1. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

aus der Liebe

Dieses Thema im Forum "Aufgeschrieben" wurde erstellt von revilO, 1. November 2018.

  1. Seal144

    Seal144 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. Dezember 2018
    Beiträge:
    2.811
    Ort:
    Skydancer
    Werbung:
    Salue Oli

    ja alles ueberschwenglich ist nicht die Mitte
    wir schaffen das. Ich bin aehnlich wie du...

    von der Astrologie Dane Rudhyar sagt ueber Oppositionen
    dass solche Menschen gerade durch das Hin und Her schwingen ihre Kreativitaet erhalten...
    du schreibst: bleibt authentisch... ich denke eben alles in bedingungsloser Liebe. Nicht die suessliche sondern die vom Herzen, bedingungslos.
    Und die Selbstliebe ist die wichtigste.

    LG Ali
     
    Mahuna, revilO und Vanadey gefällt das.
  2. Vanadey

    Vanadey Guest

    ja, auf jeden Fall. Das ist doch unsere Einzigartigkeit. Anpassung ist automatenhaft.
    So entsteht Kreativität.
     
    Mahuna, revilO und *Eva* gefällt das.
  3. revilO

    revilO Guest

    haha habe versucht zu schlafen, doch die offene Schleuse, es sprudelt. :D

    Ja das überschwängliche ist so ein Thema bei mir gewesen, doch ich bin noch im Forum und nicht gekickt, gebannt und wer weiß was noch.
    Ein Zeichen das ich es schon iwie im Griff habe. :)

    Habe gerade dein Thema entdeckt "Ich folge dem Ruf meines Herzens", ich finde echt viel Ähnlichkeit in deinem schreiben, bin gerade fasziniert.
    Transformation, Ego loslassen, Freunde loslassen, das Materielle war nie so ein Schwerpunkt bei mir, aber durch all das habe ich viel Gewicht von meiner Seele abgelassen, bzw. abgenommen :)

    ja die bedingungslose Liebe, schön beschrieben. Nicht die süßliche.

    Hm....finde das gerade echt voll leiwi einzigartig
     
    *Eva* gefällt das.
  4. revilO

    revilO Guest

    Die letzten Monate hat sich vieles gewandelt, eher das sich dass anstehende endlich in taten umgewandelt hat.

    Ja die Selbstliebe, war etwas wichtiges in meinem Leben, aber nicht diese Ego/Selbstliebe.
    Erst durch die eigene Liebe zu mir fand und finde ich "Liebe" in anderen Menschen, bzw. die "Ruhe".

    Die Welt, die Natur und ihr Tierreich, waren schon immer in meiner Seele verankert.
    Doch die Menschen zu "lieben", funktioniert noch nicht ganz rein.
    Es ist schwer alle auf einmal zu lieben, Selbstliebe ermöglichte mir mit ihnen das reine zu finden.

    Früher war es der Hass und dann war es die Liebe.
    Ich war zerrissen zwischen ihnen.
    Immer nur auf einer Seite zu stehen, war sehr schlimm.
    Egal ob der Böse Hass oder die wunderwirkende Liebe.
    Beide sind zerstörerisch.
    Bis ich anfing der Liebe zuzuhören.
    Sie sagte mir, bleib nicht bei ihm, aber auch nicht bei mir.
    Suche die Mitte, zwischen uns,
    denn da bist du am besten aufgehoben.

    Wie nett :), ich musste nur genau hinhören
     
    *Eva* und Vanadey gefällt das.
  5. Vanadey

    Vanadey Guest

    Der innere Halt und das eigene Vertrauen ist schon sehr wichtig. Genau dann weiß man, wo man steht und was richtig ist. Die Beeinflussung von außen spielt dann auch keine Rolle mehr. Das Innere Glück ist einfach größer.
     
    revilO gefällt das.
  6. revilO

    revilO Guest

    Werbung:
    Wenn man von etwas ein wenig zu viel hat, dann sollte man ein wenig davon abgeben, damit es sich selber im Griff hält.
    Aber ja es macht die Einzigartigkeit von uns Menschen aus.

    Sehr schön beschrieben, danke Sanni
     
    Vanadey gefällt das.
  7. Vanadey

    Vanadey Guest

    Auf jeden Fall. Das Gefühl des ersteren Zusammenziehens will sich weiten. Das ist bei mir so. Also das das Innere sich ausdehnen möchte. Und wenn man anderen Menschen noch dadurch unterstützend zur Seite stehen kann macht es die ganze Sache sehr dienlich.
     
    revilO gefällt das.
  8. revilO

    revilO Guest

    Ja das stimmt, aber wenn man das nicht so kennt, bzw. hat, ist es echt viel Arbeit was du hier so schön beschrieben hast.
    Die äußere Beeinflussung schwindet dann immer mehr, umso mehr man an seinem inneren Arbeitet.
    Ich hatte immer einen Inneren Halt, selbst da wo ich am liebsten meine Heimreise angetreten hätte und wo das Selbstvertrauen am schwächsten war.
    Das Leben lies mich damals fünf OBE´s erfahren damit ich nie den Inneren halt und das vertrauen in etwas größeren, nicht sichtbaren/nicht greifbaren verliere.
    Es lies mich zur wichtigsten Zeit Wissen, "mein Junge da gibt es mehr, als du dachtest, bleib dran, egal was in deinem weiteren Lebensverlauf passiert."
    und so war es auch, egal wie dunkel mein Leben war, das war immer der kleine Lichtfunke, welcher heute hell leuchtet.
    Deshalb fühle ich das als eine Art Aufgabe hier im Leben, es den Menschen näher zu bringen,
    welche so eine Erfahrung nicht machen konnten, um Inneres vertrauen und halt zu finden.

    Deshalb ist die Logik für mich Wahrheit wenn ich aus dem nicht greifbaren, erzähle, rede.
    Sie bauen sich durch die Worte ihr eigenes Gedankengerüst und finden neue Wege, doch das Herz spielt eine sehr große Rolle, eine noch größere, den mit vertrauen im sprechenden gegenüber, trauen sich viele den ersten Schritt zu machen.

    Wow ich bin echt putz munter :)

    herzlicher Dank Sanni
     
  9. revilO

    revilO Guest

    Wow wir schreiben sich echt über den Haufen,

    sehr schön :)
     
    Vanadey gefällt das.
  10. Vanadey

    Vanadey Guest

    Werbung:
    Ja, genau. Das Leben hier auf diesem Planeten hat ebend seine Aufgabe. Und die sollte man so gut wie es geht umsetzen.
    Rückschläge gibt es immer wieder, doch der innere Halt oder auch die Liebe stärkt immer wieder.
    Das Leben besteht aus Höhen und Tiefen. Das ist ein Rythmus oder auch ein Gesetz den wir einfach akzeptieren und Respektieren lernen können oder auch nicht.
    Ich hoffe auch immer sehr, dass ich anderen Etwas Gutes bringen kann.
     
    revilO gefällt das.
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden