1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Aurafarben

Dieses Thema im Forum "Magie" wurde erstellt von Marc94, 25. September 2009.

  1. Marc94

    Marc94 Mitglied

    Registriert seit:
    14. September 2009
    Beiträge:
    51
    Ort:
    -
    Werbung:
    Hallo, ich hoffe ich bin in der richtigen Katergorie gelandet :escape: ich habe gestern mit medialen sinne nangefangen und mich mit hellsichtigkeit beschäftigt, konnte auch meine aura sehen nur die war strahlend weis, wie das licht was ich letztens gesehen habe as ich meinen schutzengel um ein zeichen gebeten habe, ist sowas möglich ?
     
  2. Aratron

    Aratron Guest

    uuhhh, weiß. das ist schlecht, das ist schlecht.:geist:
     
  3. Sadivila

    Sadivila Guest

    wieso ?... weiss ist die Farbe des Drachen :D:zauberer1


    lg
     
  4. Eselsohr

    Eselsohr Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. Juli 2008
    Beiträge:
    829
    Ort:
    Norddeutschland
    Es gibt dabei keine absoluten Farben. Jeder hat seine eigene Skala der WAHRNEHMUNG.

    Wichtig ist es, erst mal Routine zu gewinnen und zu beobachten, was es bedeutet. Erst im Laufe der Zeit kann man dann Rückschlüsse ziehen.

    Andere sehen die Aura z. B. überhaupt nicht, können sie aber mit den Händen wahrnehmen und sind dort auch sehr feinfühlig und können viele verschiedene Wahrnehmungen unterscheiden.
     
  5. Aratron

    Aratron Guest

    verflixt, meiner ist schwarz (äh, ich mein jetzt wirklich den drachen:D:zauberer1)
     
  6. bluebody

    bluebody Guest

    Werbung:
    Lieber Marc ,

    Laß Dich nicht veräppeln....:D

    das mit der Aura ist so eine Sache....

    was Du da siehst, ist Energie... - wir sind ja Energiewesen - so, wie alles Energie ist.
    Wenn Du mal in der Dunkelheit nach draußen gehst und auf die Baumkronen siehst, dann wirst Du das selbe weiße Licht sehen - mal mehr , mal weniger -

    bei Bäumen geht das besonders gut - aber auch um alle anderen Dinge - und auch um jedes Lebewesen herum wirst Du das sehen. Laß den Blick weich werden und sieh dicht an den Baumkronen vorbei.

    Ein Phänomen ist, daß dieses weiße Feld im Sommer und im Frühling viel ausgedehnter ist, als im Winter.... - achte mal drauf...:D

    LG blue
     
  7. bluebody

    bluebody Guest

    das glaub ich *lol*
     
  8. Jana92

    Jana92 Mitglied

    Registriert seit:
    4. Oktober 2009
    Beiträge:
    86
    weiß hm ich sehe manchmal in der Nacht wenn ich schlafen will
    kleine weiße blitze. Weiß aber bis heute nicht was es bedeutet.
     
  9. Reikiengerl

    Reikiengerl Mitglied

    Registriert seit:
    21. März 2008
    Beiträge:
    238
    Ort:
    Bayern
    Ich kann das auch bestätigen was bluebody sagt. Es mit dem farbig sehen ist so eine Sache. Das ist sehr schwierig. Das kann ich auch noch nicht. Aber ich glaube, daß mit dem Farben sehen kann nicht jeder. Aber das weiße Licht sehen, das kann jeder. Es gibt auch ein Buch über Aura sehen. Da sind gute Übungen drin. Ich glaube es ist von Walter Lübek. Schau doch einfach mal bei Amazon vorbei. Viel Spaß beim Üben.

    @ Jana Die weißen Lichtblitze können Engelerscheinungen sein. Frag doch mal im Unterforum Engel nach.
     
  10. Suena

    Suena Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Januar 2008
    Beiträge:
    1.835
    Werbung:
    So ähnlich sehe ich das auch, allerdings sehe ich weiß eher selten - meistens sind die Kränze um die Bäume hellblau, rosa oder eine Mischung davon, also helles violett. Was die Farben bedeuten, kann ich nicht sagen - aber sie wechseln auch nicht. D.h. unser Nadelbaum im Garten ist immer hellblau.

    Bei Menschen verhält sich das (zumindest bei mir) anders, da wechseln die Farben. Im Laufe der Jahre bin ich dahintergekommen, was welche Farbe bedeutet. Bei mir zeigt sich nur die Emotion des Betreffenden in einer Farbe. Also nicht das, was man so unter Aura versteht.

    Sondern wenn jemand z.B. nervös ist, sieht er um den Kopf herum blau aus - ist er positiv konzentriert oder begeistert, ist es strahlend gelb. Verliebt ist rosa, wütend ist braunrot, grün ist der Übergang von Nervosität/Unsicherheit zum entspannten Zustand. Orange hab ich erst einmal gesehen, da weiß ich heute noch immer nicht, was das damals bedeutete.

    Ist aber auch nicht immer - kommt auch drauf an, wie gelöst ich selbst bin. Wenn ich entspannt bin, dann sehe ich diese Farben. Wozu, weiß ich selbst nicht, eigentlich ist das gar nicht nötig - denn wenn man sich auf den Menschen konzentriert, kriegt man ja eh mit, wie er grade drauf ist. Also eigentlich sinnlos, diese Farbenspielerei.

    Liebe Grüße
    Suena
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen
  1. Silbersonne
    Antworten:
    177
    Aufrufe:
    7.434
  2. Akuma Kanashii
    Antworten:
    12
    Aufrufe:
    2.293
  3. Tsina
    Antworten:
    225
    Aufrufe:
    30.202
  4. Kiah
    Antworten:
    16
    Aufrufe:
    1.622

Diese Seite empfehlen