1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Aus Ritters Solettis Traumwelt - Seelenwelten

Dieses Thema im Forum "Aufgeschrieben" wurde erstellt von Ritter Omlett, 27. Dezember 2004.

  1. Ritter Omlett

    Ritter Omlett Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. November 2004
    Beiträge:
    2.899
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    Ich hatte einen Traum
    meine Seele flog in eine Welt
    in eine körperlose Welt
    die nur von Seelen bewohnt waren

    Die Seelen waren einander sichtbar
    sie strahlten das aus was sie waren

    Einige Seelen kuschelten einander
    es ergab ein Meer aus Wärme und Geborgenheit

    Ich hatte einen Traum
    meine Seele durfte diesen Seelen beiwohnen
    weil die Strahlung der Seelen sichtbar war
    wusste ich immer sogleich was diese Seele dachte
    was sie empfand

    eine körperlose Welt
    kein Geld für Kleidung
    kein Geld für wohnen oder essen
    wo war ich?

    Die anerkannteste Seele war diese
    welche am meisten Geborgenheit und Liebe ausstrahlte

    ich erzählte den Seelen von einer Welt
    in der Geld wichtig ist
    in einer Welt wo Seelen scheinbar in einem Körper gefangen waren

    Diese Körper mit einem Kopf drauf
    so beschrieb ich sie
    glaubten dass Geld erotisch macht
    sie tun sich selber weh
    durch Kriege
    die grosssen Herrscher
    geben Befehl Bomben zu werfen
    Geltung und Ansehen hat der Starke

    wo bin ich?
    ich sollte lieber meine Welt aus der ich komme verteidigen
    denn meine Welt ist wie sie ist

    Die Seelen hörten interessiert zu
    und meinten, wie gut dass wir nicht in Körper gefangen sind
    deshalb emfpinden wir keine Kälte
    wärmen uns gegenseitig
    unsere Wohnung ist der Wald
    wo einerseits die Tierseelenbewohner
    aneinander nicht fressen
    weil sie körperlos sind, Fleisch nicht als Nahrung gebrauchen
    und Seelentier egal ob gross oder klein
    Liebe und Respekt einander zollen können.

    wir baumelten als Seelenwesen in den Wäldern
    vereinigten uns wurden zum Seelenmeer
    flitzen durch diese Welt
    sahen bunte Seen
    glitzernde türkisgrüne Bächer
    wo war ich?

    Ich bin wieder hier, dürfte nur geträumt haben

    Ich lebe sehr gerne auf unserer Welt
    doch ab heute weiss
    und fühle es
    dich zu sehen
    wer du wirklich bist
    deine Seele mir ausstrahlt

    Körper sind Körper
    egal ob weiss gelb oder schwarz
    und irgendwie oder eines Tages
    flitzen wir vereint als Seelenmeer
    durch Seelenwelten
     
  2. gathering

    gathering Guest

    sei gegrüsst...hat viel Stil, geht in die Tiefe, geht dahin, wo wir herkommen; find ich wirkich genial, danke!

    Gruß
    Gathy :kiss3:
     

Diese Seite empfehlen