1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Ausbildung zum Rückführungstherapeuten mit Dr.Erik Jan Sigdell

Dieses Thema im Forum "Angebote" wurde erstellt von Freigeist101, 26. August 2008.

  1. Freigeist101

    Freigeist101 Mitglied

    Registriert seit:
    26. Mai 2007
    Beiträge:
    153
    Ort:
    Niederösterreich
    Werbung:
    UNTERRICHTSSEMINAR zum Lernen, Rückführungen
    durchzuführen — mit Anwendungen zur Reinkarnationstherapie


    Termin:

    27.,28. und 29.März 2009

    03.,04. und 05.April 2009


    Dieses Seminar geht über zwei Wochenenden zu je drei vollen Tagen (Freitag bis Sonntag). Im ersten wird die nicht hypnotische Rückführungstechnik nach Jan Erik Sigdell vermittelt, die auf die Methode von Bryan Jameison (USA) basiert. Sie wird gründlich erklärt, mit Variationsmöglichkeiten und Darstellung von kleinen Hindernissen, Schwierigkeiten und speziellen Situationen, die auf dem Weg auftreten können, sowie wie man diese überwindet. Wir behandeln auch Erlebnisse vom Seelenzustand zwischen zwei Inkarnationen sowie vor der ersten Inkarnation. Die Technik wird in täglichen Einzelrückführungen mit den Teilnehmern demonstriert.

    Desweiteren sprechen wir über den inneren Helfer, den inneren Arzt und das Höhere Selbst sowie über die Auswertung von Träumen nach der eigenen, persönlichen Symbolik mit Hilfe des inneren Helfers. Wir sprechen außerdem über die wenig oft vorkommenden Fälle, in welchen die Rückführung nicht in ein früheres Leben führt, sondern in ein Symboldrama. Es werden auch die Fälle besprochen, in welchen das Erlebnis in eine Kindheitssituation in diesem Leben führt, oder in den Mutterleib vor der Geburt.
    Es gibt im Laufe von Kurs zwei Gruppenerlebnisse: Eine Gruppenrückführung sowie die Begegnung mit dem inneren Helfer, dem inneren Arzt und dem höheren Selbst.

    Am zweiten Wochenende werden spezielle, neue Techniken vermittelt, die im Laufe der Jahren besonders für die Reinkarnationstherapie hinzu gekommen sind. Hierzu gehören: Umgang mit Gefühlserlebnissen, effektives Loslassen von (meistens im unbewussten Ich) mitgetragenen seelenverletzenden Gefühlen, Schuldgefühle, Beziehungsprobleme, sexueller Missbrauch in der Kindheit, und vieles anderes. Dazu noch: die Überwindung von unbewussten Widerständen in der Rückführung, sich an eine Person klammernde Seelen Verstorbener (oder Wesenheiten), «Abnabeln» von Eltern oder anderen Personen, Versöhnung, das heilende Licht und die Möglichkeit, dass ein Teil der eigenen Seele sich abgesondert hat.
    Zum zweiten Wochenende kann auch kommen, wer in einem meiner Seminare früher diese Technik gelernt hat, als die neuen Techniken noch nicht oder nur teilweise vermittelt wurden.

    Zeiten: Freitag, Samstag und Sonntag 10.00 ung. 18.30 (mit Mittagspause). Da Einzelrückführungen unterschiedlich lange dauern, kann nicht genau vorausgesagt werden, zu welcher Uhrzeit der Kurs fertig ist.
    Der Zweck einer Rückführung ist normalerweise, wesentliche Hilfe zur Lösung eines persönlichen Problems zu bekommen. Wir gehen zurück zum «Urtrauma» der Problematik – zu einer seelenverletzenden Situation in der Vergangenheit, die heute als Nachwirkung das Problem verursacht. Es geht darum, dass diese Situation bewusst wird und dass die seelenverletzende Gefühle hervorkommen und losgelassen werden, was der wesentlichste Schritt zur Befreiung ist. Der Rest wird mit dem inneren Helfer geklärt.

    Für die Einzelrückführungen wird das Los gezogen. Je nach Teilnehmerzahl kann oft nicht damit gerechnet werden, dass jeder Teilnehmer eine Einzelrückführung erleben wird, aber alle haben die Gelegenheit zu eigenen Erfahrungen in den zwei Gruppenerlebnissen.
    In der Zeit zwischen den zwei Wochenenden sollen die Teilnehmer Rückführungen üben (untereinander oder mit anderen). Erlebnisse und entstandene Fragen werden am zweiten Wochenende besprochen.


    Preis: € 600,00

    Bitte rechtzeitig anmelden!!!!!!!!!!!!!!!!

    Infos auh unter der Tel.Nr.. 0676/9530318 oder unter
    www.haus-der-energie.info
     
  2. Yavida

    Yavida Mitglied

    Registriert seit:
    11. März 2008
    Beiträge:
    44
    Ort:
    Österreich
    Hallo!

    Dieses Seminar klingt sehr interessant für mich. Wo genau findet es statt?
    LG Yavida:)
     
  3. Freigeist101

    Freigeist101 Mitglied

    Registriert seit:
    26. Mai 2007
    Beiträge:
    153
    Ort:
    Niederösterreich
    Werbung:
    Liebe Yavida,

    das Seminar findet in St.Pölten/Niederösterreich statt.

    Falls Interesse besteht kann ich gerne auch über Unterkünfte in der nahen Umgebung Auskunft geben.

    Herzlichen Gruß

    Susanna
     

Diese Seite empfehlen