1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Auf welcher Ebene waren wir vor diesem Leben?

Dieses Thema im Forum "Sterben, Tod, Leben nach dem Tod" wurde erstellt von chris78, 9. Februar 2010.

  1. chris78

    chris78 Mitglied

    Registriert seit:
    3. Februar 2010
    Beiträge:
    42
    Werbung:
    Hi,

    wenn dieses Leben die Vorstufe zur nächsten Ebene ist, wo waren wir dann vor dieser jetzigen Ebene???

    Sorry falls ich da die Fachbegriffe noch nicht kenne, aber hab da heute in der Früh drüber nachgedacht.


    lg

    Christoph
     
  2. Gabi

    Gabi Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. Februar 2006
    Beiträge:
    3.337
    Ort:
    Deutschland BW
    Hallo Christoph,

    auf Seelenebene gibt es weder Zeit noch Raum, also auch keine Ebenen oder Trennungen. Wenn Du Inkarnationen meinst, also welches Leben Du aus irdischer Sicht gesehen "vorher" gelebt hast, dann könntest Du eine Rückführung machen. Aber im Grunde gibt es nicht wirklich eine Trennung, im Grunde warst Du also schon immer und überall. ;)

    Liebe Grüße
    Gabi
     
  3. chris78

    chris78 Mitglied

    Registriert seit:
    3. Februar 2010
    Beiträge:
    42
    Hallo Gabi,

    danke für die Antwort, I glaub das is mir noch zu hoch.
    Versteh ich nicht, und hab ehrlich gesagt noch imemr grosse Zweifel, weil ich mir denk, dass sich das die Menschen nur ausgedacht haben, um sich leichter damit abfinden zu können, dass Sie sterben müssen und nichts von Ihnen zurück bleibt.

    Hoffe hier aber vom Gegenteil überzeugt werden zu können.

    lg

    Christoph
     
  4. Syrius

    Syrius Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. August 2009
    Beiträge:
    5.204
    Ort:
    Schweizer Mittelland
    Hallo Christoph,

    überzeugen kannst nur Du Dich.

    Wie Du richtig vermutest, hat der Mensch keine Seele sondern die Seele hat vorübergehend einen materiellen Körper. Und das ca alle 500 Jahre, um sich höher zu entwickeln.

    Es ist ganz klar, dass sich die Wesen in der Zwischenzeit im Jenseits an einem bestimmten Ort aufhalten. Es ist eine bestimmte Sphäre die der Ordnung Gottes unterstellt ist und wir nennen sie die Aufstiegsstufen.

    Je höher die Stufe desto schöner deren Ausgestaltung. Nicht immer aber gelingt es einem Wesen, nach einem Leben höher zu steigen. Längst nicht alle lösen die Aufgaben.

    lg
    Syrius
     
  5. jona24

    jona24 Mitglied

    Registriert seit:
    29. September 2009
    Beiträge:
    592
    @ syrius

    ... dem schließe ich mich an..:thumbup::thumbup:

    gut erklärt:)

     
  6. Frl.Zizipe

    Frl.Zizipe Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. September 2003
    Beiträge:
    39.555
    Ort:
    Wien
    Werbung:

    Jeder Mensch lässt etwas von sich zurück. Mit jeder Handlung die du setzt bewegst du etwas, änderst du etwas, bewirkst du etwas. Und somit nimmst du Einfluss über den Verlauf der Welt. Der eine mehr, der andere weniger, aber niemand hinterlässt gar nichts.

    Es gibt Menschen, die erfinden großartiges, es gibt Menschen, die gründen Vereine, Hilfsorganisationen, manche schreiben Bücher, manche komponieren Lieder, andere geben ihr Gedankengut an ihre Kinder weiter, und wiederum andere verändern etwas, einfach indem sie nur die Straße entlang schlendern.

    Stell dir vor, durch dich versäumt jemand, den du nicht mal kennst seinen Zug, weil du ihm die Vorfahrt genommen hast. Dadurch muss er den nächsten nehmen und gerade da, sitzt seine große Liebe, sie heiraten und bekommen ein Kind, das zufälliger Weise 20 Jahre später ein sehr einflussreicher Mensch wird, wieder Kinder bekommt und die wieder usw.
    Da siehst du, was alles von dir bleibt, was du bewirkt hast.

    Das ist das, was ich Seele nenne. Auch wenn es mich nicht mehr gibt, es bleiben die Dinge, die ich bewirkt habe.


    :)
    Frl.Zizipe
     
  7. Sadivila

    Sadivila Guest


    Hallo,


    wie kommst du auf 500 Jahre?


    liebe Grüsse
    Sadira
     
  8. FIST

    FIST Neues Mitglied

    Registriert seit:
    16. Februar 2004
    Beiträge:
    25.988

    :kiss4:

    und das schöne daran ist... wir wissen nie ob das, was wir tun ne gute oder ne schlechte wirkung hat

    PS:, jetzt hat diese Antwort dein Leben verändert

    und das PS auch gleich noch

    :D
     
  9. Frl.Zizipe

    Frl.Zizipe Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. September 2003
    Beiträge:
    39.555
    Ort:
    Wien


    Du hast mein Leben schon lange zuvor verändert mein Süßer .....


    :kiss4:
    Frl.Zizpe
     
  10. FIST

    FIST Neues Mitglied

    Registriert seit:
    16. Februar 2004
    Beiträge:
    25.988
    Werbung:
    :)

    aber nicht dass du mir dann die schuld gibts, wenn du auf die schiefe Bahn gerätst :lachen:
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen