1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Aura verschwindet immer wieder

Dieses Thema im Forum "Natur und Spiritualität" wurde erstellt von Daydreamer1985, 25. Februar 2010.

  1. Daydreamer1985

    Daydreamer1985 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    25. Februar 2010
    Beiträge:
    8
    Werbung:
    Hallo an alle,

    Bin neu hier ;) Muss euch mal was fragen.

    Ich denke ich sehe da was, wenn ich Gegenstände ansehe und wie ein träumerle dahin starre. Das geht auch bei meinem Spiegelbild. Allerdings ist das erstmal nur ein weißer Schein der größer wird um so länger ich da hin sehe.
    Bei meinen Händen hab ich dann einen ganz dünne Linie in hellblau gesehen die bis zu 3 cm anwächst und sich mit meiner Hand mit bewegt. Mein Problem ist, das ich, sobald sich mein Auge auch nur millimeter bewegt oder ich ein kurzes Augenzucken mach, alles weg ist. Ist das normal? Kann man sowas trainieren? Bei mir baut sich dieser Weißer Kranz schnell wieder auf nach dem Blinzeln aber das hält eben nicht so lange an.

    Hoff mir kann geholfen werden :)

    glg
     
  2. BlueJay

    BlueJay Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. Juli 2009
    Beiträge:
    2.812
    die aura verschwindet, es ist die wahrnehmung, welche
    sich verändert. da hilft nur üben um ein regelmäßiges bild zu
    erhalten. für was verwendust du deine fähigkeit?
     
  3. Daydreamer1985

    Daydreamer1985 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    25. Februar 2010
    Beiträge:
    8
    Ui ok dann werde ich fleißig weiterüben.

    Naja ich habe eigentlich keine verwendung dafür, ich finde es schön zu wissen das es so was überhaupt gibt. Das nicht alles auf der Welt berechenbar und wissentschalflich ist. Einfach ein wenig magie in unserem Leben existiert.

    Muss ich eigentlich fragen, wenn ich jemanden seine Aura sehen mag. Ich meine wenn ich zum Beispiel im Büro oder im Bus sitze und einfach üben mag, muss ich dann erst die Person fragen?

    glg
     
  4. BlueJay

    BlueJay Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. Juli 2009
    Beiträge:
    2.812
    wenn du riskieren willst, dass dich der grüne heinich holt,
    dann frag brav ;
    da du dein gesehenes nur für dich verwendest und es
    mit niemanden teilst, ist es nicht notwendig die leute zu
    verschrecken, denn die wenigsten verstehen was du
    siehst
     
  5. Daydreamer1985

    Daydreamer1985 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    25. Februar 2010
    Beiträge:
    8
    Werbung:
    Ah ok das is gut, ja käme bissi komisch, wenn ich zu der Dame im Bus sage, ob ich darf *g*
    Langt ja schon wie se mich manchmal ansehen weil ich über darüber grinsen muss, wenns funktioniert *g*

    Kennt einer ne gute Methode um "innere Ruhe" zu finden, irgendwie entspannungsübungen oder so?
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen