1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

auffällige pigment störung mitten auf der stirn (runder, weißer fleck)

Dieses Thema im Forum "Gesundheit allgemein" wurde erstellt von Chanell, 8. Oktober 2014.

  1. Chanell

    Chanell Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. September 2014
    Beiträge:
    164
    Werbung:
    hallo,

    möglich, dass ihr mir helfen könnte!? ich habe eine ganz blöde Pigment Störung mitten auf der Stirn ich habe das mit der zeit bekommen ( habe immer gesichtspeeling) aber auf einmal kam das und sieht leider sehr auffällig aus- meine Kosmetikerin sagt sonne meiden auf der Stirn. es geht leider nicht so schnell weg, sowas bleibt eher sagt sie :confused::wut1: bei der hautärztin war ich noch nicht.

    man sieht dort hin, ich werde auch teilweise in der Firma ein bissel 'lustig' drauf angesprochen. sie sagen ich wär bald ein Einhorn weil ich einen weißen kreis eben habe in der mitte^^ drum herum ist es meine normale Hautfarbe eben normal....(das blöde labern der andren is mir eigentlich egal) ich will das irgendwie weg bekommen! ja am Haaransatz habe ich auch einen weißen fleck.

    habt ihr vielleiht einen tipp für mich wie ich das weg bekomme? schminken will ich mich gar nicht das habe ich mir aufgehört mag das nicht mehr so...oder soll ich mal zur hautärztin schauen? auf Fotos sieht das mit der Stirn auch merkwürdig aus...

    hat wer einen tipp für mich?
     
  2. Loop

    Loop Überaus aktives Mitglied Mitarbeiter

    Registriert seit:
    10. Oktober 2008
    Beiträge:
    28.851
    Ort:
    Wien
    Geh auf jeden Fall zur Hausärztin, das kann alles mögliche sein, vielleicht sogar ein Hautpilz, gerade, wenn es rund ist.
     
  3. Frl.Zizipe

    Frl.Zizipe Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. September 2003
    Beiträge:
    39.468
    Ort:
    Wien
    Ich würd auch sagen, auf alle Fälle zum Hautarzt.

    Du könntest dir einfach Stirnfransen schneiden ...



    :o
    Zippe
     
  4. Ruhepol

    Ruhepol Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. März 2007
    Beiträge:
    11.864
    Ort:
    An der Nordsee
    Warum warst du bisher nicht bei der Hautärztin, wenn sich das doch langsam entwickelt hat und dich stört? :confused::confused:

    Der einzige Tipp den ich dir geben kann: Kauf dir ein gutes Make up und schmier den Fleck zu, und dann such endlich mal einen Arzt auf!

    R.
     
  5. Inti

    Inti Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Juli 2004
    Beiträge:
    12.236
    Ort:
    Nordhessen
    Das hört sich nach Vitiligo an. Die Flecken bleiben und je stärker die Umgebung sich in der Sonne bräunt, desto stärker fällt es auf, demzufolge ist es im Winter nicht so auffällig. Es werden UVBestrahlungen gemacht, meist bleibt es unbehandelt. Diese Stellen sind stärker gefährdet einen Sonnenbrabd zu entwickeln, also im Sommer gut eincremen.

    LGInti
     
  6. Chanell

    Chanell Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. September 2014
    Beiträge:
    164
    Werbung:
    ich danke euch vielmals!! das mit den stirnfransen geht nicht, ich habe´nen wirbel an den haaren vorne an der Stirn!! noch dazu eine eher kleinen kopf, deswegen sehe ich wenn ich mir die stirnfransen von der kopfitte weg nach vorne schneide sieht es aus als wär ich ein Äffchen, sorry den ausdruck aber es stimmt. ja wen ich fort gehe dann sieht man es komischer weise auf keinem Foto! die Stirn ist eher fettig bei mir. der kreis ist nicht exakt rund..er ist unregelmäßig rund.

    eine meiner Kolleginnen meinte heute ich soll eine Zitrone auflegen und vorher diese in griechischem joghurt einrühren wegen der säure wär das gut. aber zur hautärztin schau ich gleich nächste Woche fganz sicher. gibt ja heute zu tage für alles´ne lösung, dann bringt man das auch weg, ich wunder mich schon die ganze zeit über wieso mich viele so angaffen ich mag das nämlich gar nicht.
     
  7. magnolia

    magnolia Guest

    Das ist durchaus möglich. Ich habe auch ein paar weiße Flecken. War beim Hautarzt und der meinte Ursache unbekannt und keine Möglichkeit die weg zu machen.

    Aber anschauen lassen ist sicher kein Fehler.
     
  8. SYS41952

    SYS41952 Guest

  9. magnolia

    magnolia Guest

  10. Chanell

    Chanell Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. September 2014
    Beiträge:
    164
    Werbung:
    hallo!! ich kann mich erinnern- ich hatte diese 'Pigment störung' nicht schon lange....ich hatte dieses jahr gegen sommeranfang einen Sonnenbrand auf der Stirn und da ging wohl das nicht richtig runter. das was sich gebräunt hat das ist noch auf meiner Stirn das andre ging runter, das ist jetzt weiß. also dagegen kann man wohl auch nichts machen oder?
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen