1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Ausgelagert aus Macht - Magisch betrachtet

Dieses Thema im Forum "Magie" wurde erstellt von Schlangenstab, 30. Oktober 2010.

  1. Werbung:
    Jeder Mensch hat in sich die Macht was zu bewirken, nur die wenigsten leben es bewusst.
    Ebenfalls ist es falsch verstanden, wenn man meint mit Magie über etwas Macht ausüben zu können. Wer meint über andere oder anderes mächtig zu sein, wird bald seinem eigenen Machtmissbrauch zum Opfer fallen.
    Das ist aber meine persönliche Meinung.
    lg
    Cyrill
     
  2. SYS41952

    SYS41952 Guest

    Ach neee...Ist alles andere was Du so schreibst nicht Deine persönliche Meinung? Oder warum weißt Du da so explizit drauf hin?
     
  3. Es ist alles immer meine persönliche Meinung was ich schreibe, bzw. Überzeugung.
    So ein kleiner Zusatz, ist wie eine Signalflagge und heisst, soviel lass mir meine Meinung, weil sie persönlich ist und somit nicht mehr diskutierbar oder änderbar ist für mich persönlich. ---> ich beharre drauf, ... .
    Ist aber wahrscheinlich auch ein Muster von mir, wer weiss?
    Ich hoffe ich konnte es so ungefähr erklären, was der Sinn dahinter ist.
    lg
    Cyrill
     
  4. SYS41952

    SYS41952 Guest

    Jetzt mal ganz ernsthaft gefragt. Ich weiß nicht, wie oft Du schon geschrieben hast, das Du kein Magier bist, bzw. eine ganz andere Sichtweise hast als der handelsübliche Magier. Wie kommt es dann, da Du laufend die Handlungs oder Sichtweise eines Magiers so beschreibst, als hättest Du eine Ahnung davon? Irgendwie macht das überhaupt keinen Sinn. Im Grunde bleiben da nur 2 Möglichkeiten, entweder Du lügst oder Du hast keine Ahnung.

    Nur meine persönliche Meinung.
     
  5. Ich bin kein Magier, weil ich den Begriff verabscheue, also nenne ich mich nicht Magier sondern Mensch.
    Ich verabscheue Klischeedenken und wie oder was ich mich nenne mag wohl meine eigene Definition sein und was ich bin oder nicht bin ist meine persönliche Sache und geht eigentlich niemand was an. Ich erfülle keine Klischees also nenne ich mich Mensch.
    lg
    Cyrill
     
  6. MorningSun

    MorningSun Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. März 2006
    Beiträge:
    12.680
    Ort:
    wo die Wirren irren ...
    Werbung:
    da hat die Sonne wohl zu viel geschonnen ....:lachen:
     
  7. Loge33

    Loge33 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. Oktober 2007
    Beiträge:
    18.071
    *Die Taktik >ichmachmaerstmalwiedereinenaufernsthaftundehrlich< hat sonst aber immer gezogen.

    :schmoll:*














    :D
     
  8. :thumbup:
    Na ja die Maschen ziehen halt nur so lange wie es solche gibt, die das Muster bedienen.
    Es gibt so bestimmte Abläufe, ... .
    Zuerst das Ego aufbauen, bevor man es so richtig zerstört, erst dann tut es richtig weh.
    So nach dem Motto, liebe Katze, feine Katze, ganz liebe und ganz feine katze, dann unverhofft pööööööööööööööööööhseeeeeeeeeee Katze. :D:lachen:
    Die Macht pöhse Katze zu sagen, ... . :lachen::D:tomate:
    lg
    Cyrill
     
  9. Loge33

    Loge33 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. Oktober 2007
    Beiträge:
    18.071
    Jau, lass krachen, Schlangi. :rolleyes:
     
  10. Werbung:
    Du hast die Macht, ... . :D
    lg
    Cyrill
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen