1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

auf der suche

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von HamsterofDeath, 1. November 2006.

  1. HamsterofDeath

    HamsterofDeath Mitglied

    Registriert seit:
    1. November 2006
    Beiträge:
    911
    Werbung:
    hallo zusammen, ich denke, ich bin hier relativ richtig.
    in den letzten jahren hatte ich, in abständen von mehreren monaten immer wieder sehr intensive träume. es geht dabei von der handlung und situation her immer um etwas anderes, aber sie haben eine entscheidene gemeinsamkeit - das gefühl, dass sich den ganzen traum über einstellt.
    dieses gefühl ist schwer zu beschreiben, denn im wachzustand fühle ich immer nur einige stunden nach dem aufwachen einen schimmer davon und vergesse es relativ schnell wieder bzw. denke nicht mehr daran. ich wüsste auch keine alltagssituation, die ich als beispiel anführen könnte, wo man ähnliches empfindet.

    aber ich versuche es trotzdem. kennt jemand den film "contact"? am ende, als ich-weiss-den-namen-nicht-mehr in der kapsel durch ein wurmloch fliegt, zwischendurch einen stop macht und sich spektakuläre nebelwolken etc. anguckt... damit ist es in etwa vergleichbar.
    nur dass es nicht um nebelwolken, galaxien oder quasare geht. ich habe in den träumen das gefühl, etwas gefunden zu haben, was mir hier fehlt. ich habe in den träumen das gefühl, dass da etwas oder jemand ist, in das ich mich ohne wenn und aber fallen lassen kann, das oder der oder die zu mir gehört - und andersrum genauso, dass ich genau dasselbe für jemand anderes bin.

    wie gesagt, normalerweise gehen diese erlebnisse schnell wieder unter, aber diesmal war es anders. heute hält es an, seit ich wach bin und mein gefühl sagt mir "such sie. finde sie."

    aber wo? und wen? wenn ich mir verschiedene personen ansehe, dann "weiss" ich, dass diese person es nicht sein kann, weil irgendwas nicht passt. die frisur, die art wie sie sich bewegt, die stimme, die kleidung... aber eine anständige beschreibung kriege ich nicht zusammen.
     
  2. zanzil

    zanzil Mitglied

    Registriert seit:
    10. Juni 2005
    Beiträge:
    180
    Ort:
    Niederösterreich
    erinnere dich an die situation. erinnere dich an den gang der person, dann auf die kelidung und dann an die stimme mit der sie spricht. was erschreckt dich daran, ist es die art wie sie spricht, bist du nicht zufrieden mit ihrer stimme, weil sie nicht zu ihr passt oder weil sie gerade passend ist du es aber nie für dich annehmen könntest - ach was du nimmst sie ja an. es ist warm dort, so voller geborgenheit, weil sie ein teil von dir ist und sie erkannt hast.

    bezüglich stimme: manchmal ist sie lauter, manchmal ist sie eine nebelbank, trotz allem geb ich dir keinen tipp, denn die stimme erklärt sich selbst.

    erzähl mal was ist das komische an dieser geschichte mit den zusammenhängen? ist sie dir zu unheimlich? was kannst du an ihm nicht ausstehen, was magst du an ihr? und zum schluss eine gemeinsame abschlussfrage, die dich wie mich sehr interessiert, warum streitet diese stimme im inneren?
     
  3. HamsterofDeath

    HamsterofDeath Mitglied

    Registriert seit:
    1. November 2006
    Beiträge:
    911
    falscher thread? wie kommst du auf "streiten"?
     
  4. zanzil

    zanzil Mitglied

    Registriert seit:
    10. Juni 2005
    Beiträge:
    180
    Ort:
    Niederösterreich
    du verstehst mich in meinem tief innersten nicht
     
  5. HamsterofDeath

    HamsterofDeath Mitglied

    Registriert seit:
    1. November 2006
    Beiträge:
    911
    drück dich doch einfach klarer aus.
     
  6. MariaMou

    MariaMou Neues Mitglied

    Registriert seit:
    1. November 2006
    Beiträge:
    7
    Werbung:
    Bis du dir sicher das du nach einer ausenstehenden Person suchst?! Wen das so wäre, dann suche nicht sondern finde sie ohne zu suchen!

    Aber ich denke dieses Gefühl welches du im Traum verspürst, ist das Urvertrauen und dieses Urvertrauen ist in dir. Also suchst du eigendlich nach dir selber! Mach dies nicht bewusst sonder lass dieses Gefühl wachsen in deinem Unterbewusstem und lass dir Zeit dabei! dan wirst du finden
     
  7. HamsterofDeath

    HamsterofDeath Mitglied

    Registriert seit:
    1. November 2006
    Beiträge:
    911
    sicher bin ich nicht, aber es fühlt sich so an
     
  8. MariaMou

    MariaMou Neues Mitglied

    Registriert seit:
    1. November 2006
    Beiträge:
    7
    hmmm... führst du ein Traumtagebuch! Wen nicht dan fang mal an damit. Kann sehr hilfreich sein. Plötzlich enteckst du gemeinsame Elemente. Vieleicht ist es wirklich eine Person... alerdings denke ich immer noch das dieses Gefühl mit dem Urvertrauen zusammenhängt Ich selber kenne das auch mit diesem Gefühl (so wies du beschreibst)

    Ich versuche es mal zu beschreiben (musste es schon mehrmals beschreiben:) )
    es ist so ein schwereloses Gefühl, warm und es tut so richtig gut mit diesem Gefühl aufzuwachen... man würde es gerne halten können allerdings gelingt das nicht immer (wegen altäglichem stress oder durch andere Gefühle) Ich kann allerdings dieses Gefühl auch im realen Leben immer wieder entecken. z.B wen ich von einem Panorama so beeindruckt bin... oder wen ich jemanden sehe...

    Fazit: Es kann gut sein das es mit einer Person zusammen hängt. Wen das aber so ist dan wirst du sie bestimmt finden. Aber zuerst musst du aufhören zu suchen! Es kann aber auch ein Kraftort sein der dich ruft. Aber auch hier, suche nicht sondern mach einfach dein innerliches Auge auf (also nicht bewusst) dan wirst du`s finden. Ein Tip: versuche mal die Welt wieder so anzuschauen, wie du sie als Kind sahst. z.B mach dir mal gedanken, warum der Wassertropfen so schön ist oder warum deine Hand solche linien hat. Endeck die Kleinikeiten des Lebens wieder neu. So schulst du dein inneres Auge!

    Ich hoffe, ich konnte mich klar ausdrücken
     
  9. Lifeiseasy

    Lifeiseasy Mitglied

    Registriert seit:
    4. Juni 2008
    Beiträge:
    57
    Ort:
    BW - GER
    Hi HamsterofDeath,

    das was Du meinst ist Instinkt und Intuition. Einiges wurde schon genannt, unbewusst, unterbewusst,... es geht darum die Aufmerksamkeit auf das innere Wissen zu lenken. Ich trainiere Wing Tsun Kung Fu und im Kampf hat man keine zeit zu überlegen oder nachzudenken. Trotzdem muss man aufmerksam bleiben und Situationsbedingt richtig handeln. Es geht darum im bewusst Augenblick zu leben / zu sein.

    Hier ein paar Leitsätze,

    Lerne die Einheit der Gegensätze.
    Sei offensiv und defensiv,
    sei in Bewegung und regungslos.


    ...also auch bewusst und unbesusst zugleich handeln.
    (das kennst du ja bereits)

    Es geht nicht darum den Gegner zu kennen,
    es geht darum sich selbst zu erkennen.


    Erleuchtet zu sein heißt
    sich selbst zu kennen.
    Weise zu sein bedeutet
    andere zu kennen.

    Erleuchnung wird auch als Selbsterkenntnis bezeichnet.

    Es geht nicht um Macht
    es geht um Frieden.
    Es geht nicht um Wut
    es geht um Anmut.

    Und vor allem: "Vertraue Deinem Instinkt!"

    Hast du gewusst, dass es im Buddhismus eine Übung gibt bei der der "Erleuchtete" (es gibt viele Stufen / Ebenen der Erleuchtung / Selbsterkenntnis) mit verbundenen Augen, mit Pfeil und Bogen auf ein Ziel schießt und durch das sich-selbst-kennen auch erkennt wo das Ziel ist.
     
  10. Berlinerin

    Berlinerin Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. August 2007
    Beiträge:
    4.552
    Ort:
    Berlin - Charlottenburg
    Werbung:
    Das ist jetzt interessant zu sehen:

    Also du hast einen Traum von November 2006 hochgeholt!! Interessant.

    NA, dann habe ich ja auch Hoffnung, dass du o.a. mir einen Traum, der noch nicht beantwortet wurde (auf 0 steht) von damals noch beantwortet bekomme? Interressant :)

    Hier sind alle meine Themen:
    http://www.esoterikforum.at/forum/search.php?searchid=4786085
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen