1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Ausbildung Bachblütentherapeut

Dieses Thema im Forum "Essenzen und Heilmittel" wurde erstellt von Ronja, 7. Februar 2008.

  1. Ronja

    Ronja Mitglied

    Registriert seit:
    11. März 2007
    Beiträge:
    374
    Ort:
    RLP
    Werbung:
    Hallo ihr Lieben!

    Ich würde gern mal wissen, wer von euch mit Bachblüten arbeitet und wer dort auch eine Ausbildung genossen hat. Ich kenne einige Leute, die sich schon jahrelang mit Bachblüten befassen, und auch immer goldrichtig liegen, aber nie eine Ausbildung absolviert haben. Ich bin Sozialpädagogin und glaube, meine Arbeit könnte ich prima mit Bachblüten unterstützen (Arbeit mit psychisch kranken Menschen). Ab wann kann man sich denn Bachblütentherapeutin nennen? Gibt es da nicht auch unmengen von unseriösen Angeboten für Ausbildungen?

    Ich freue mich auf eure Antworten.

    Alles Liebe

    Ronja
     
  2. Sonja Sonne

    Sonja Sonne Mitglied

    Registriert seit:
    4. November 2007
    Beiträge:
    270
    Ort:
    Oberbayern
    Liebe Ronja,

    der Markt quillt mittlerweile schon über mit Ausbildungen. Die richtige und richtig gute zu finden ist mittlerweile schwer geworden. Leider.....

    Ich habe mehrere Bachblütenseminare besucht, jahrelang selbst damit gearbeitet und berate mittlerweile Tierhalter in Sachen Blütengabe.

    Welche Seminare sehr gut, jedoch leider auch sehr teuer sind, sind die von Mechthild Scheffer, der Buchautorin. Die sollen wirklich klasse, lehrreich sein!

    Ich wünsche Dir, dass Du das richtige für Dich findest oder aber durch eigene Erfahrung Dich traust.
     
  3. astromaus

    astromaus Mitglied

    Registriert seit:
    29. August 2006
    Beiträge:
    400
    Ort:
    NRW
    Werbung:
    Hallo Ronja,

    ich weiss jetzt nicht aus welchem Land Du kommst, aber hier in Deutschland, darfst Du nur Bachblüten zur Selbsthife anwenden. Um in Deutschland behandeln zu dürfen musst Du Arzt oder Heilpraktiker sein.Die Beratung darf sich nur auf Lebensprobleme bzw. die Entwicklung der Persönlichkeit und des Charakters beziehen, nicht aber auf die Behandlung von krankhaften seelischen Zuständen oder körperlichen Krankheiten.

    Ein Kursus ist zwar sehr lehrreich, aber nicht unbedingt erforderlich, denn dieser Begriff Bachblütentherapeut ist nicht gesetzlich geschützt.

    In Österrreich und der Schweiz sieht die Gesetzeslage schon wieder ganz anders aus.

    Darüber musst Du Dich erst auseinandersetzen.

    Ich hoffe, ich konnte Dir ein wenig helfen. Falls Du Fragen hast stehe ich Dir gerne zur Verfügung.

    Alles Liebe astromaus
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen