1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Aura

Dieses Thema im Forum "Prana-Healing" wurde erstellt von Nera, 12. November 2005.

  1. Nera

    Nera Neues Mitglied

    Registriert seit:
    5. Januar 2005
    Beiträge:
    23
    Werbung:
    Hallo Ihr Lieben,


    Ich hoffe, hier kann mir jemand eine Antwort zu meiner Frage geben oder zumindest einen Tipp, wer mir weiterhelfen könnte:

    Ich habe eine Aurapfotografie von mir machen lassen, mit Deutung etc.
    Nun sind mir aber noch ein paar Sachen daran aufgefallen, zu denen ich noch Fragen habe.
    Dazu eine kurze Beschreibung des Fotos:

    Es ist kein Ganzkörperfoto, sondern ein Porträt-Foto, das Kopf und Oberteil der Brust abbildet. Ganz aussen ist oben ist die Aura dunkelrot, aber nur ein relativ kleiner Bereich, dann kommt Gelb und in der Mitte ist sie von rosa in violett-rot übergehend. Diese links unten ist ein grüner Fleck und rechts aussen ist sie orange. (Ansicht, wenn man das Bild direkt vor sich hat, also in Wirklichkeit spiegelverkehrt)

    Was mich nun interessiert ist, welchen Chakren die einzelnen Farbbereiche zugeordnet werden, denn da es ja kein Ganzkörperfoto ist, wurden ja nicht alle Chakren abgebildet. (ich hoffe, Ihr verstehet, was ich meine ), sondern eigentlich müsste es ja das Kronen-, Stirn-, Hals- und ein Teil des Herzchakras sein... Aber was ist mit den anderen? Mich würde nämlich mein Solarplexuschakra sehr interessieren! Und was bedeutet der violett-Rote Bereich, der um meine Nase herum liegt. Der Fotograf deutete die Farbe als Rosa, aber ich meine, es ist violett-Rot....

    Also, ich würde mich sehr über eine (oder sehr gern auch mehrere) Antwort freuen und danke Euch schon mal.

    Liebe Grüße

    Nera
     
  2. Saraswati

    Saraswati Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Juli 2005
    Beiträge:
    4.608
    Ort:
    Nähe Stuttgart
    Hallo Nera!

    Über Farbbedeutungen kann ich dir etwas erzählen, allerdings beruht es auf Buchwissen und nicht auf Erfahrung...

    dunkles Rot-Richtung Schwarz: Egoismus, Geiz
    tiefes Rot: Leidenschaft
    Scharlachrot: unkontrollierte Gefühle
    intensives Rot: Mut, Ehrgeiz
    helles Rot: Freundlichkeit, körperliche Aktivität
    leuchtendes Rot:Energie, Überzeugungskraft

    gelb: wacher Verstand, geistige Klarheit


    rosa: reine, selbstlose Liebe

    violett: Spiritualität, Intuition
    purpur: Stolz
    --------------------------------------

    Wurzel-Chakra (Muladhara): Rot

    Sakral-Chakra (Svadisthana): Orange

    Solarplexus-Chakra (Manipuraka): Gelb

    Herz-Chakra (Anashata): Grün (Rosa)

    Hals-Chakra (Visshuda): Blau

    Stirn-Chakra (Ajna): Indigo

    Kronen-Chakra (Sahasrara): Violett

    Details kannst du nachlesen, z.B. in"Die Botschaft der Aura" von Richard Webster

    herzliche Grüße von Kalihan
     
  3. Farbenvogel

    Farbenvogel Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. August 2004
    Beiträge:
    1.163
    Ort:
    Bayern / Oberpfalz
    vielleicht kannst du das bild ja auch mal mit reinscannen oder so-mich würd es sehr interessieren...natürlich nur wenn du magst

    gruß zwerg
     
  4. Nera

    Nera Neues Mitglied

    Registriert seit:
    5. Januar 2005
    Beiträge:
    23
    Hallo Zwerg,

    vielen Dank für Deine Antwort und die Beschreibungen der einzelnen Farben.

    Ich werde das Bild mal einscannen und Dir mailen (das kann ein weilchen dauern, da ich grad keinen Scanner da hab, aber irgendwie bekomm ich das schon hin).

    Viele Grüße!

    Nera
     
  5. Ulle

    Ulle Neues Mitglied

    Registriert seit:
    20. April 2004
    Beiträge:
    21
    Ort:
    Buchholz (in der Nähe von Hamburg)
    Hallo Nera,

    was mich mal interessieren würde - warum hast Du deine Aura fotographieren lassen. Was bei der einer Analyse deiner Aura wichtig ist, ist deine Vergangenheit und dein Leben heute. Die Farben, die heute in deiner Aura sichtbar werden, bzw, die in dem Agenblick sichtbar waren, als sie aufgenommen wurden, haben den diesen Augenblick wiedergespiegelt.
    Wie hast Du dich in diesen Augenblick Gefühlt? Was ist das Thema was Du gerade in Dir behandelst? Viellsicht ist der Grund deiner Interesse, dass Du etwas verändern möchtest oder einfach eine Bestätigung für dein Selbst suchst. Auf jeden Fall ist es für dich eine gute Chance mehr über dich zu erfahren.
    Das Zusammenspiel zwischen Aura und den Chakren ist ein komplexer Bereich, den man nicht in ein paar Zeilen erklären kann.
    Wenn Du mal ein bisschen mehr über dieses Thema wissen möchtest, biete ich Dir auf jeden Fall meine Aufmerksamkeit als Zuhörer an - und wenn ich kann, gebe ich Dir gerne ein paar Antworten.:)

    Liebe Grüße
    Thomas
     
  6. Ghostwhisperer-999

    Ghostwhisperer-999 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. November 2005
    Beiträge:
    2.067
    Ort:
    Saarland
    Werbung:
    Mir hat mal jemand gesagt, der sich mit der Aura auskennt (und irgendwo gelesen hab ich es auch schon mal) dass Menschen, die viel Rot in der Aura haben, besonders tierlieb sind. :) :)

    Vielleicht trifft es ja auf dich zu !?

    Liebe Grüße :daisy:
     
  7. Farbenvogel

    Farbenvogel Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. August 2004
    Beiträge:
    1.163
    Ort:
    Bayern / Oberpfalz
    ROT
    Rot ist die Farbe der Energie und der äußeren Aktivität. Es geht umd den unmittelbaren, realen Ausdruck von Kraft und Leben. Zugleich liegt hier auch eine starke Erdung vor, die den materiellen Erfordernissen des Lebens gerecht wird. Neben der Fähigkeit, im Leben mit beiden Beinen auf der Erde stehen zu können, geht es hier auch vermehrt um die Themen von Leidenschaft und Sexualität. Die eigene Energie kann dazu verwendet werden, den eigenen Willen real zu verwirklichen. Menschen mit roter Aura sind im allgemeinen in ihrer Reaktionsfähigkeit sehr schnell.
    Negative Eigenschaften: Sie könnten dazu neigen, ein Leben auf der Überholspur zu führen. Zuviel Aktivität und äußeres Tun kann dazu führen, daß Sie nichts mehr innerlich reflektieren und nur noch die materielle Seite des Lebens wahrnehmen. Auf der psychischen Ebene kann so etwas zu Egoismus, Gier Ungeduld und innerer Unruhe führen. Es wird erst etwas aus einem Impuls heraus getan und dann darüber nachgedacht.
     
  8. InfinitelyLight

    InfinitelyLight Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28. Januar 2005
    Beiträge:
    777
    Ort:
    Österreich / Tirol
    Hy !

    Ja stell das Foto mal hier rein !

    Eine Aura Fotografie ist so eine Sache, bei den meisten wird mit einen restlichverstärker das bischen Licht das damit wahrgenommen werden kann sichtbar gemacht, diese Fotos sehen aber immer gleich aus ohne Farben usw..

    In deinen Falle du schreibst es sind Farben darauf, ich denke eher da hat der Fotograf eine specielle Kamera, es gibt Kameras für solche Zwecke da kann man die Blende / Verschlusszeit usw.. verstellen und tolle Effeckte damit erzielen (oder mit diversen Filtern die bestimmte Wellenbereiche des zurückreflektierenden Lichtes sperren oder auch Effeckte erzielen) aber das hat nicht gerade viel mit einer Aura zu tun *g* Mit Kameras kenne ich mich gut aus weil ich aus der Branche komme, ich könnte dir mit ein bischen rumspielen auch so ein Foto zaubern aber es hätte absolut Null komma Gar nichts mit deiner Aura zu tun !

    Das was ausen herum leuchtet ist mehr oder weniger Licht das vom pysischen Körper ausgestrahlt wird, und es ist immer eine Art Momentan Aufnahme, es gehört einer höheren Ebene an die für die pysischen Augen nicht sichtbar ist weil sie eine andere Schwingungsfrequenz hat ! In feinstofflichen Ebenen (alle über der Materie) erscheinen Gefühle und die damit verbundenen Gedanken immer in Farbqualitäten also was der Mensch gerade denkt / fühlt !

    Und dabei gilt nicht ist meine Aura Rot hat es dies und diese Bedeutung das ist auch nicht richtig ! Die Aura kann rot sein und es kommt darauf an was für ein Rot nicht einfach nur Rot ist es ein helles / klares / kräftiges Rot oder ist es ein trübes / blases / dunkles Rot oder ist es gar mit einer anderen Farbe vermischt ? Je nachdem kann man sehen wie sich der Mensch gerade fühlt was er denkt ! (Nicht einfach nur hast du eine rote Aura bist du so und so) Vor allem die Mischung der Farben es gibt da so viele Kombinationsmöglichkeiten !!!!!!

    Beispiel:
    Positiv: Ein helles und klares Rot steht für Aktivität, Tatkraft, Lebensfreude, Lebenskraft
    Negativ: Ärger, Zorn, Wut, Hass, Streitsucht, Bosheit, Böswilligkeit, Zerstörerisches, Neigung zu ätzendem Spott, Ironie, Hohn
    Kräftiges Rot: Energie, gute Anlagen zur Ausübung eines Sports, befiehlt gerne, Optimismus
    vermischt mit Grün: Offenheit und Respekt vor Anderen
    Blassrot: Starke Nervosität, übertriebene Sensibilität, Reizbarkeit, Tendenz zur Schlaflosigkeit
    vermischt mit zinnoberroten Streifen: Unbeständigkeit, Stolz
    Trübes Rot: Egoismus, Kleinlichkeit, Aggressivität
    vermischt mit Rostrot: Geiz
    vermischt mit Grau oder Braun: deutet, falls es über einem Organ vorkommt, auf eine schwere Krankheit hin

    Und wenn jemand lügt verändert sich die Farbe vor allem ganz schnell *g*
    (Schwarze / dunkle Farben deuten oft auf eine Beschäftigung mit Sachen wie schwarzer Magie hin Begeisterung für das Dunkle)

    Auch Anwesenheit von anderen Wesen kann man darin erkennen oder andere Seelen als Flecken sie haben sich oft darin zurückgezogen und schlafen !
    Oder wenn sie ausgedeht / geweidet ist daran ist oft Alkohol die Schuld ! Und Drogen sind ganz schlecht für die Aura sie ist schlieslich das Immumsystem ! Und das was man isst besteht auch aus Licht es ist auf der einen Seite nahrung für den pysischen Körper und auf der anderen eben Licht das in den Organismus gelangt und auch entscheidend für den Zustand der Aura ! Bei einer gesunden Ernährung hat man einen großen Teil dazu beigetragen das die Aura Gesund ist und schützt !


    Das sagt aber absolut nichts über den wircklichen Entwicklungszustand aus ! Es handelt sich dabei ja nur um den Emotional / Mental / Gedanckenkörper der eben ausstrahlt den Zustand des Menschen der sich in jedem Moment wieder verändern kann ! Die innere Aura zeigt das an wie der Mensch wirklich ist seinen Entwicklungszustand / Reife usw... und vor allem die Farbe des Herz Chakras ist sehr wichtig ! Die innere Aura ist ganz und gar nicht so einfach zu sehen, im Gegensatz zur äußeren ! Und bei der äußeren kann man nur teilweise Ergebnisse erzielen wenn man sie über einen langen Zeitraum hindurch beobachtet !

    Es gibt auch Schichten der Aura die gehen bis zu 10 Meter über den Körper jedes Chakra hat so seine Farbe aber es wäre viel zu viel zum schreiben !

    Am besten du zerbrichst dir nicht den Kopf über dieses Foto ! Den jetzt weist du wieder etwas mehr darüber, vor allem das es überhaupt nichts über dich aussagt ! Vielleicht fragst du diese Fotografen mal wie das funktioniert was sie da machen *g*

    MFG

    IL
     
  9. sem37

    sem37 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    27. November 2005
    Beiträge:
    25
    Ort:
    Wien
    Hallo ihr lieben
    wollte nur mal fragen, ob man seine aura auch ohne fremde hilfe ersehen kann?
    lg.Sem
     
  10. Gisela.Hraby

    Gisela.Hraby Mitglied

    Registriert seit:
    29. Oktober 2004
    Beiträge:
    530
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    Lieber Sam!

    Mit einigem Training kannst Du Deine Aura fühlen bzw.scannen(wird bei Pranic-Healing Selbstheilung angewandt)Sehen allerdings nur wenn Du hellsichtig bist.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen