1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

ausbildungsstätte in wien

Dieses Thema im Forum "Kinesiologie" wurde erstellt von Linea80, 5. Mai 2008.

  1. Linea80

    Linea80 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    21. Oktober 2007
    Beiträge:
    13
    Werbung:
    Hallo liebe Leute,

    also ich weiß, dass ich jetzt ein schon oftmals druchgekautes Thema anschneide, aber auch ich interessiere mich für die
    Ausbildung als Kinesiologe. und wir haben auch schon 2008, und vielleicht hat sich ja auch was neues getan - weshalb ich mir erlaube erneut diese anfrage zu posten.
    prinzipiell interessiert mich der psychologische bereich (aber die psychologische richtung nach dr. klinghardt gibt es ja nicht in aut?) - also durchaus das gespräch aber auch gerne über den körper.
    ich bin in wien ansässig, weshalb mir nach recherche amate oder www.3in1concepts.at einfallen. wo liegen denn die vor bzw. nachteile an diesen beiden ausbildungsstätten? oder kennt ihr noch etwas anderes? ich möchte in jedem fall später damit auf selbstständiger basis arbeiten.

    kann das sein, dass hier mittlerweile schon ein richtiger ansturm auf diese ausbildung herrscht, oder denkt ihr wenn es für mich sein soll, dass ich mich hier ruhig getrost reinhängen soll?

    Sodala freu mich über tipps und feedback!

    Linea :)
     
  2. Katze1

    Katze1 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. September 2005
    Beiträge:
    11.870
    Ort:
    Wien
    Hallo,

    wenn du gut bist, ist es egal wieviele das schon machen.
     
  3. Linea80

    Linea80 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    21. Oktober 2007
    Beiträge:
    13
    Danke mal für die antwort - dann heißt es wohl besser als gut zu sein.

    bitte um infos bzgl. amaté, www.3in1concepts.at, Bfi, wifi?

    mich interessiert psycho, austesten, arbeit am menschen, auch speziell arbeit mit kindern - was ist eurer meinung nach preis/leistungs mäßig am geeignetesten?

    danke!!! Linea :)
     
  4. Katze1

    Katze1 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. September 2005
    Beiträge:
    11.870
    Ort:
    Wien
    Hallo Linea,

    Amaté ist zwar am bekanntesten und bestimmt gut.
    Ich habe selbst einmal nach einer Kinesiologie-Ausblidung gesucht, bin dann in Wien über ein Institut gestolpert, dass eine Physioenergetiker Ausbildung um rund 1.800,-- über 2 Jahre angeboten hat, wobei man selbst die freie Terminwahl für die Wochenendseminare hatte - also du kannst das auch in ein paar Monaten durchziehen oder dir 2 Jahre Zeit lassen. Ich müßte suchen, auf die Schnelle hab ich es leider nicht mehr im Netz gefunden. Es war irgendwo außerhalb des Gürtels. Das hat mich vom Umfang und Preis wirklich beeindruckt und war wesentlich günstiger als Amaté. :)
     
  5. snemelc

    snemelc Mitglied

    Registriert seit:
    5. April 2005
    Beiträge:
    238
    Ort:
    wien/ ma. enzersdorf

    hallo linea
    es gibt die kinesiologieausbildung nach klinghardt in Ö. schau mal unter www.kinesiologie-ausbildung.at nach.
    zusätzlich gibt es in wien das team 13. die bieten auch eine ausbildungsreie an. lg clemens
     
  6. Linea80

    Linea80 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    21. Oktober 2007
    Beiträge:
    13
    Werbung:
    Hallo Clemens,

    danke für deine super tipps! :jump5:

    Alles Liebe!
    Linea :)
     
  7. Celaeno

    Celaeno Neues Mitglied

    Registriert seit:
    20. August 2008
    Beiträge:
    3
    Ort:
    Osttirol
    Werbung:
    Hallo,
    dein Beitrag ist zwar schon ein Weilchen her, vielleicht hilft Dir meine Antwort trotzdem.
    Die beste Ausbildung die ich in Wien kenne kann man in der ÖAKG (österrr. Gesellschaft für Kinesiologie und Gesundheit) in Großenzersdorf machen. Dauert 3 Jahre, ist sicher nicht billig aber eine sehr umfassende Ausbildung und ich kenne einge gute Kinesiologen die dort gelernt haben.

    lg Celaeno
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen