1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

aufstellungen irgendwo?

Dieses Thema im Forum "Familienaufstellung" wurde erstellt von mikulasek claud, 27. April 2006.

  1. mikulasek claud

    mikulasek claud Mitglied

    Registriert seit:
    24. April 2006
    Beiträge:
    57
    Ort:
    wien
    Werbung:
    ich grüße euch alle!
    bin jetzt seit 2 tagen hier und lese total interessiert in diesem forum!
    was mich wirklich sehr interessieren würde:
    wie sucht ihr die aufsteller aus?
    geht ihr danach wer frei hat?
    wer was kostet?
    schaut ihr auf die preise?
    oder auf die ausbildung?
    wonach sucht ihr aus???
    bei manchen erzählungen dreht es mir wirklich fast den magen um!!
    aufstellungen sollten meines erachtens erweitern, bereichern, und nie weiter gehen als der anliegen bringer bereit ist zu gehen!!!
    würde mich über antworten freuen, wie ihr das seht
    claudia
    www.loesungsschritt.at
     
  2. zwetschkenkompo

    zwetschkenkompo Mitglied

    Registriert seit:
    27. April 2006
    Beiträge:
    151
    Ort:
    niederösterreich
    Hallo, bin auch ziemlich neu hier und fühl mich richtig wohl :)

    Bei uns war das so:
    eigentlicher Punkt 1 war der Preis. Denn wenn das Geld nicht da ist, nutzt das alles nichts.
    Als 2. kam für mich sofort die Qualifikation. Welche AusbildungEN der Therapeut hat (mir war es sehr wichtig, daß die Person nicht NUR Familienaufstellungen macht).
    Dann war die Berufserfahrung wichtig, also wie lange macht die Person das schon.
    Dazu kam natürlich auch total wichtig, die persönliche Sympathie.
    Und mir wurde es nur gesagt, heute weiß ich wieso, ein Kriterium war auch, daß es keine "Abendveranstaltung" war, sondern ein komplettes Wochenende.

    Und alles andere (Termin, Ort, usw.) war eigentlich Nebensache.

    Und das mit dem weiter gehen, als der Anliegen-bringer bereit ist zu gehen.....
    Naja. Ich hab die Geschichten hier noch nicht gelesen. Und eigentlich wurde ich auch dazu gebracht, weiter zu gehen, als ich wollte. Das ist auch die Gefahr bei Familienaufstellungen, daß man das dann verkraftet. Das war aus meiner Erfahrung gesehen auch nicht ohne bei mir. Aber im Endeffekt bin ich sowas von gestärkt daraus hervor gegangen und ich hab soviel gelernt daraus, daß ich es auch nicht missen wollte.
     
  3. LauraEngel

    LauraEngel Neues Mitglied

    Registriert seit:
    9. Mai 2006
    Beiträge:
    1
    Ort:
    Nürnberg
    Hallo ihr Lieben..

    bin ganz neu hier und finde es hier richtig super und genial. Ich glaube, hier werden all meine Fragen etc. beantwortet . Man fühlt sich gleich aufgehoben. Klasse.


    Und nun zu meiner Frage:

    Ich interessiere mich sehr für diese sogenannten Familienaufstellung bzw. habe schon öfter mal etwas darüber gehört.. trotzalledem ist mir noch nicht ganz klar, wie so etwas funktioniert und wie es abläuft. Kann mir jemand darüber erzählen?? Wäre echt super.


    Zum anderen wollte ich wissen, wo man so etwas ausfindig machen kann. Was auch nicht so weit von zu Hause entfernt ist, sprich eine andere Stadt oder so....

    Herzlichen Dank schon mal für eure (hoffentlich) Antworten...

    LG Kerstin "LauraEngel" aus Nürnberg:)
     
  4. **Sonnenkind**

    **Sonnenkind** Mitglied

    Registriert seit:
    12. März 2005
    Beiträge:
    92
    Ort:
    Bayern
    Hallo Kerstin,

    ich habe dir ne PN geschickt :)
     
  5. Mediales

    Mediales Neues Mitglied

    Registriert seit:
    10. Mai 2006
    Beiträge:
    5
    Das System läst es ja garnicht zu weiter zu gehn als der Jenige bereit ist zu gehn wie kommst du auf so etwas .

    Geld spielt keine Rolle meines erachtens und die Ausbildung auch nicht bei der Auswahl .

    Da man ja von oben an die Richtige oder den Richtigen Aufsteller geführt wird.

    Ich habe mich zum beispiel übereden lassen und nicht auf mein gefühl gehört so bin ich an frau hellinger geraten und das war nichts besonderes

    Beim zweiten aufstellung hat mir jemand gesagt er hat gehört das dort aufgestellt wird und ich habe die aufstellerin ausfindig gemacht und es war grandios
     
  6. Alexus

    Alexus Guest

    Werbung:
    Hallo LauraEngel - Sonnenkind (wink) hat Dir zwar eine PN geschickt, aber ich möchte mich mit meinen Einzelaufstellungen auch anbieten, die manchmal eine schöne Ersterfahrung darstellen können.

    Kannst ja mal fühlen, ob Du Dich hier einlesen magst:
    ***Link entfernt. Bitte Forumsregeln beachten***
     
  7. mikulasek claud

    mikulasek claud Mitglied

    Registriert seit:
    24. April 2006
    Beiträge:
    57
    Ort:
    wien
     
  8. Gawyrd

    Gawyrd Guest

    Werbung:
    Hallo Claudia,

    Ich teile Deine Skepsis gegenüber solchen Aussagen. Natürlich - aus "karmischer Sicht" hat alles seinen Sinn - auch wenn ich mir das Bein breche oder 10 Leute über den Haufen fahre.:stickout2 .

    Wie in jeder Therapie kann ein Seminarleiter übertrieben pushen und etwas vorschnell ans Tageslicht bringen, dem der Klient seelisch noch nicht gewachsen ist - der deshalb vor der verfrühten Erkenntnis zB. in eine Psychose flüchten kann.

    LG, Reinhard
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen