1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Auf der Suche nach Erkenntnis

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von Novize, 11. Januar 2010.

  1. Novize

    Novize Mitglied

    Registriert seit:
    10. Januar 2010
    Beiträge:
    31
    Ort:
    Bottrop
    Werbung:
    Hallo zusammen,

    ich habe mich spontan bei euch registriert, weil
    ich mir neue Einblicke erhoffe auf der
    langwierigen Suche nach Erkenntnis.
    Sei es die Erkenntnis des Vorhandenseins,
    oder des Nichtvorhandenseins von Feinstofflichkeit,
    Lichtwesen, Engeln, Geistern, Dimensionen, Energiekörpern, usw.

    Ich möchte tiefer in effektive, esoterische Praktiken
    eintauchen, die mir die Welt der Feinstofflichkeit eröffnen,
    aber mir fehlt da der Überblick.

    Momentan klingt für mich Reiki oder Geistheilung am interessantesten,
    weil ich auf diesem Wege von fähigen Leuten, die bereits Zugriff auf die feinstoffliche Ebene haben,
    unterstützt werde indem sie verschlossene
    Kanäle oder "energetische Schlösser" öffnen, oder Blockaden lösen.

    Zur Zeit begnüge ich mich mit Meditation,
    aber von Erleuchtung bin ich wohl noch ein Stück
    entfernt.....................ziemlich dunkel da drin.

    Ich würde z.b. gerne mal Joseph Calano, den Geistheiler besuchen,
    oder mich von einem echten Reiki Großmeister, der irgendwo unter einem
    eisigen Wasserfall hockt, in die Feinstofflichkeit unterweisen lassen.

    Was ich damit sagen möchte ist, dass ich keine Scharlatane
    suche sondern den harten Kern, der wirklich über Fähigkeiten verfügt
    (ich hoffe darum, dass es diesen gibt), sei es bei mir um die Ecke,
    irgendwo in Deutschland oder auf den Phillipinen, das ist mir egal.
    Dabei geht es mir nicht um Sensationslust.
    Spiritualität ist mir ein ernstzunehmendes,
    wichtiges Thema.

    Wenn die Welt, so wie ich glaube, aus mehr besteht als der normale
    Mensch wahrnehmen kann, so möchte ich mir diese Welten eröffnen
    und darauf Zugriff haben, da für mich der Sinn des Lebens spirituelle Evolution ist.

    Und sollte ich auf diesem Wege feststellen, dass alles woran ich glaube doch nur Betrug ist,
    weil es den Menschen mal wieder nur um Beschiss, Einfluss und Geld geht
    und dies schlussendlich das einzige zu sein scheint wozu der Mensch fähig ist,
    tja dann hätte ich wohl auch eine Lektion fürs Leben gelernt.

    Vielleicht mag mir ja jemand was dazu schreiben ^^

    Liebe Grüße
    vom Novizen
     
  2. esoterix

    esoterix Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. März 2009
    Beiträge:
    1.436
    Ort:
    Rhein-Main-Gebiet
    Na, das klingt doch sehr offen und vernünftig. Auch du wirst bald feststellen, dass auch hier die Meinungen oft sehr weit auseinander liegen. Aber das ist ja notwendig für eine ernsthafte Diskussion. Informationen zum Themenkreis gibt es hier reichlich und es ist auch mächtig was los.

    Sei willkommen hier im Forum. :)

    lg esoterix
     
  3. Sepia

    Sepia Guest

    ich geb Dir gern einen Buchtipp: http://www.buch.de/buch/14729/725_philosophie_der_synthese.html
     
  4. Novize

    Novize Mitglied

    Registriert seit:
    10. Januar 2010
    Beiträge:
    31
    Ort:
    Bottrop
    Danke für den Buchtip.
    Scheint auch von der Kundenrezension her
    ein gutes Einsteigerwerk zu sein.
     
  5. winnetou

    winnetou Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. August 2008
    Beiträge:
    2.551
    Ort:
    n.ö.
    hallo novize,

    du bist auf der suche nach erkenntnis, aber deine worte signalisieren zweifel an deiner eigenen erfahrung. du möchtest den harten kern der geistheiler oder spirituellen menschen kennenlernen und du suchst den hammer, der dich endgültig überzeugt? nun, der hammer bist du selber und alle anderen, die spirituell aktiv sind, werden dich darauf hinweisen. halte einfach die augen offen und glaub an deine qualitäten und gehe deinen weg.
     
  6. Sepia

    Sepia Guest

    Werbung:
    was ist das "Kundenrezension"..?
     
  7. Novize

    Novize Mitglied

    Registriert seit:
    10. Januar 2010
    Beiträge:
    31
    Ort:
    Bottrop
    Man hätte auch einfach Kundenbewertung sagen können ^^
     
  8. Muggle

    Muggle Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. Februar 2006
    Beiträge:
    3.421
    Ort:
    Norddeutschland
    Schalom Novize!

    Es kann sein, dass morgen früh ein Gnom an deiner Haustür klingelt. Aber das ist nur eine Geschichte. Es kann auch einfach nur die Geschichte von der Geschichte eines Gnoms auftauchen. Vielleicht erscheint auch die Geschiche, dass du dir einen Tee kochst. Du selbst bist nur ein Teil der Geschichte. Die Identifikation mit de Person ist ebenfalls eine Geschichte. Sie tritt zusammen mit dem Bild dieses Körper-Geist-Organismus in Erscheinung.

    Tieferes Eintauchen geschieht wenn es die Geschichte vorsieht, so wie sie es offenbar vorsieht, dass der Wunsch in Erscheinung tritt.

    Es gibt Niemanden, der über besondere Fähigkeiten verfügt. Wenn es ein Gewahrsein über ein sogenanntes Wunder gibt, dann ist dies schon alles was da ist. Eben das Gewahrsein darüber. Auch das ist eine Geschichte. Der, der das Wunder vollbringt, ist Teil der Story. Die sogenannten Scharlatane gehören zu einer anderen Story. Da ist nichts, was ausserhalb dieser Geschichten passiert.

    Spiritualität ist nur ernst, wenn es wichtig für die Story ist, und zwar innerhab der Geschichte. Nirgends sonst.
     
  9. Novize

    Novize Mitglied

    Registriert seit:
    10. Januar 2010
    Beiträge:
    31
    Ort:
    Bottrop
    Da deine Aussage sehr definitiv klingt,
    hätte ich da noch ein paar Detailfragen :D
    Da lineare Zeit anscheinend auch eine Illusion ist,
    wäre eine geplante Geschichte denkbar.
    Aber was existiert außerhalb der Geschichte?
    Wenn ich nur ein Darsteller in einer Geschichte bin,
    die nicht ich schreibe, sondern, die mir geschrieben wird....
    wer sitzt dann am schreibenden Ende?
    Das Nichts, der Zufall oder ein mir übergeordnetes Bewußtsein,
    oder das Überbewußtsein oder die Seele? Da Gott für mich
    in diesem Falle ein Überbegriff ist zähle ich ihn hier mal nicht auf ;)
     
  10. Schooko

    Schooko Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. Oktober 2008
    Beiträge:
    6.822
    Ort:
    DonauCity
    Werbung:
    Du bist auch der Schreiber.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen