1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Aus gegebenem Anlaß...

Dieses Thema im Forum "Astrologie" wurde erstellt von Greenorange, 9. Oktober 2014.

  1. Greenorange

    Greenorange Guest

    Werbung:
    Gestern, exakt zum Vollmond, hab einen ambulanten chirurgischen, keinesfalls unwichtigen, Eingriff machen lassen, entgegen vielen Unkenrufen meiner AstrologieKollegen. Der Vollmond paßte harmonisch zu meiner Radix, zur Solardrehung, zu Details (was, warum, welche begleitenden Umstaende), die Spannnungsaspekte waren nachvollziehbar, passend, also waehlte ich bewußt diesen Termin aus.

    Vollmond war spürbar: kurzer Schlaf, nur 3 Stunden, waehrend der Fahrt in die Klinik hinter einem Müllwagen, also kaum Fahrtfluss gegeben, die Stimmung am Ort des Geschehens prickelnd, es gab zwei Notfaelle, somit zeitliche Verzögerung meines Eingriffes. Die OP problemlos, gelungen, ich matt, weil müde, unausgeschlafen.

    Es lebe die Astrologie!
     
  2. Lincoln

    Lincoln Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Januar 2013
    Beiträge:
    22.015
    Ort:
    VGZ
    Das wusste schon Reinhard Mey



    Die Pointe am Schluss
    ehrt die Astrologie und Wahrsagerei.:)
     
  3. Greenorange

    Greenorange Guest

    Danke JDM für die künstlerische Untermalung. :)

    ...nur astrologie ist ein handwerk, wahrsagerei (ich meine die echte gabe, ein geschenk, mitunter pausierend, nicht immer wirksam)
     
  4. ralrene

    ralrene Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. Juli 2011
    Beiträge:
    18.557
    Ort:
    Insel Sylt
    Ich freue mich, & möchte Dir zu diesem Schritt nebst Resultat gratulieren.:kiss4:
    Auch wenn ich nicht weiß, um was für einen Eingriff es sich gehandelt hat,
    freut es mich, daß Du ihn überstanden hast.:umarmen:

    Wenn ich mich recht erinnere, dann wird in der Astrologie vor OP's bei Vollmond eher abgeraten, weil die Wunden schlechter schließen, & länger bluten sollen?
    Stimmt das, oder habe ich das falsch in Erinnerung?
     
  5. Greenorange

    Greenorange Guest

    es stimmt und Danke Schön, Ralrene :umarmen:

    In diesem Fall, es war kein kosmetischer Eingriff, ging es zum großen Teil um die Wurscht, wenn ein Schnitt daneben...paßte der Vollmond mit den dazugehörigen Aspekten sehr gut. Ich beschaeftige mich sehr intensiv mit Terminastrologie.
     
  6. venus-pluto

    venus-pluto Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. Januar 2008
    Beiträge:
    3.223
    Ort:
    Wien
    Werbung:

    :D :thumbup:
     
  7. Pollux

    Pollux Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Februar 2011
    Beiträge:
    302
    Guten Morgen Greenorange

    Ich kann diesen Satz von dir doppelt unterstreichen! Und es gab schon vor Jahrzehnten von einigen Ärzten Veröffentlichungen, dass es bei Operationen bei Vollmond vermehrt zu Blutungen und Komplikationen käme.

    Erst vor kurzer Zeit stiess eine Forschergruppe "per Zufall" bei einem Experiment (es ging um das Schlafverhalten von Menschen, abgeschirmt von der Aussenwelt in einem Schlaflabor, die Probanden wussten nicht, ob es Tag oder Nacht war), dass der Vollmond Einfluss auf die menschliche Psyche hat.

    Interessant an diesem Experiment war, der Vollmond und seine Auswirkungen auf den Menschen waren gar nicht im Fokus der Forscher. Der Forschungsleiter getraute sich erst nach einiger Zeit, diese Ergebnisse zu veröffentlichen, weil er wusste, von der Schulmedizin angegriffen zu werden.

    Für die modernen Wissenschaftler und die heutige Schulmedizin würde eine Welt zusammenbrechen, müssten sie zähneknirschend zugeben, dass auch in diesem Fall das einfache Volk mit ihrem gesunden Instinkt und ihrer Naturverbundenheit recht hat.

    LG

    Pollux :)
     
  8. Sabsy

    Sabsy Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Juni 2005
    Beiträge:
    20.354
    Hallo Greenorange ♥

    schön, dass alles bei dir gut funktioniert hat :umarmen::kiss4:
     
  9. Frl.Zizipe

    Frl.Zizipe Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. September 2003
    Beiträge:
    39.495
    Ort:
    Wien
    Dann tu dich jetzt erstmal schön schonen, ich nehm an, dass das notwendig sein wird. Aber das muss ich dir eh gar nicht sagen, du schaust eh auf dich und weißt, was dir gut tut.

    Ich wünsch dir nachhaltig eine gute Genesung.

    Tu dich bessern sozusagen ....



    :umarmen:
    Zippe
     
  10. Sadivila

    Sadivila Guest

    Werbung:
    Freut mich, das alles gut gegangen ist, und schnelle Genesung Dir !:umarmen:
     

Diese Seite empfehlen