1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Aufgewacht und alles fiel auf mich!

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von longhiter, 4. Oktober 2011.

  1. longhiter

    longhiter Guest

    Werbung:
    Einen Traum will ich euch noch erzählen.

    Ich weis nicht mehr genau um was es ging in den Traum aber ich kann mich noch an die letzte Szene erinnern.

    Ich träumte von meiner verstorbenen Schwester.
    Wir redeten miteinander und ich kann mich noch an einen Haarspray erinnern den ich in der Hand hielt.Aus diesen Haarspray kamm ein gewaltiges Feuer direkt in mein Gesicht.Ich weis noch wie ich die wärme spürte und wie das Feuer über den ganzen Kopf ging bis zum Brustkörper.

    Ich wachte mit offenen Augen auf und weis nicht warum,aber ich schaute sofort in die höhe und schützte mit meine Hände meinen Kopf wie wenn mir was rauf fallen wird in dem Moment.Das war innerhalb einer Sekunde und wisst ihr was passiert ist.Ich hatte so ein hängekasten im Zimmer wo ich einen Koffer immer oben hatte und 4 große Polster die zu meiner Bettbank gehörten.
    Nie ist da was runter gefallen.Aber als ich durch das Feuer munter wurde,hatte ich sofort nach oben gesehen und meine Hände über den Kopf getan und es fiel der Koffer auf mich ( im Gesicht) und alle 4 Polstern.(körper und Beine).
    Ihr müsst euch das so vorstellen.Es war ein kleines Zimmer.Das bett stand an der Mauer und gegenüber war der Hängekasten,sodas wenn was runter fällt es aufs Bett fallen würde.Und geanu das ist mir passiert obwohl da jahre lang nie was runter gefallen ist.Doch bei diesen Traum fiel alles auf mich.
    Das war als meine Schwester zirka 6 Monate schon Tod war.
    Ich ging zu meinen Vater ausser verweinter ins Zimmer (ich war 13 oder 14 Jahre alt) und erzählte ihm das und schlief mehrere Tage nicht mehr in diesen Zimmer.
    Auch waren Geräusche die früher nie waren bevor sie gestorben ist.Später lebte ich mit diesen Geräuschen da ich wusste die sind von meiner Schwester und beachtete es nicht mehr da es dann schon normal war für mich und ich keine angst mehr hatte.

    Aber was könnt ihr mir zu diesen Traum sagen als alles auf mich herab fiel?
     
  2. heugelischeEnte

    heugelischeEnte Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. März 2011
    Beiträge:
    5.080
    Ort:
    Bad Ischl, St. Florian, Grundlsee
    Wir dürfen unss mit nichts identifizieren, um nicht die Probleme der anderen
    anzuziehen, denn das haben wir auf einmal ein schweres Astralkleid, obwohl
    es schon Schwerelo sein könnte. Wir müssen schon den anderen helfen,
    aber intelligent, und nicht der Eimer für alles sein.
    Wenn wir unsere eigenen Probleme lösen, dann ist das ja schon guter Durchschnitt

    Friede Inverencial
     
  3. Eisfee62

    Eisfee62 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Juli 2008
    Beiträge:
    14.667
    Werbung:
    War das alles ein Traum,oder fiel tatsächlich alles auf dich?
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen