1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Augen

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von Fjodora, 1. Juli 2008.

  1. Fjodora

    Fjodora Mitglied

    Registriert seit:
    21. Juni 2008
    Beiträge:
    245
    Ort:
    Norddeutschland
    Werbung:
    Hallo,
    was mag es wohl bedeuten, wenn man im Traum die Augen
    nicht öffnen kann?
    Ich träumte, dass ich wach wurde, wollte die Augen öffnen,
    aber sie waren wie zugeklebt.
    Ich versuchte, sie mit den Fingern auseinander zu ziehen,
    aber es ging nicht und ich kriegte allmählich Panik.
    Dann konnte ich das rechte Auge etwas öffnen, das linke Auge nicht.
    Dadurch, dass ich nicht sehen konnte, fühlte ich mich wie eingesperrt,
    es war ein ganz schreckliches Gefühl.

    LG, Fjodora
     
  2. catwomen

    catwomen Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. März 2008
    Beiträge:
    1.185
    Ort:
    Baden Württemberg
    Hallo Fjodora

    Deine Seele stellt dir die Aufgabe, darüber nachzudenken:

    Wo in deinem mehr hauptsächlich sinnlichen Leben ist ein Problem, dem Du noch ausweichst?
    Evt. weil es Lebensveränderung bedeuten könnte?
    Im Umgang mit dir selbst oder Anderen?

    Wo könnte dir die Spontanität fehlen andere Menschen und Sachverhalte beurteilen und verstehen zu können?

    Wo bist Du durch Pflicht oder Schuldgefühle gefangen, bist Du nicht mehr Herr deiner freien Entscheidungen?
    Wo könntest Du falsche Vorstellungen von der Lebenswirklichkeit haben?
    Liebe Grüße catwomen
     
  3. Mora

    Mora Guest

    Liebe Fjodora

    bin keine Traumdeuterin
    antw. Dir nur instinktiv

    vielleicht... Du Dich besinnen auf DICH auf DEIN ICH - Was will es! Frag DEIN ICH und HÖRE zu, versuche zu verstehen WAS es DIR sagt
    die Augen - das Sehen ist doch nur ein sehr geringer Anteil unserer Wahrnehmungsmöglichkeit bzw. es lenkt ab vom EIGENTLichEN

    lg MoRa
     
  4. Fjodora

    Fjodora Mitglied

    Registriert seit:
    21. Juni 2008
    Beiträge:
    245
    Ort:
    Norddeutschland
    Hallo catwoman,
    das sind wieder gute Fragen. Fragen, die mich dahin führen,
    wo es piekst in meinem Inneren, wo ich nicht so gern hin will,
    aber muss.

    Und Mora,
    mir war garnicht klar, dass sich hier: "EIGENTLichEN" ein "ich" verbirgt.
    Danke für deine instinktiven Gedanken! :)

    LG, Fjodora
     
  5. Alissa80

    Alissa80 Guest

    Hallo Fjodora,

    wenn man die Augen nicht öffnen kann, bedeutet das, dass man etwas nicht sehen kann, dass etwas vor einem verschlossen bleibt. Es gibt etwas in deinem Leben, was du gerne ergründen bzw. wissen möchtest. Da du das rechte Auge etwas öffnen konntest, zeigt das, dass du gewisse Dinge vermutest, auf wenige Sachen einen Reim machen kannst... vom rationalen (=rechts) her. Es scheint hier um eine Gefühlsangelegenheit zu gehen (=links), wo dir die konkreten Zusammenhänge verborgen bleiben. Und das Gefühl des eingesperrtseins ergibt sich daraus, dass dir im Moment die Möglichkeiten fehlen, etwas daran zu ändern.

    Liebe Grüße Alissa
     
  6. Fjodora

    Fjodora Mitglied

    Registriert seit:
    21. Juni 2008
    Beiträge:
    245
    Ort:
    Norddeutschland
    Werbung:
    Danke für die Deutung, Alissa:)

    Sie stimmt in allen Bereichen.

    LG, Fjodora
     
  7. Chirra

    Chirra Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. Dezember 2006
    Beiträge:
    3.368
    Ort:
    Chemnitz
    Ich möchte jetzt nicht extra einen neuen Thread dafür aufmachen, deshalb schreibe ich es hier rein.

    Ich habe heute geträumt das eine ehemalige Mitschülerin von mir drei Augen hatte und ich sagte zu ihr dass es nicht schön aussieht mit dem dritten Auge, wie sie denn damit normal räumlich sehen könnte und so.

    Ich weiss das man Traumsymbole im Internet nachschlagen kann nur halt dies nicht was ich träumte und es wäre nett wenn mir jemand erklären könnte was mein Traum zu bedeuten hatte :danke:
     
  8. LordBallmore

    LordBallmore Mitglied

    Registriert seit:
    7. Juli 2008
    Beiträge:
    74
    Ort:
    Eilendorf
    Liebe Fjodora,

    da ist es wieder, das Sehen. Der kleine Prinz. Nur mit dem Herzen siehst Du gut.

    :umarmen:

    LG LordBallmore
     
  9. Fjodora

    Fjodora Mitglied

    Registriert seit:
    21. Juni 2008
    Beiträge:
    245
    Ort:
    Norddeutschland
    Hi Chirra,
    ist schwer zu deuten, der Traum.
    Rein intuitiv habe ich mich gefragt, ob du vll. gern mehr SEHEN würdest?
    Mehr ERKENNEN? Bist du auf der Suche nach Etwas?

    Liebe Grüße,
    Fjodora
     
  10. Fjodora

    Fjodora Mitglied

    Registriert seit:
    21. Juni 2008
    Beiträge:
    245
    Ort:
    Norddeutschland
    Werbung:
    Lieber Lord,
    ja, das habe ich inzwischen gelernt. Danke für den Tipp. :kiss4:

    Fjodora
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen