1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Auge ausstechen

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von sonda, 23. Oktober 2012.

  1. sonda

    sonda Mitglied

    Registriert seit:
    22. August 2007
    Beiträge:
    93
    Ort:
    Ich wohne in der Schweiz in der Nähe von Aarau.
    Werbung:
    Guten Morgen zusammen

    Ich habe einen Traum der mich nicht los lässt von letzter Nacht. Habe sowieso wieder eine starke Traumphase seit ein paar Tagen. Kann mich aber nur an diesen und einen anderen erinnern.
    Ev. könnt ihr mir helfen. Denke dass dieser sehr wichtig sein kann bei einer Entscheidung.

    Zum Traum:

    Ich sehe im kleinsten Detail wie einer Frau (ich?) die Augen ausgestochen werden. Sie wird auf dem Stuhl festgehalten und jemand sticht mit dem Messer auf der Seite in neben den Auge in die Augenhöhle. Diese Person muss stark drücken um hineinstechen zu können und neben dran steht ein Mann mit einer Zange, ähnlich einem Nussknacker, um das Auge dann rauszunehmen. Das rausnehmen sehe ich allerdings nicht mehr, bin dann erwacht. Die Frau auf dem Stuhl probiert sich heftig zu wehren.

    Habe diverse Internetseiten durchgeschaut, finde aber irgendwie nichts…
    Zu meiner momentanen Situation:

    Ich habe einen Freund mit dem ich nächsten Sonntag ein Jahr zusammen bin. Im Juli/August hatten wir grosse Auseinandersetzungen weil er nicht arbeiten wollte und schon 3 Jahre von Sozialhilfe lebte und mir immer wieder sagte er fände nichts. Schlussendlich hatte er x Vorstellungsgespräche und nichts passte. Ich „setzte ihm dann die Pistole auf die Brust“ und sagte, dass ich gehe wenn er nicht nächstens eine Arbeit findet. Seit September arbeitet er und es gefällt ihm super.
    Das andere Streitthema war, dass er nicht auf mich einging, zuwenig Zärtlichkeiten, usw. Er gibt sich sichtlich Mühe, aber es ist halt doch noch nicht so wie ich es gerne haben würde.
    Auch sind meine Gefühle ihm gegenüber ziemlich weniger geworden, jetzt aber werden sie langsam wieder stärker. Bin mir aber nicht sicher ob es der Mann fürs Leben ist, bzw. sein soll.
    Letzten Samstag sind wir ein Einfamilienhaus besichtigen gegangen. Er wollte unbedingt einen Besichtigungstermin und ich habe gesagt, dass ich nicht mit ihm zusammenziehen werde und ich nur mitkomme und schaue. Bin dann dementsprechend wütend und gereizt erwacht und dann ziemlich widerwillig mitgegangen.
    Jetzt ist es so, dass das Haus super schön wäre und zum mieten recht günstig. Ich könnte mir vorstellen in diesem Haus zu wohnen, aber die Frage ist: mit ihm? Es wäre DIE Chance an ein solch schönes, super Einfamilienhaus zu gelangen. Aber ich möchte nicht den Vertrag unterschreiben und dann „gefangen“ sein. Und auf die andere Seite könnte ich mir vorstellen das Haus und meinen Freund längere Zeit zu haben… Keine Ahnung was ich machen soll…habe das Gefühl, dass der Traum mit dieser Entscheidung zusammenhängt.

    Vielen Dank!!
    Liebe Grüsse
    Sonda
     
  2. Eisfee62

    Eisfee62 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Juli 2008
    Beiträge:
    14.667
    Es wäre sehr wichtig für dich,eine entscheidung zu treffen,du scheinst einiges zu übersehen,nicht sehen wollen..Dein "Blick" ist nicht klar,deine Gefühle unsicher,er tat alles um bei dir zu sein,du nimmst es an und bist nicht sicher ob es tatsächlich seine Fehler waren,die dich beunruhigt haben oder ob du schon unsicher warst,ob er tatsächlich der richtiger ist..
     
  3. MeinHerz

    MeinHerz Mitglied

    Registriert seit:
    1. September 2012
    Beiträge:
    810
    Ort:
    Deutschland, hinterm Wald gleich rechts
    Mit Traumdeutung kenne ich mich nicht aus, aber wenn dir das Haus gefällt, könntest du die Miete notfalls auch allein zahlen?
    wenn ja soltest du den Mietvertrag alleine unterschreiben und mit deinem Freund einen Untermietvertrag machen.
    Lg
     
  4. sonda

    sonda Mitglied

    Registriert seit:
    22. August 2007
    Beiträge:
    93
    Ort:
    Ich wohne in der Schweiz in der Nähe von Aarau.
    Vielen Dank Eisfee!! Es stimmt, er tat bzw. tut noch alles um bei mir zu sein, mich behalten zu können (wäre seine Traumfrau). Ich habe aber eher das Gefühl, dass seit er arbeitet für mich meine "Arbeit" getan ist und ich nun gehen kann/soll.
    Für ihn ist immer alles super, er merkt nicht, wenn es mir nicht gut geht. Wenn ich ihn darauf anspreche nervt er sich tierisch ab mir, wenn ich nichts sage oder erst dann im nachhinein kommt "Warum hast du das nicht gleich gesagt". Kann aber doch auch nicht jede Stunde oder so etwas gegen ihn sagen... Er entscheidet Dinge über meinen Kopf hinweg...sind alles die kleinen Sachen die zusammen immer grösser werden und doch hab ich Zweifel ob Schluss machen der richtige Weg ist. Ich war bereits mehrmals unsicher ob er der Richtige ist...

    MeinHerz: Leider geht das nicht. Habe selber schon finanzielle Probleme die erst Mitte nächstes Jahr gelöst sind und es wäre mehr als 1/3 meines Lohnes...

    Danke und Grüsse
     
  5. WeißerRabe

    WeißerRabe Mitglied

    Registriert seit:
    24. Oktober 2012
    Beiträge:
    599
    Ort:
    Niederbayern
    Kann es auch sein, dass Du ein Blick in ein früheres Leben bekommen hast, wo er Dir das angetan hat?
     
  6. sonda

    sonda Mitglied

    Registriert seit:
    22. August 2007
    Beiträge:
    93
    Ort:
    Ich wohne in der Schweiz in der Nähe von Aarau.
    Werbung:
    WeisserRabe: Hmm klingt bei mir nichts an... Konnte nicht sehen wer mir mit dem Messer das Auge ausstach, nur ein Mann mit diesem Gerät ähnlich Nussknacker. Aber nichts ist unmöglich.
     
  7. Waldkapelle

    Waldkapelle Mitglied

    Registriert seit:
    11. Februar 2012
    Beiträge:
    210
    Ort:
    Niederösterreich, Thermenregion
    Hi Sonda!

    Ich könnte mir vorstellen, dass dieses "Augen ausstechen" einen Konflikt beschreibt.

    Du wirst quasi gezwungen etwas nicht zu sehen / wegzusehen / vor etwas die Augen verschließen, aber das willst du nicht und deswegen setzt du dich zur Wehr.
    Anders formuliert, um in das schöne Haus zu bewohnen wärst du gezwungen bestimmte Dinge, die dich sehr stören oder wo du Zweifel hast, "zu übersehen". Du müsstest "wegsehen" und bestimmte Dinge an deinem Freund/Zusammenleben akzeptieren, hast aber Bedenken ob das richtig ist.

    Es scheint mir irgendetwas da zu sein, was du als "Zwang" empfindest und ablehnst, würde ich meinen.

    Bin zwar kein Traumdeuter, aber ich hab eine heftige Zeit mit heftigen Träumen hinter mir, wo ich gezwungen war mich mit den Inhalten meiner Träume zu beschäftigen. Das ist mein einziger Zugang zu dem Thema.


    Wünsche dir alles Gute :umarmen:

    Waldkapelle
     
  8. sonda

    sonda Mitglied

    Registriert seit:
    22. August 2007
    Beiträge:
    93
    Ort:
    Ich wohne in der Schweiz in der Nähe von Aarau.
    Hallo Waldkapelle
    Herzlichen Dank für deine Antwort. Das stimmt für mich schon am ehesten. In den letzten Tagen träume ich wieder sehr viel, weiss sie leider am morgen dann nicht mehr. Nur die, die mich so lange beschäftigen sind dann wichtig für mich. Leider kenne ich mich mit Traumdeutung überhaupt nicht aus, sollte ich vielleicht mal in Angriff nehmen...

    Habe auch vorhin meinem Freund geschrieben (hat Nachtschicht) und gesagt, dass ich das Interessenformular nicht abschicken werde. Müsse zuerst das finanzielle geregelt kriegen und es fühle sich allgemein nicht richtig an im Moment.
    Da er schon so viel Aufwand betrieben hat mit Referenzen suchen und Begleitbrief schreiben, war er nicht sonderlich begeistert und beschwerte sich noch. Obwohl ich nie nur einmal ja gesagt hab dazu. Ist alles über meinen Kopf hinweg entschieden worden....war richtig, diese Entscheidung, fühle mich grad wie befreit!:)

    Wie hast du herausgefunden was deine Träume bedeuteten? Hast du Bücher angeschafft oder einfach aus deiner Intuition heraus?

    :danke:
     
  9. heugelischeEnte

    heugelischeEnte Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. März 2011
    Beiträge:
    5.071
    Ort:
    Bad Ischl, St. Florian, Grundlsee
    Augen ausstechen steht für Tabula Rasa
    (der Begriff ist nicht allen bekannt, deswegen bitte googlen...)
     
  10. sonda

    sonda Mitglied

    Registriert seit:
    22. August 2007
    Beiträge:
    93
    Ort:
    Ich wohne in der Schweiz in der Nähe von Aarau.
    Werbung:
    @heugelischeEnte
    Vielen Dank, mit diesem Begriff kann ich sehr wohl was anfangen... dann muss ich da wohl tatsächlich durch. benötige aber doch noch etwas Zeit mir das ganze "zurecht zu legen"...

    LG sonda
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen