1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Aufstieg der Erde

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von Salaya Ayjanda Rii, 17. August 2005.

  1. moonwalker

    moonwalker Neues Mitglied

    Registriert seit:
    8. Mai 2005
    Beiträge:
    20
    Ort:
    Oberösterreich
    Werbung:
    Liebe Ingrid!

    Ich gebe dir recht - habe mir auch einen (sinnvollen) Gedankenaustausch erwartet, da dieses Thema wirklich sehr interessant ist! Schade...

    L.G. :zauberer2
     
  2. Margit

    Margit Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    19. Mai 2003
    Beiträge:
    8.050
    Ort:
    Oberösterreich
    Was hindert euch daran, es jetzt zu tun?

    Wenn euch Beiträge auffallen die Offtopic, beleidigend, etc. sind, meldet sie und wir werden uns darum kümmern!

    LG
    Margit
     
  3. Inti

    Inti Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Juli 2004
    Beiträge:
    13.180
    Ort:
    Nordhessen
    moonwalker
    es muss nicht Schluss sein mit dem Thema, nur weil jemand aussteigt, und lockere Perioden im Asutausch können auch wieder ernst werden.
    Also: moonwalker Frage an dich:
    1. Wie stellst du dir deinen persönlichen Aufstieg vor
    2. wohin möchtest du aufsteigen
    3. wie stellst du dir den Austieg der Tier und Pflanzenwelt vor
    4. wie stellst du dir den Aufstieg der Menschheit und unserer Erde vor

    Liebe Grüße Inti
     
  4. Goldklang)))

    Goldklang))) Guest

    Hallo Ihr Lieben,

    Meine Meinung zum Aufstieg sieht folgendermaßen aus:
    Entschúldigt, dass ich eine Stelle kopiert habe, aber ich könnte es sicher auch nicht besser ausdrücken (hab ja Saturn im Zwilling, etwas schwerfällig in der Kommunikationsfähigkeit, bzw. karg.........aber nach dem Aufstieg lass ich mich von diesen Planeten nicht mehr einschränken, soviel steht fest. Dann werd ich Vollbewußt nur mehr sagen: Liebe Jetzt.........)

    Ein weiser Mensch jedoch besiegt die Planeten, das heißt: seine Vergangenheit, indem er seine Treue von der Schöpfung zum Schöpfer überträgt. Je mehr er sein Einssein mit dem unendlichen Geist erkennt, desto weniger kann er von der Materie beherrscht werden. Die Seele ist ewiglich frei, unsterblich, da auch ohne Geburt. Die Sterne können sie nicht herumkommandieren.
    Der Mensch ist eine Seele, und er hat einen Körper. Wenn er seinen Identitätssinn richtig einsetzt, dann lässt er von allen zwanghaften Verhaltensmuster ab. So lange wie er in seinem gewöhnlichen Zustand spiritueller Vernebelung versumpft, wird er die unterschwelligen Zwänge des Gesetzes der äußerlichen Umgebung kennen lernen.​
    Gott ist Harmonie. Der Devotee, der sich darauf einstimmt, wird in keiner Handlung fehlgehen. Seine Aktivitäten werden richtig und zeitlich natürlich mit dem astrologischen Gesetz in Einklang stehen. Nach tiefem Gebet und Meditation findet er Kontakt mit seinem göttlichen Bewusstsein. Es gibt keine größere Macht als diesen inneren Schutz.


    Liebe Jetzt - Die Zukunft findet jetzt satt...................Goldi!:kiss3:
     
  5. Niemand

    Niemand Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. November 2004
    Beiträge:
    7.604
    Ort:
    Niemandsland / Neutrale Zone
    Wiso sollte die Erde aufsteigen ? Sie weiss doch genau das sie ungeboren ist ? :dontknow:
     
  6. Diddi

    Diddi Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. Februar 2005
    Beiträge:
    1.583
    Ort:
    Köln
    Werbung:
    Hallo liebe Ingrid,

    kaum schaut man hier mal ein paar Maya-Fraktale lang nicht rein, schon sind wieder
    5 Seiten gefüllt, wenn das kein lebendiges Forum ist !

    Und dazu gehören auch ein paar Auflockerungen, wie der kleine Witz, den Karuna
    zitiert hat, mit dem Verlöschen der Sonne in 16 Mill. oder Mrd. Jahren.
    Der zeigt uns in spaßiger Form sehr gut, wohin wir unsere Aufmerksamkeit
    oft wandern lassen, obwohl wir viel sinnvolleres damit machen könnten.

    Unsere Aufmerksamkeit ist unsere Energie !
    Wir sollten den größten Teil unserer Aufmerksamkeit immer im aktuellen Augenblick
    behalten, bei dem was unsere Augen erblicken und unser Geist erfasst.

    Vielleicht hat uns Lazpel auch nur in krasser Form gespiegelt, dass wir zu gern
    gedanklich in Bereiche reisen, die uns verlockend scheinen, und wo wir gern verweilen,
    wo wir aber unser eigentliches Leben verpassen !

    Der Aufstieg ist in erster Linie eine Entwicklung von uns selbst, jeder von uns,
    dessen Seele sich entschieden hat hier zu bleiben, wird lichtvoller werden,
    wird den Weg der Heilung gehen und seiner göttlichen Quelle näherkommen.
    Dabei wird es nicht mehr dramatische Dinge geben, als es sie in den letzten Jahren
    schon gegeben hat, es ist ein Evolutionsprozess, kein Sprung.
    Und trotz Aufstiegs geht unser menschliches Leben mit allen seinen interessanten
    Seiten, wegen denen wir hier sind, jeden Augenblick weiter.
    Genießt es !

    Hoffentlich sind noch alle inneren Kinder da ????

    Liebe Grüße,
    Diddi. :kiss4:
     
  7. moonwalker

    moonwalker Neues Mitglied

    Registriert seit:
    8. Mai 2005
    Beiträge:
    20
    Ort:
    Oberösterreich

    Hallo Inti!

    1. Aufstieg bedeutet für mich: Raus aus dem Rad der Wiedergeburt und Auflösung von altem Karma. Ich stell mir das dann so vor, dass ich in meiner absoluten Mitte bin und sozusagen über den Dingen stehe. Der Ausdruck "Erleuchtung" bringt das alles eigentlich zum Ausdruck. Mein größtes Vorbild ist deshalb auch jener, den Du ganz unten zitierst....

    2. Wohin aufsteigen? In mein Paradies bzw möchte ich dann als freie Seele durch die verschiedenen Ebenen, Sphären, Planeten usw wandern und wieder Neues lernen und entdecken!

    3. Zu diesem Thema fällt mir spontan "Marco Pogacnik" ein. Dieser Geomant hat schon vor Jahren gesehen, wie sich die Schwingungsfrequenz der Erde erhöht. Dass heisst, auch der Kontakt zu unserer Tier- und Pflanzenwelt ein anderer sein wird. Die Natur- und Elementarwesen kommen wieder aus ihrer Unsichtbarkeit hervor.

    4. Wenn die Schwingungsfrequenz der Erde erhöht wird, werden zwangsläufig jene Menschen "weggehen", die diese Erhöhung nicht aushalten (durch Suizid, Krankheit, Unfälle...). Die anderen werden aber diese Erhöhung sicher ausnützen können und ihre Spiritualität sehr verstärken und aus dem Dornröschenschlaf holen können. Auch inkarnieren in der jetzigen sehr viele hochspirituelle Seelen. Ich glaube, es wird sich in nächster Zeit sehr viel tun...

    Aber bitte, das ist meine Ansicht zu diesem Thema und nur kurz und unvollständig beschrieben! Ok?

    L.G. von moonwalker :zauberer1
     
  8. Salaya Ayjanda Rii

    Salaya Ayjanda Rii Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Januar 2003
    Beiträge:
    11.448
    Ort:
    Zwischen Melk und St.Pölten
    das mit der Aufmerksamkeit, dass sie unsere Energie ist, stimmt. Ich war die letzten Tage ganz aufmerksam beim Thema Aufstieg der Erde. Und Löwe, wie ich nun einmal bin, war ich eben enttäuscht, weil nicht zu 100 Prozent über Aufstieg geschrieben wurde. Aber ehrlich: Dieses Thema ist mir viel zu wichtig, um nicht mehr hier zu schreiben.
    Ich stelle mir den Aufstieg so vor: Unsere Schwingungen werden angehoben, gefühlsmässig ist die gesamte Menschheit schon auf Stufe 6, ein paar Vorreiter sind natürlich weiter. Dadurch, dass wir eh schon mittendrin sind, fällt es nicht mehr so krass auf. Ich erinnere mich an meine erste Energieerhöhung. Mein Körper muss geglaubt haben, dass es schlimmer nicht mehr geht.
    Alle körperlichen Symptome, die jetzt herumgehen, Kopfweh, Fieber, Kreuzschmerzen, .... haben damit zu tun. Ich meine jetzt nicht Erkältungskrankheiten, sondern so wie bei mir, z. B. 2001: 39,6 Grad Fieber, mich hat`s geschüttelt wie ein Kluppensackerl, eine ganze Woche lang.
    Was meine brennendste Frage ist: Wird die Erde noch in der 3. Dimension existieren, wenn sie in die fünfte Aufgestiegen ist. Es wäre schrecklich, wenn es viele Menschen nicht schaffen würden und auf einmal - schwupps - sind viele Bekannte, Verwandte, Kinder, verschwunden (in die 5. Dimension).
    Es gibt ja auch jetzt schon die fünfte Dimension, nur können wir sie nicht sehen. Fragen über Fragen!!!
     
  9. Salaya Ayjanda Rii

    Salaya Ayjanda Rii Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Januar 2003
    Beiträge:
    11.448
    Ort:
    Zwischen Melk und St.Pölten
    Deine Ansichten sind super. Was mir noch eingefallen ist: In ein paar Jahren (ca. 8) werden Kinder ohne Karma geboren. Ich hatte z. B. immer ein und denselben Traum: Ich, (im jetzige Leben blond), in meinem Traum mit langen dunklen Locken, ärmlich, werde in einem Wald von einem Reiter verfolgt. Es dämmert, es ist ein hoher Buchenwald, und zur Zeit der Wikinger. Der Reiter erwischt mich bei den Haaren und .... dann wachte ich immer auf, wusste aber, dass ich getötet wurde. Diesen Traum erzählte ich meiner Geistheilerin. Sie sagte, dass ich ein Karmapacket von einer ungeborenen Seele in Liebe übernommen hatte, weil in ca. 10 Jahren Babys ohne Karma geboren werden, und löste es auf.
     
  10. Chaos-Angel

    Chaos-Angel Mitglied

    Registriert seit:
    7. April 2005
    Beiträge:
    565
    Ort:
    Mond
    Werbung:
    Boa leute ich glaub wenn ich alles durchgelesen hätte würde ich jetzt explodieren von all den theorien :D aber damit ich auch mal mein saft dazu geben kann... die sache mit dem 3.Weltkrieg ist sogar seeeehr wahrscheinlich.
    Kurzer Denkanstoß welches Land stellt Plutonium her und ist alles scheiss egal was andere davon halten... oder nordkorea ich wette keiner weis wie die leute dort leben dasist das totale horrorland ich mein echt der staat hat echt kein geld für die bevölkerung aber atomwaffen bis zum abwinken naja undso weiter... Und durch dumme Träume aus der Vergangenheit wo Atombomben immer wieder explodierten als beendingung eines sehr langem traum das viele kennen wenn bestimmt wenn man jahre später davon spricht man hat ein dejavu. Hey mal ne ganz einfache frage wie lange glaubt ihr lebt der papst noch? Ich bin wirklich ABSOLUT NICHT ABERGLÄUBICH doch wenn 2006 ein neuer gewählt wird (was ich mir net wünsche) ,na dann lol :escape:

    PS : Rechtschreibfehler sind kostenlos
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen