1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Aufgestiegene Meister...etc...

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von Avalonia1979, 12. Oktober 2010.

  1. Avalonia1979

    Avalonia1979 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    6. April 2010
    Beiträge:
    23
    Ort:
    Schweiz
    Werbung:
    Hallo Zusammen

    Ich weiss nicht genau in welche Kategorie das Thema passt und stelle es mal hier rein.

    Seit einiger Zeit unterziehe ich mich einer schamanischen Ausbildung.
    Nun dachte ich, ich bilde meine Wahrnehmung noch etwas weiter aus und bin in diesem Zuge auf das Arbeiten mit den aufgestiegenen Meistern gestossen.

    Leider habe ich aber auch immer wieder das Problem, das ich mich etwas beirren lasse.
    Nachdem ich eine Weile umher gegoogelt habe, kam des öfteren vor, das viele von einem Art "FAKE" sprechen und geraten wird die Finger von diesen Wesen zu lassen. Ob es Lady Portia, St. Germain, Sananda etc. betrifft.
    Das diese aufgestiegenen Meister nichts mit Gott oder Gottes Liebe oder Gottes Führung zu tun hat.

    Ich bin jetzt etwas irritiert und würde gerne euere Meinung darüber wissen.

    Alles Liebe
    Avalonia
     
  2. lichtbrücke

    lichtbrücke Guest

    Hallo Avalonia

    Schön, dass du das Bedürfnis hast, deine Wahrnehmung zu erweitern. Das geschieht nicht grundlos. ;)

    Die wichtigste Frage zu diesem Thema an dich selbst sollte sein: Was fühle ICH, wie fühlt sich das für MICH an? Leg' mal deinen Verstand zur Seite (ja ich weiss, das ist nicht immer so einfach :D ) und spüre tief in dich hinein. Was empfindest du? Das ist dann deine ganz persönliche Erkenntnis. :)

    Nunja, Google-Beiträge werden mitunter auch von Menschen verfasst, die alles in Abrede stellen, was man nicht anschauen und angreifen kann. Diesen Herrschaften kann man halt zurzeit nicht ganz irdisch und real die Hand schütteln. :D Umso wichtiger ist es für dich, deine EIGENE Antwort in dir selbst zu erspüren.

    Im Grunde genommen sind hier die Namen Schall und Rauch. Die Aufgestiegenen Meister haben irgendwann mal auf der Erde gelebt und haben sich dann bewusstseinsmässig entsprechend weiterentwickelt.
    Sananda ist der spirituelle Name von Jesus, dem Christus. Ich schreibe das absichtlich so "getrennt", weil Christus nicht auf eine Person bezogen werden kann, sondern auf eine Energie, welcher auch andere angehören (Mutter Maria z.B.). Weisst du.... die Katholiken beten Maria als Mutter Gottes an, aber wenn man ihnen sagt, dass sie von ihrer Entwicklung her eine Aufgestiegene Meisterin ist, stehen ihnen vermutlich vor Entsetzen sämtliche Haare zu Berge. :D
    Saint Germain hat mit Sicherheit auch einen anderen spirituellen Namen, oder er hieß zu Lebzeiten auf der Erde anders. Ist aber nicht wichtig.

    Es geht nicht darum, ob von diesen Herrschaften mal jemand auf der Erde gelebt hat oder nicht, und was er alles so "angestellt" hat. Es geht darum, dass es sich hierbei um ENERGIEN handelt, die - sofern man sich darauf einlässt - im Menschen etwas beWIRKEN. Und das sind göttliche Energien, welche ihren Ursprung ebenso in der Quelle/Gott (wie auch immer) haben, wie wir alle. Jesus Christus Sananda = Energie der bedingungslosen Liebe, Saint Germain = Energie der Reinigung und Transformation, sein "Chef" ist die Energie von Erzengel Zadkiel (Transformation) - Violette Flamme. :) Die Energien der Erzengel und der Aufgestiegenen Meister arbeiten i.d.R. sehr eng zusammen (gibt nur wenige Ausnahmen, wo Erzengel mit keinem Meister zusammenarbeitet), und dementsprechend sind auch die Aufgabengebiete ident bzw. ähnlich.

    Wenn jemand sich über Jesus, Saint Germain, usw. lustig macht, dann soll er - wenn er's braucht... ;) Lass' dich davon nicht beirren und verwirren, geh' DEINEN Weg. Die eigene Erkenntnis ist immer noch die beste. :)

    Viel Erfolg und viel Freude auf deinem Weg! :thumbup:

    Und.... ähm... sorry, dass das so lang wurde, da hat die Quelle gesprudelt. ;)

    lichtbrücke
     
  3. Cerion

    Cerion Neues Mitglied

    Registriert seit:
    25. Dezember 2009
    Beiträge:
    1.755
    Ort:
    Wien
    Hallo,

    das stimmt nicht, es ist vielmehr so, daß es keine aufgestiegenen Meister gibt!

    All diese Wesen die gechannelt werden, und das sind heute ja nicht wenig, existieren nicht! Egal, ob das Seth war, Abraham ist, einer der vielen Erzengel oder sonstwer. Das ist immer deine eigene Stimme
     
  4. herzverstand

    herzverstand Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. November 2006
    Beiträge:
    4.802
    Ort:
    danke liebe lichtbrücke! deine ausführliche antwort spricht mir aus dem herzen. :)
     
  5. lichtbrücke

    lichtbrücke Guest

    Na, vielleicht gibt's abgehobene Meister! *sorry, das konnte ich mir jetzt nicht verkneifen. :D

    Du scheinst etwas ungenau gelesen oder nicht ganz verstanden zu haben... Es geht nicht ums Channeln, es geht in "Wahrheit" auch nicht um auf- oder ab- oder sonst was für gestiegene Meister, sondern es sind NAMEN FÜR GÖTTLICHE ENERGIEN, WELCHE WIRKEN. Gleich-gültig, ob Meister oder nicht, ob schon mal auf Erden gelebt oder nicht, ob und welcher Name, etc.

    Du kannst dich auf diese Energien einlassen oder auch nicht, ist deine Angelegenheit. Vom Channeln redet hier jedenfalls - ausser dir - keiner (bis jetzt zumindest *g). :D

    @herzverstand:

    Gerne doch! :)

    lichtbrücke
     
  6. Faydit

    Faydit Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. November 2009
    Beiträge:
    12.206
    Ort:
    zu südlich, zu östlich von dort wo mein Herz ist
    Werbung:
    Wer sich freiwillig zum Sklaven macht, braucht sich über die Resultate später mal zumindest nicht wundern.

    Nur weil sich eine Energie oder ein Wesen Jesus, Jesus Sananda oder wie immer nennt, sollte eher als Basis einer Hinterfragung dienen, als zu Verherrlichung führen. Also, welcher Absicht dient es? Außer der, gutgläubige Menschen zu manipulieren? Dann fragt sich, warum? Was haben "die" davon? Und dann könnte es mal interessant werden...


    Fragt sich, welche. Nicht alles, das glitzert, hat mit Gott was zu tun. Hier bei uns schon gar nicht.

    Meiner Ansicht nach, natürlich nur... ;)
     
  7. Sepia

    Sepia Guest

    schwierig wenn man/frau einfach glauben muss ohne prüfen zu können, da nützt Dir die Meinung anderer vielleicht nicht viel.
    Aber wenn ich z.B. jeweils zweifle, dann hör ich mich um und beobachte ob Weise Menschen der Vergangenheit dieselben Erfahrungen hatten.
    Auch wenn eine Erfahrung allein noch kein Beweis ist, so hat es immer wieder Menschen gegeben die gekommen sind um uns ihre Weisheit weiter zu geben.
     
  8. marlon

    marlon Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. August 2008
    Beiträge:
    2.573
    nun das so sicher wissen zu können klingt ja selbst nach aufgestiegenem was auch immer, ansonsten wäre Brot ein gutes Thema, und auf der sicheren Seite...kennt jeder und ist vielfältig, Toastbrot, Finnbrot...;)
     
  9. Einfach Mensch

    Einfach Mensch Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4. September 2007
    Beiträge:
    8.643
    Ort:
    Oberschwaben, genau über dem Mittelpunkt der Erde

    Ja, die aufgestiegenen Meister.

    Was ist ein aufgestiegener Meister?

    Das sind Menschen, die sich selbst in ihrer Seele geheilt haben. Manche sagen auch, die ihr Karma bewältigt haben.
    Jedenfalls, es sind Menschen, die die die selbstverursachte Trennung in sich bewusst gemacht und deshalb überwunden haben. Es sind Menschen, die die spirituellen Grundgesetze ihres Seins wirklich begriffen haben.

    Manche von ihnen sind dann wieder inkarniert. Manche sind auch auf der spirituellen Ebene geblieben.

    Nicht alle, die in der Esoterik als aufgestiegene Meister bezeichnet werden, sind auch welche. Manche davon sind einfach nur Einbildung.

    Aber, die wirklichen aufgestiegenen Meister sind auch immer eine Freude Gottes. Denn, sie sind Seelen, die das Wort erfüllt haben.

    :)

    crossfire
     
  10. lichtbrücke

    lichtbrücke Guest

    Werbung:
    Wer sagt denn, dass die Energie sich so nennt, und nicht etwa die Energie von *Menschlein* mit diesem Namen belegt wurde?

    Ich weiss nicht, wer sich zum Sklaven irgend welcher Energien macht, ich tue es jedenfalls nicht. Ist auch nicht im Sinn des Göttlichen, mal so nebenbei bemerkt.

    Ähm.... war meine eigene Quelle, die sprudelt auch manchmal aus den Tiefen rauf. :D

    Ich weiss, dass nicht alles Gott ist, was glänzt. Aber meiner Erkenntnis (und Erfahrung) kann ich vertrauen, und das zählt für mich.

    So hat jeder das Seine... du hast deinen Glauben, und ich hab meine Erfahrung. ;) :D

    Wird ja niemand gezwungen, das zu glauben, is alles gut. :thumbup:

    lichtbrücke
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen