinigt so stetig jene Aspekte des eigenen Seins, die uns emotional fesseln, mental unfrei machen und so an die Illusion binden. Durch das stetige Auflösen jener Aspekte wird der Weg geebnet, irgendwann die kymnische Hochzeit—das Verschmelzen mit dem göttlichen Selbst, das Erwachen—zu feiern.
    Unsere Lehrer sagten einst: „Reiki hat uns glücklich gemacht“. Diese Aussage, die für uns einst so übertrieben klang, war wahrlich untertrieben...
    Reiki ist kein schneller Weg, es ist keine schnelle Pille in dieser schnelllebigen Zeit. Reiki ist stetiges Wachsen, Freude und Hingabe, die einen zu sich selbst und damit Gott führt.

    von Herzen alles Liebe,

    Matthias
     
  6. Werbung:
    Dazu ein Zitat aus meine Reikiunterlagen:

    Grundsätzliches zu Reiki



    Oftmals wirst du den Begriff Reikikanal hören und lesen, wenn es um das Thema geht.

    Das Wort Kanal steht bildlich für dich als Reiki- Anwender, denn durch dich wird die Energie übertragen. Man könnte auch das Wort Reikibote verwenden, was mir persönlich besser gefällt, aber im umgangssprachlichen Gebrauch eben als „Kanal“ bezeichnet wird.

    Oftmals wird das aber missverstanden und es existiert bei vielen Menschen (leider auch bei einigen Lehrern) die Vorstellung, dass es einen Kanal in unserem Körper gibt, der speziell nur für Reiki angelegt ist. DAS IST FALSCH !

    Unser feinstofflicher Körper hat unendlich viele kleine Kanäle (so wie unser physischer Körper Adern, Venen und Kapillare hat) man nennt sie Meridiane oder im indischen Nadis.

    Es gibt 3 Hauptmeridiane : den Ying- Meridian (weibl.), den Yang- Meridian (männl.) und den göttlichen Meridian.

    Dem göttlichen Hauptmeridian entspringen die Hauptchakren.

    Bei einer Reiki- Einstimmung wird der Energiefluss in den Hauptmeridianen aktiviert.

    Dadurch lösen sich Blockaden, die durch Ki-Cluster oder gestaute Energie entstanden sind.

    Stelle es dir vor wie kleine Ablagerungen in den Adern, die nun entfernt werden.

    Wie lange die Reinigungsphase dieser Meridiane dauert kann man nicht pauschal sagen, das ist individuell und auch davon abhängig wie „sauber“ sie danach bleiben oder ob durch bestimmte Zustände wieder Ki-Cluster eingelagert werden.

    Mit den verschiedenen Graden des Reiki, dringt man schrittweise in die verschiedenen Ebenen vor und aktiviert den Energiefluss in allen Bereichen.

    Beim ersten Grad macht sich das hauptsächlich auf der körperlichen Ebene bemerkbar, beim zweiten Grad psychisch und mit dem Meistergrad dringt man gezielt in den spirituellen Bereich vor.

    Allerdings ist dabei zu berücksichtigen dass wir mit den Graden ja gezielt in die Bereiche vordringen. Das heißt es gibt dann nach jeder Einstimmung eine Zeit in der sich die Reinigung auf verschiedene Weise zeigt. Diese Zeit nennt man „Reinigungsphase“.

    Man kann auch ein Leben lang nur mit dem ersten Grad arbeiten und es wird auf lange Sicht gesehen auch in die feinern Ebenen vorgedrungen. Es gibt einige Menschen die somit manchmal mit dem ersten Grad mehr erreichen können als mancher Meister. Aber es braucht eben seine Zeit.

    Stelle dir die Reikienergie mal bildlich vor wie kleine Kügelchen.

    Die Kügelchen bewegen sich je nach Vitaltät schneller oder langsamer. Die Kügelchen können größer oder kleiner sein. Die größeren Kügelchen bezeichnen wir als grob und die kleineren als fein (so wie es auch bei Salz ist, es gibt grobkörniges und feinkörniges Salz). Ist die Energie in den Meridianen sehr grob und träge (wenig Vitalität), dann ist es schwierig in die feinstofflichen Bereiche des Energiekörpers vorzudringen. Ist die Energie sehr fein und vital, dann kann sich die Energie wesentlich besser ausdehnen.

    Je länger man mit Reiki arbeitet umso feiner kann sich die Energiestruktur dieser Kügelchen gestalten.

    Wichtig ist allerdings das durch einen dementsprechenden Lebensstil zu unterstützen, denn Umwelteinflüsse und Emotionen beeinflussen die Vitalität und Stofflichkeit unseres Energiekörpers genauso.

    Vielleicht kannst du dadurch die „Reiki- Lebensregeln“ auch besser verstehen, denn es geht hier nicht um die „Wunderpille“ die alles löst, sondern eine Möglichkeit sich in allen Bereichen des Seins zu erfüllen.

    Reiki Lebensregeln:

    Gerade heute ärgere Dich nicht.
    Gerade heute sorge Dich nicht.
    Sei dankbar für die vielen Segnungen.
    Verdiene Dein Brot mit ehrlicher Arbeit.
    Sei freundlich zu Deinen Nachbarn.

    Gruß
    Elvira
     
  7. Jade76

    Jade76 Mitglied

    Registriert seit:
    26. August 2009
    Beiträge:
    211
    Ort:
    Niedersachsen
    Liebe Elvira,
    das finde ich mal eine sehr schöne und verständliche Darstellung der Reikienergie...!:)

    Liebe Grüße
    Jade
     
  8. Asia

    Asia Mitglied

    Registriert seit:
    12. September 2009
    Beiträge:
    701
    Ort:
    NRW

    Lieber Matthias,

    danke schön für deinen wunder schönen Beitrag , es hat mir sehr gut gefallen was du geschrieben hast und es hat sich wunder schön Lesen lassen .....

    Liebe grüsse Asia
     
  9. herzenssache

    herzenssache Mitglied

    Registriert seit:
    11. Januar 2006
    Beiträge:
    114
    Ort:
    Sankt Veit a.d. Glan /Kärnten
    Liebe Asia,

    ich danke dir von Herzen für die lieben Zeilen und das Feedback,

    :danke:

    Matthias
     
  10. Asia

    Asia Mitglied

    Registriert seit:
    12. September 2009
    Beiträge:
    701
    Ort:
    NRW
    Werbung:

    ....sehr gern geschehen :).....

    Liebe grüsse Asia
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen