1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Aura Hilfe

Dieses Thema im Forum "Sensitivität und Empathie" wurde erstellt von Argine, 28. Mai 2014.

  1. Argine

    Argine Neues Mitglied

    Registriert seit:
    22. April 2014
    Beiträge:
    3
    Ort:
    NRW 5o km von Köln
    Werbung:
    Guten Morgen,an alle Nachteulen ! Wer kennt sich mit Aura sehen,lesen,erkennen und deuten der Aurafarben aus?:zauberer1
     
  2. Ich nicht mehr, ich kannte mich früher mal aus, es interessiert mich Heute nicht mehr wirklich.;)
     
  3. Vega

    Vega Neues Mitglied

    Registriert seit:
    26. Juni 2014
    Beiträge:
    24
    Bild sie dir doch einfach ein... Das wird schon klappen. :zauberer1
     
  4. louni

    louni Neues Mitglied

    Registriert seit:
    22. Juli 2014
    Beiträge:
    6
    Man kann mit einer speziellen Kamera die Aura fotografieren. Das nennt sich Kirlian-Fotografie.
     
  5. Vega, so einfach ist das nicht, klar was man sich vorstellt und einbildet wird sein, aber es kann genau so gut passieren, das Menschen mit Aura zu Epilepsie usw. neigen.
     
  6. Venus083

    Venus083 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. April 2005
    Beiträge:
    2.270
    Ort:
    FFM
    Werbung:
    Wie meinst du das denn?

    Wer seine Aurafarbe... zumindest, die Hauptfarbe bei sich wissen möchte, kann sich gerne bei mir melden :)

    Ich sehe seit meiner Kindheit, den Ätherkörper... also die weiße Schicht um alles herum. Mitlerweile fühle ich die Hauptfarbe des Menschen. Die sich im übrigen auch wieder verändern kann. Je nach Stimmung oder Entwicklung, ändert sich die Farbe. Zudem sieht die Farbe bei Blockaden auch wieder anders aus... ;)


    Lg Venus
     
  7. Ich meine wenn man Blitze Punkte usw in allen möglichen Farben sieht, wie auch bei Migräne.

    Wie genau siehst du die Aura denn?:)
    Die Aura eines Menschen kann sich jederzeit verändern, ich kann mir eine Hauptfarbe nicht vorstellen, aber es gibt ein bestimmte Farbe die man über einen längeren Zeitpunkt haben kann, die braucht man, man nennt sie Seelenfarbe, oder auch Lieblingsfarbe.
     
  8. Abraxas

    Abraxas Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. August 2008
    Beiträge:
    5.573
    Ort:
    Ziemlich genau dort wo ich gerade bin
    Rotviolett teilweise in Wellen, gekurft um den Solar Plexus. (die Deine)
    Nicht passend im Unterforum für Mitgefühl.
    Die Auralesenden die ich kenne sind ganz und gar ohne Mitgefühl.
     
  9. Venus083

    Venus083 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. April 2005
    Beiträge:
    2.270
    Ort:
    FFM
    Ich erfühle die Farbe :)

    Man kann ja an allen Stellen des Körpers unterschiedliche Farbpunkte haben, weil hier ne Blockade, da eine... oder sonst was ;)

    Wenn ich an eine Person denke, oder so vor mir stehen habe, dann fühle ich die Farbe die grundlegend überwiegt... die sozusagen imoment das Hauptheme ist. Weiß jetzt auch nicht wie ich es beschrieben soll *grins*
     
  10. Venus083

    Venus083 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. April 2005
    Beiträge:
    2.270
    Ort:
    FFM
    Werbung:
    Weil sich sonst, zuviel Wunschdenken mit dazu setzt? Kann mir ehrlich gesagt nicht vorstellen, das ein eiskalter Mensch dann doch so fühlend ist. Oder doch? Hmm.....

    Wem seine Farbe war das denn? Und du bist... kein Mensch der mitgefühl besitzt? :confused:
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen