1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Ausbildung als Medialer Energetiker

Dieses Thema im Forum "Esoterik als Beruf" wurde erstellt von biancafranziska, 15. Juni 2011.

  1. biancafranziska

    biancafranziska Neues Mitglied

    Registriert seit:
    15. Juni 2011
    Beiträge:
    3
    Werbung:
    hallo,
    ich überlege schon lang mich im Bereich Esoterik zu verwirklichen.Ich hatte schon immer großes Interesse daran und seh es auch irgendwo als meine Berufung,auch wenn es viele Leute behaupten,sei das mal so hingestellt.

    So jetzt zum eigentlichen Thema:
    Es gibt so viele Institute die Ausbildungen anbieten,doch welche sind wirklich empfehlenswert?
    Sie sollten ja auch im Raum Österreich vielleicht sogar im Raum Steiermark sein,aber gibt es da überhaupt welche?
    Was muss ich beachten?
    Und in wie weit kann man sich damit selbstständig machen bzw Fuß fassen?

    Freue mich über jede Antwort und "Hilfestellung" :)
    Also wenn ihr selbst Erfahrung damit habt oder mehr wisst bitte bitte posten :)
    Danke im voraus :))
     
  2. schwänchen

    schwänchen Mitglied

    Registriert seit:
    6. Mai 2011
    Beiträge:
    124
    Ort:
    Österreich
    von einer richtigen ausbildung an der du dann ein jahr oder mehr dranhängst würde ich abraten...oft nur geldmacherei und vielleicht stellst du nach zwei modulen fest, dass dir genau diese methode eher weniger liegt als vielleicht eine andere

    ich hab dort begonnen mit workshops, wo es mich hingezogen hat. dazu aus den unterschiedlichsten bereichen viel gelesen, learning by doing. das schöne ist dann, dass man wenn, man sich intensiv mit dem bereich energetik beschäftigt, erkennt, dass eines ins andere fließt und man nach und nach herausfindet, was einem von den unterschiedlichen methoden am meisten zusagt

    ich möchte mich nebenberuflich damit selbstständig machen, da ich denke, um energetik hauptberuflich auszuüben, benötigt man einen großen kundenstock, den man sich erst erarbeiten muss
     
  3. biancafranziska

    biancafranziska Neues Mitglied

    Registriert seit:
    15. Juni 2011
    Beiträge:
    3
    braucht man dazu ein zertifikat um diesen job auszuüben?
    ich hab gelesen das man dazu kein diplom oder sonstiges braucht um es beruflich zu machen,stimmt das wirklich?
     
  4. schwänchen

    schwänchen Mitglied

    Registriert seit:
    6. Mai 2011
    Beiträge:
    124
    Ort:
    Österreich
    ja, das energetikergewerbe ist ein freies gewerbe
     
  5. biancafranziska

    biancafranziska Neues Mitglied

    Registriert seit:
    15. Juni 2011
    Beiträge:
    3
    Werbung:
    okee jetzt bin ich schlauer als zuvor :) vielen dank
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen