1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Ausbildung wo?

Dieses Thema im Forum "Schamanismus" wurde erstellt von ShamanSpirit, 30. Oktober 2011.

  1. ShamanSpirit

    ShamanSpirit Mitglied

    Registriert seit:
    29. Oktober 2011
    Beiträge:
    39
    Werbung:
    Wo habt ihr eure Ausbildungen gemacht, bzw. von wem gelernt?

    @Terrorelf:

    Jetzt wollte ich eigentlich eine PM an dich Terrorelf schicken, aber da ich noch nicht genug Beiträge habe, ging das nicht. Also schreib ich es einfach mal mit in das Posting. Ich glaube du hast deine Ausbildung dort gemacht, wo ich sie machte. Ich merke in deinen Postings auch den Geist der auf den Seminaren herrschte.

    Welche Seminare hast du denn gemacht und wer war dein Lehrer? Meiner war Olaf.
     
  2. elfenzauber111

    elfenzauber111 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. Juni 2010
    Beiträge:
    3.014
    ich habe dir auch eine PN geschrieben...auch dort gibt es Ausbildung

    bitte: einfach hier ein JA oder Nein schreiben um meine Frage zu beantworten
     
  3. Sobek

    Sobek Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. April 2008
    Beiträge:
    1.760
    Ort:
    Pu239
    Jetzt muß ich da schonmal fragen:

    Ausbildung worin? Was ist das Ausbildungsziel?

    KFZ-Mechatroniker?
     
  4. ShamanSpirit

    ShamanSpirit Mitglied

    Registriert seit:
    29. Oktober 2011
    Beiträge:
    39
    Ich kann noch keine PM schicken, daher Antwort hier: Nein. Sie ist in Bayern. Meinst du Ausbildung in Arbeit mit dem Höheren Selbst?
     
  5. Terrorelf

    Terrorelf Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. April 2010
    Beiträge:
    1.025
    Hi Ho!

    Basiskurs bei Klaus Roggors (Website: Heartland Schamanismus), und weitere Kurse bei Apu Kuntur (da muß ich ja nix weiter zu schreiben, oder? *g*). Einen Olaf kenne ich nicht. Und einen ganzen Haufen haben mir die Geister auch so beigebracht.

    Gruß,
    Terrorelf

    P.S.: Danke für den Hinweis - ich werde auf meiner Website mal genauer auf meine Lehrer in der AW hinweisen.
     
  6. ShamanSpirit

    ShamanSpirit Mitglied

    Registriert seit:
    29. Oktober 2011
    Beiträge:
    39
    Werbung:
    Na im Schamanenforum eher Seelenmechatroniker.



    Ich meine Ausbildung in Schamanismus.
     
  7. Sobek

    Sobek Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. April 2008
    Beiträge:
    1.760
    Ort:
    Pu239
    Ich frage so provokant, weil ich es langsam nicht mehr sehen kann, wenn "Ausbildung zum Schamanen" irgendwo auftaucht. So ein Schmarrm.

    Man kann nicht etwas versuchen zu lernen, wofür es Berufung benötigt. Andererseits kann man die Techniken jedem beibringen, nur ist man hinterher halt kein Schamane. Die FSS bildet allerdings nicht aus sondern bietet Seminare an, die Technikgrundlagen vermitteln.

    Olaf Bernhard ist ein FSS-Fak.Mitglied. Ich kenne den aus seine Anfangszeit ...
     
  8. ShamanSpirit

    ShamanSpirit Mitglied

    Registriert seit:
    29. Oktober 2011
    Beiträge:
    39
    Hi, ich habe auch viel von den Spirits gelernt. Wenn man erstmal seine geistigen Lehrer gefunden hat, dann kann man von ihnen wirklich das meiste lernen. Aber die Kurse haben mir mehr Sicherheit darin vermittelt, die Geister zu fragen und dem zu trauen, was mir vermittelt wird.

    LG Spirit
     
  9. Terrorelf

    Terrorelf Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. April 2010
    Beiträge:
    1.025
    Ich zieh da gleich mal mit einem Posting nach, weil ich mit dem Wort "Ausbildung" auch meine Probleme habe: Auf Seminaren bekommt man das technische Know-How und wird vielleicht auf Sachen gebracht, auf die man so nicht käme oder wo man alleine ewig dran rumwurschtelt, aber das Wesentliche, das kommt von den Geistern. Die initiieren und entscheiden, wer Schamane wird und wer nicht.

    Gruß,
    Terrorelf
     
  10. ShamanSpirit

    ShamanSpirit Mitglied

    Registriert seit:
    29. Oktober 2011
    Beiträge:
    39
    Werbung:
    Na ich denke, dass man diesen Weg geht, wenn man die Berufung in sich rufen hört und feststellt, dass man ein Talent dafür hat. Oder dass es einen dorthin zieht oder treibt. Wieso sollte man darin keine Ausbildung machen können? Die alten Schamanen haben es ja auch als Ausbildung von ihren Vätern oder dem Dorfschamanen gelernt. Natürlich muss man dafür geeignet sein und daran Interesse haben. Die FSS vermittelt die Grundlagen schamanischer Arbeit, den Core Schamanismus. Die Essenz der schamanischen Arbeit. Im Prinzip arbeitet ja jeder Schamane jeder Kultur irgendwie anders. Nur die Essenz ist gleich. Ich würde mich auch nicht als klassischer Schamane bezeichnen. Aber schon als schamanisch Tätige. Ich finde es wichtig die Grundlagen gelernt zu haben und die Ethik, um zu wissen wie ich damit richtig umgehe und worauf man achten soll und was man besser nicht macht um nicht in Schwierigkeiten zu geraten.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen