1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

auf der suche nach meinem seelenanteil

Dieses Thema im Forum "Schamanismus" wurde erstellt von naku1727, 15. September 2005.

  1. naku1727

    naku1727 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    15. September 2005
    Beiträge:
    4
    Ort:
    Augsburg
    Werbung:
    hallo ! bin neu hier!
    kann mir bitte jemand helfen! in letzter zeit überstürzen sich die Vorfälle! ich male wieder, schreibe wieder ...... was ich vor 6 wochen gezeichnet und geschrieben habe ist ein indianderstamm und viele wörter, .............ich bin mein ganzes leben schon auf der suche, doch in unserer gesellschaft ist man verrückt wenn man von unerklärlichen dingen erzählt!
    sagt mir : warum beginnt mein herz zu pochen wenn ich die trommeln der indianer höre, warum werde ich still wenn ich die rufe des falken über mir höre ,warum seh ich einen berg auf dem ich stehe und einen falken neben mir, warum seh ich menschen die mit mir sprechen und gar nicht da sind !
    warum sagen sie mir ich sei eine weise die gesucht wird!
    warum seh ich ein licht! warum male ich seit 3 jahrzehnten ein auge und einen falken?
    helft mir ! oder bin ich wirklich verrückt?

    naku1727
     
  2. Raeubertochter

    Raeubertochter Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. Juni 2005
    Beiträge:
    1.008
    Ort:
    Bad Meinberg
    ganz ruhig. Probiers mal im Unterforum Schamanismus.

    Vielleicht probierst du mal ganz vorsichtig, dich in Schamanismus einzulesen. Vielleicht sagen dir ja die Techniken zu... vielleicht findest du so deinen Weg.

    Aber vielleicht fragst du auch einfach mal die menschen die mit dir sprechen und gar nicht da sind... frag sie, was sie von dir wollen. Was du tun sollst.

    Liebe Grüße

    Raeubertochter

    P.S.: Um einen verlorenen Seelenteil handelt es sich mE eher nicht...
     
  3. Toffifee

    Toffifee Guest

    ***Thema von Allgemeiner Diskussion nach Schamanismus verschoben***

    Liebe Grüße :kiss4:
    Toffifee
     
  4. Iseeu

    Iseeu Mitglied

    Registriert seit:
    23. August 2004
    Beiträge:
    249
    Ort:
    Hamburg

    Hi verschobene naku1727 :)


    Nicht zu hastig werden ;-)
    Vielleicht solltest du zu allererst anfangen nicht auf die gesellschaft zu achten, sondern auf dich! :schaukel:
    Deweiteren solltest du nicht verrückt werden, nur weil dir "außergewöhnliche Dinge" passieren. Fange an auch das Außergewöhnliche als normal zu sehen!

    Dann solltest du anfangen alles in ruhe anzugehen.
    Sortier die erlebnisse und schaue was sie dir sagen sollen bzw. was die botschaft davon ist. Den nur du kannst die ware botschaft finden alle anderen können dir (wenn überhaupt) nur tipps geben.

    Nun zu deinen Erlebnissen.
    Es können entweder Erinnerungen sein oder du wirst derzeit gerufen ( das solltest du erstmal herausfinden).
    Was reden die Leute, die mit dir sprechen? Hörst du ihnen zu?
    Handelst du daraufhin?
    Hast du den Falken schonmal angesprochen? Vielleicht solltest du das mal?

    LG Iseeu

    P.S. was ist ein Seelenanteil???

    P.P.S. an die MODS - warum werden "Indianer - Erlebnisse" sofort zum Schamanismus verschoben??!??
     
  5. naku1727

    naku1727 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    15. September 2005
    Beiträge:
    4
    Ort:
    Augsburg
    Hallo ihr lieben!

    erst mal herzlichen Dank für eure Tipps!
    wie schon gesagt überhäufen sich die Ereignisse!
    Ichhatte gestern das Glück mit ganz besonderen Menschen zusammenzutreffen und sie machten es mir möglich wieder Zugang zu den Dingen zu finden die ich versteckt habe!
    Sie sind wieder da! Nun weiss ich es ist in ordnung denn ich bin nicht allein!
    Ich habe die erfahrung machen dürfen dass ich NICHT verrückt bin !

    Mein Falke , mein treuer Wolf ,viele liebe Wesen , und ihr lieben menschen werden da sein un mir helfen den richtigen Weg auf meiner Reise einzuschlagen!

    ich muss nun nur noch lernen richtig hinzuhören!
    ich bin jedenfalls froh euch alle wieder gefunden zu haben!

    :danke: naku1727
     
  6. tedora

    tedora Mitglied

    Registriert seit:
    22. Januar 2005
    Beiträge:
    98
    Ort:
    Paraguay und Schweiz
    Werbung:
    Hallo Naku,

    als erstes, nein, du bist gewiss nicht verrückt, nur aufgewühlt aber, eher im positiven Sinne..

    Deine wiedergewonnene Kreativität wie das Schreiben, Malen u.ä. ist ein Zeichen, dass du den Wunsch nach mehr Antworten hast und auch nach Erkentnissen.. Indianer sind faszinierende Menschen, weil sie es trotz Vernichtungskampagnen, Missonierungsversuchen und durch Rassismus entstandener Armut geschafft haben, weiter zu existieren, Naturverbunden zu bleiben und ihre spiritulellen Fähigkeiten zu erhalten.. In deinem Fall kann man schnell auf die Idee kommen, dass dich solche Eigenschaften und Stärken nicht nur beeindrucken, sondern du dich danach sehnst.. Es ist auch dein Respekt vor innere aber doch einfache Stärke dieser Menschen, die immer ihre Ursprünglichkeit behalten, trotz alle Zivilisations- Einwirkungsversuche..

    Es ist auch nichts neues, dass Trommelschläge bwz. regelmässige Töne Menschen auch ohne Hilfmittel wie z.B. Drogen im Trance setzen können und sie ihre Spiriualität, Sensibilität intensiver erleben und in Meditation ähnlicher Zustand versetzen.. So kann man in sich gehen und auch tiefe Erkentnisse erlangen.. Danach folgt meist ein Ruhezustand und eine Sortierung. So in etwa gehst du deinen Wunschgedanke in Form von Bilder, Töne und auch die Stille durch den Falken, wie du sie erlebst..

    Dass die Menschen, die zwar da sind aber, keine Gespräche mit dir führen ist deine Ohnmächtigkeit und Wunsch nach klärende Antworten und Harmonisches Zusammensein zwischen Menschen,nach der du dich ziemlich stark sehnst.. Sie bleiben zwar pyhsisch Stumm aber, lassen dich dennoch wissen, dass du besondere Fähigkeiten und auch die erwünschte Harmonie hast um Menschen in deine Umgebung positiv zu beeinflussen..

    Wenn wir Menschen unsere Spirualität einfach annehmen und damit leben lernen, gäbe es viel weniger Verwirrungen und würden mehr Zeit füreinander und auch für effektivere postive Gedanken bwz. Haltung haben..

    Also, freue dich und nehme es an.. Du hast keinen Grund verunsichert zu werden, weil es ein Geschenk ist.. Ob Sonnenstrahlen oder Mondschein, beide Naturschönheiten sind auch dann schön, ohne detalliert erklärt zu werden, und wir durch diese Fastination einfach positive Kräfte zu tanken..

    So in etwa würde ich deine Fragen beantworten und hoffe, dass ich dir damit einen Gedankenanstoss für deinen Lebensweg geben konnte..

    Liebe Grüsse aus Paraguay und alles liebe:flower2:

    tedora
     
  7. naku1727

    naku1727 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    15. September 2005
    Beiträge:
    4
    Ort:
    Augsburg
    hallo ihr Lieben! Viel zeit ist vergangen seit ich hier war, doch ich habe diese zeit genutzt um das und noch mehr umzusetzen, was ihr mir geschrieben habt!

    Unzählige Bilder hab ich gemalt und sie wie ein puzzel zusammengesetzt, lustig daran ist wohl dass ich viele Antworten auf meine Vergangenheit ,meine etwas verworrenen Familiengeschichte bekam!
    Ein grosses Familiengeheimnis wurde aufgedeckt und ich weiss nun woher meine Wurzeln kommen!
    ich begann Ahnenforschung zu machen und Tatsache! Väterlicherseits kommt ein Teil von mir aus dem Norden Amerikas! Ich habe meine richtigen Vater gefunden! Nach über 30 Jahren! Und wisst ihr was passiert ist?
    ich flog zu ihm und da war er : mein Vater und der Falke!!!! soviel könnte ich euch nun erzählen..... ich war auch auf dem Berg von dem ich immer geträumt habe und das Schöne !!! Es sind die Grabstätten der Vorfahren meines Vater s und somit auch mir! er erzählte mir von dem Stamm der Ojibawa und er war fast den Tränen nah als ich ihm von meinen Visionen erzählte, als ich ihm von den Menschen erzählte die mich als die Wissende bezeichneten, usw denn er sagte den Falken habe er seit gut 3 jahren, er habe ihn verletzt in der nähe des Berges gefunden und seit dem ist er bei ihm geblieben, mein inzwischen verstorbener Grossvater sagte meinem Vater vor vielen Jahren : deine Tochter ist eine Weisse und sie wird dich finden ein Falke wird ihr den Weg zeigen!. mein Vater wusste der Falke war ein Zeichen...... und er wusste wir werden uns wieder finden!
    ja wir sind wieder vereint, wenn auch nur im herzen, eine Falkenfeder hängt nun über meinem Bett,, die Entfernung zu ihm ist nicht mehr schlimm , es wird uns wohl wieder einen ganze Weile verwehrt bleiben uns in die Arme zu nehmen ,aber die verbindung war immer da und ist nun so viel stärker geworden dass ich weiss, nichts kann mich mehr von ihm trennen!!!
    Wer die imaginären Menschen um mich sind weiss ich zwar noch immer nicht wirklch, denn sprechen kann ich nicht ihnen ,aber mein Herz sagt mir , sie sind verwandte die bei mir sind um mich zu begleiten , sie nehmen mir das Gefühl einsam zu sein, denn seit ich denken kann war nie jamand wirklich für mich da und ich musste kämpfen um nicht unterzugehen, um zu überleben, und ich habe überlebt! auch wennich fast verhungert wäre in dieser Welt der Grausamkeit, kälte und Lüge, ich habe überlebt und meine Hoffnugungen , meine träume und liebe nicht verloren!

    ich möchte euch nochmal von ganzem Herzen danken! denn ihr habt mich ernstgenommen und mir geholfen meine seele und mein Herz mit mir und den meinen zu verbinden !
    back to the roots!!!!

    bis bald
    naku
     
  8. Iseeu

    Iseeu Mitglied

    Registriert seit:
    23. August 2004
    Beiträge:
    249
    Ort:
    Hamburg

    wow - da hat sich ja anscheinend einiges gelöst :)
    Es freut mich für dich, dass es dir so gut geht :banane:

    LG Iseeu
     
  9. Raeubertochter

    Raeubertochter Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. Juni 2005
    Beiträge:
    1.008
    Ort:
    Bad Meinberg
    Whow... Naku... Gänsehaut! Ich freu mich für dich! :flower2: Das ist wirklich beeindruckend und wirklich schön!

    Und danke, dass du es für uns aufgeschrieben hast.

    Alles Liebe

    Raeubertochter
     
  10. tedora

    tedora Mitglied

    Registriert seit:
    22. Januar 2005
    Beiträge:
    98
    Ort:
    Paraguay und Schweiz
    Werbung:
    Ich war lange nicht da und konnte weder dein schöner Beitrag noch deine Nette Mail lesen, sorry:-(

    Ich freue mich sehr mit dir und ich muss zugeben, deine Geschichte hat mich sehr gerührt..

    Ich wünsche dir alles Liebe und viel Freude..

    Tedora
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen