1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Ausbildung zur Heilerin in Österreich

Dieses Thema im Forum "Esoterik als Beruf" wurde erstellt von dieJo, 14. September 2006.

  1. dieJo

    dieJo Mitglied

    Registriert seit:
    13. Juli 2006
    Beiträge:
    131
    Ort:
    Österreich
    Werbung:
    Hallo!

    Ich bin freiberufliche Physiotherapeutin und habe Zusatzausbildungen in Tuina und Reiki. Den Weg den ich damit eingeschlagen habe gefällt mir sehr gut, da ich damit toll arbeiten kann und super Erfolge habe. Ich merke auch, dass sich von Monat zu Monat, ja sogar manchmal von Woche zu Woche mein Horizont enorm erweitert. Mittlerweile bekomme ich sogar schon Bilder von der betroffenen Körperregion in mein inneres Auge projiziert. Das möchte ich gerne mit der Unterstützung eines Lehrers weiter erweitern. Dadurch möchte ich eine Ausbildung zur Heilerin machen um das alles zu vertiefen. Leider habe ich keine Ahnung, wo man in Österreich, vorzugsweise in Wien u. Umgebung oder Linz eine entsprechende Ausbildung machen kann. Vielleicht kann mir jemand von euch helfen? Vielen lieben Dank schon mal im Voraus!
     
  2. dieJo

    dieJo Mitglied

    Registriert seit:
    13. Juli 2006
    Beiträge:
    131
    Ort:
    Österreich
    Hm... 63 Hits und noch keine Antwort :confused:

    Ich weite mal meine Anfrage auf ganz Österreich außer Vorarlberg aus. Vielleicht gibts da ne Möglichkeit............
     
  3. mrmadhatter

    mrmadhatter Mitglied

    Registriert seit:
    26. September 2005
    Beiträge:
    105
    Ort:
    OWL
    öhm... hast du schon versucht zu googeln? habs grad gemacht aber ich kenn mich in österreich net aus... ich glaub das würd dir nich weiterhelfen.... versuchs mal unter dem begriff "heilpraktiker ausbildung österreich"

    ausserdem sind da auch fernstudiengänge oder teilzeit seminare möglich (zb nur am sa etc)

    ich habe damals bei der berufsberatung beim arbeitsamt nachgefragt... online ist das ganze in deutschland unter der adresse www.arbeitsagentur.de zu finden...

    habt sowas im schönen österreich doch bestimmt auch oder? versuchs doch da auch einmal

    lg...martin
     
  4. lichtbrücke

    lichtbrücke Guest

    Hallöchen

    Heilpraktiker sind in Österreich verboten, daher gibts auch keine Ausbildung. Eine Zeitlang (glaub ich) war mal Paracelsus in Salzburg ansässig, aber die haben ihre Pforten wieder geschlossen.

    @dieJo:

    Hm, der Begriff *Heiler* scheint mir sehr dehnbar, da gibts bestimmt jede Menge Untergruppen. Du hast doch bestimmt irgend welche Ideen, in welche Richtung dein "Heiler" sich bewegen soll. Googlen hilft, und auch Infomaterial bzw. Anruf bei der Öst. Wirtschaftskammer.

    Viel Erfolg :)

    lichtbrücke
     
  5. Katze1

    Katze1 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. September 2005
    Beiträge:
    11.870
    Ort:
    Wien
    Liebe Johanna,

    es würde vielleicht helfen, wenn du genauer beschreibst, was du lernen möchtest. Auch Schulmediziner heilen :))

    Alles Liebe
    Indigomädchen
     
  6. dieJo

    dieJo Mitglied

    Registriert seit:
    13. Juli 2006
    Beiträge:
    131
    Ort:
    Österreich
    Werbung:
    Hallo!

    Erst mal Danke für die Antworten. Ich bin schon seit ein paar Tagen am Googlen und habe hier noch mal zusätzlich angefragt, falls hier jemand eine Ausbildung kennt, die ich beim Googlen nicht finde. Ich hab schon ein paar Ausbildungen gefunden, wobei jetzt nur noch zwei zur Auswahl stehen, und zwar diese hier: Natur- und Geistheiler und/oder Medialer Lebensberater und Heiler. Vielleicht kennt jemand die Elisabeth Arndt oder hat von ihr gehört und kann mir etwas über sie erzählen.

    Also, auf dem Schulmedizinischen Sektor hab ich ja schon ein paar Weiterbildungen. Ich möchte jetzt eine Ausbildung machen, in der ich persönlich wachsen kann und auch in meinem Beruf in eine andere Richtung gehen kann, aber nicht komplett davon abweiche. Wie schon erwähnt bin ich Physiotherapeutin in freier Praxis. Ich möchte meine medialen Fähigkeiten unter Führung vermehrt trainieren und ausweiten. Primär interessiert mich zur Zeit vor allem: Aura und Chakren Reading und Diagnostik, Channeln und der "Röntgenblick" oder zumindest Verletzungen auspendeln zu können.
    Der Grund, weshalb ich jetzt diese Ausbildung machen möchte ist der, dass ich bei meinen Patienten mit alternativen Heilmethoden einfach viel größere Erfolge habe als mit den schulmedizinischen. Mein Talent dürfte also auch dort liegen. Außerdem werde ich, sobald ich vermehrt schulmedizinisch arbeite durch irgendwelche Ereignisse immer wieder in diese Richtung geführt. Also werde ich mich mal führen lassen...
     
  7. WestieJeanny

    WestieJeanny Mitglied

    Registriert seit:
    29. August 2006
    Beiträge:
    68
    Ort:
    Oberösterreich
    Hallo Johanna!

    Ich kenne die Fr. Haischberger und Fr. Arndt,
    ich war schon öfter bei Fr. Haischberger bei einem Vortrag,
    und Fr. Arndt (die kommt ja von Deutschland) hatte auch mal einen Vortrag über Gedanken, sie ist eine ganz liebe Frau, ich hab auch 2 Meditationscd´s von Ihr,
    mich würden die Seminare und Ausbildung zur Geistheilerin auch sehr interessieren,
    da ich ja schon einiges mache,
    nur leider fehlt mir dazu das Geld, ich hab mir vieles selber beigebracht.

    Ich kenne einige Leute die die Ausbildung bei Haischberger machten,
    es muß ganz toll sein.
     
  8. ZweiWelten

    ZweiWelten Mitglied

    Registriert seit:
    20. August 2006
    Beiträge:
    44
    Ort:
    Österreich
    Hallo!

    Ich war bei Fr. Haischberger schon persönlich zur Behandlung. Sie ist sehr nett.
    Damals in Krankenhaus (Bauch-OP), als es nicht gut um mich stand hat sie mit ihrer Gruppe
    bei mir Fernbehandelt und danach konnte ich loslassen und mal ohne Schmerzen
    schlafen.

    Damals konnte ich noch kein Reiki, jetzt mache ich alles selber. Aber sie hat mir
    sehr weiter geholfen. Hab mir auch mal so einen Kurs angeschaut, war ganz interessant.
     
  9. dieJo

    dieJo Mitglied

    Registriert seit:
    13. Juli 2006
    Beiträge:
    131
    Ort:
    Österreich
    @WestieJeanny & Birgit

    Danke für die Infos! Ich hab gestern dann noch die Möglichkeit gehabt mit Fr. Haischberger zu telefonieren. Im Gegensatz zu den anderen Ausbildungsstätten hat sie mich bei meinen doch sehr genauen Fragen nicht abgewimmelt. Sie hat alles mit Ruhe erklärt, und das fast 20 min lang. Leider ist die HP ja doch etwas unstrukturiert und einige wichtige Infos fehlen. Mir hat sie gesagt, dass ich mir die Seminare je nach Lust und Laune aussuchen kann. Das soll heissen, dass ich die Ausbildung zum Natur- und Geistheiler von 2 Jahren auf 3 od. 4 Jahre ausdehnen kann. Ich kann z.B. auch ein paar Teile vom Natur- und Geistheiler und ein paar Teile vom Medialer Lebensberater und Heiler machen. Das lässt die Entscheidung für die Fr. Haischberger doch wesentlich leichter fällen, denn wenn ich nicht zufrieden bin, kann ich nach dem ersten Seminar die Ausbildung abbrechen und ich hab keine 3 oder 4000 Euronen zum Fenster raus. Ich weiß aber jetzt nicht, ob das nur möglich ist, da ich schon einen Heilberuf habe und diesen auch schon ausübe.
     
  10. murmelchen

    murmelchen Mitglied

    Registriert seit:
    5. November 2004
    Beiträge:
    122
    Ort:
    Österreich, Wien
    Werbung:
    Hallo !

    Wie das Leben so spielt ...habe ich mich auch schon in diese Richtung informiert.
    Bei der Geistheiler Ausblidung kann man sich das alles selber einteilen quasi. Man ist nicht fix gebunden und zahlt keine Stornogebühren.
    Es gibt auch noch eine Ausbildung die sich "Naturpraktiker" nennt , in Perchtoldsdorf bei Wien , Leiterin ist Frau Karin Borges , naturpraktikerschule@aon.at ; diese Ausbildung dauert ca 2Jahre und endet ( wenn man das will) mit einem Diplom.
    Kostet aber "etwas" mehr, sag ich gleich !!!!
    Trotzdem als Vergleichsobjekt nicht schlecht vielleicht .....

    lieber Gruß
    mumelchen
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen