1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Aura Sehen

Dieses Thema im Forum "Sensitivität und Empathie" wurde erstellt von AstroTVlive, 22. April 2008.

  1. AstroTVlive

    AstroTVlive Neues Mitglied

    Registriert seit:
    9. März 2008
    Beiträge:
    14
    Werbung:
    Hallo,

    ich sehe schon seit längerer bei Menschen deren Aura. Zwar nicht farblich sondern weiß um deren kopf/bis nackenbereich. Außerdem ist das immer unbewusst gewesen und lange Zeit habe ich gedacht jeder sieht das.
    Ist das Normal? Ich sehe das aber nicht bei jedem. Jetzt weiß ich leider nicht ob jeder das ganz normal sieht oder ob das schon die Aura der Person ist.

    Würde mich über Antworten freuen:banane:
     
  2. Ninja

    Ninja Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Juni 2004
    Beiträge:
    5.672
    Ort:
    Salzburg
    ***Thema verschoben***

    LG Ninja
     
  3. Dadalin

    Dadalin Guest

    Ich kann dir auf jeden Fall bestätigen,
    dass es normal ist. Diese Fähigkeiten haben alle Menschen.
    Es gerät nur in Vergessenheit, weil der Mensch die Wahrnehmung seiner Welt diktiert bekommt. Er sieht dann nur noch das Offensichtliche und zwar Formen.
    Ob dies nun die Aura ist, ist schwer zu sagen.
    Ich empfinde es mehr als den Ätherkörper. Da ich selbst bisher auch noch keine Farben bei Menschen gesehen habe, halte ich das für eine mögliche Vorstufe.
    Auf der anderen Seite benötige ich diese Form des direkten Sehens nicht.
    Viel mehr spüre ich durch meine Augen, was für einen Menschen ich vor mir habe und ob ich mit ihm gut kann oder nicht. Über diese Form kann ich, sofern ich es beabsichtige auch jede Stimmung wahrnehmen und wenn ich es trainieren würde wahrscheinlich auch die Gedanken. Das geht aber mit innerer Stille einher und führt eh zu einer Art Wunschlosigkeit. Egoistische Absichten erlöschen damit.

    Gruß
     
  4. Ironwhistle

    Ironwhistle Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1. November 2004
    Beiträge:
    3.703
    Ort:
    Köln Höhenhaus
    Nicht jeder sieht es - Es ist wie Dadalin schreibt, die meisten Menschen sind darauf konditioniert ihre Wahrnehmungen anzuzweifeln und zu hinterfragen. Nicht immer unberechtigt, aber oft auch grundlos.

    Freu dich wenn du die Aura sehen kannst, auch wenn es dir im Moment wohl nicht so viel zu bringen scheint... :)
     
  5. snowfly

    snowfly Neues Mitglied

    Registriert seit:
    23. Februar 2005
    Beiträge:
    6
    kann man sich das wieder irgendwie antrainiern das man die aura wieder sieht???
     
  6. Spacey

    Spacey Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. Oktober 2007
    Beiträge:
    7
    Werbung:
    Hallo
    was hast Du denn für Gefühle dabei wenn Du bei Menschen sowas siehst?
    Denke auch dass man mehr auf seine Gefühle achten sollte, weil dann kommt das Sehen von was auch immer von alleine, zb dass man die Aura erkennt.
    Bei mir zb ist das so, wenn ich ich jemand treffe kann es passieren dass ich die Person als hässlich sehe obwohl sie es nicht ist, aber diese Person negative Gefühle in mir wachruft. Vorallem bei Menschen die eher Gefühlskalt sind, das ist aber nicht immer so, kann auch variieren von mal zu mal. Das habe ich dann einfach für mich weitertrainiert indem ich Menschen einfach aufmerksamer betrachte und gleichzeitig auf meine gefühle höre.
    Gruß Spacey:zauberer1
     
  7. NatalieDrendorf

    NatalieDrendorf Neues Mitglied

    Registriert seit:
    29. März 2007
    Beiträge:
    25
    Werbung:
    @snowfly ja, man kann lernen die aura zu sehen. ich habe eine buch mit titel "die aura lesen und deuten", da sind anleitungen drin um sich schablonen zu bauen. ich habe das rein aus interesse mal probiert. ich dachte nicht, dass es so schnell, wenn überhaupt, funktionieren wird. dadurch bin ich draufgekommen, dass das verschwommene weiße was ich seit meiner kindheit sehe schon ein teil der aura ist. durch das üben habe ich in kürzester zeit, wirklich nur wenige tage, die farben zu sehen begonnen. ich sehe jetzt nach wenigen minuten die farbe rund um kopf und schultern. ein jahr habe ich mich dann nicht mehr damit beschäftigt. seit einigen wochen merke ich aber, dass ich jetzt die aura total schnell sehe, nur wenn ich jemanden länger ansehe. ich frage mich, warum das auf einmal so schnell geht.
    derzeit kann ich damit nichts anfangen, aber ich denke, später wird es mir sicher von nutzen sein.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen