1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Auf der Flucht...Abenteuerjagd usw...

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von Annie, 23. Juli 2006.

  1. Annie

    Annie Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Mai 2005
    Beiträge:
    23.378
    Ort:
    home sweet home
    Werbung:
    Morgen Leute :morgen:

    Ich weiss gar nicht wie ich anfangen soll, und kann auch keine genaue Story erzählen, was ich da nun geträumt hab, weil alles so schnell nacheinander ging, jedenfalls war ich mit noch jemandem (den ich nicht kannte, aber war ein Mann) vor irgendwas auf der Flucht, ich kam mir vor wie in einem schlechten Krimi... war auch viel Angst im Spiel, und Furcht, darüber ob man uns finden würde und wann... ich selber kam mir gar nicht schuldig vor, wurde da so mitgezogen immer, Waffen waren auch im Spiel, Leute wurden auch noch getötet, und ich hab da immer so wie als unbeteiligter Beobachter zugesehen... echt seltsam das Ganze... die letzte Szene an die ich mich erinnern kann, da waren wir in einem Gebäude, ziemlich leer (sah aus wie ein Gerichts- oder Gefängnisgebäude, jedenfalls Staatsgewalt oder so), wir wollten uns verstecken vor irgendjemandem, der kam dann rein, der Mann mit dem ich unterwegs war, hat ihn erschossen, wurde auch selber irgendwie verwundet, ging zu Boden, ich stand daneben wie gelähmt, und auf einmal kam eine Person rein (weiss nicht ob m oder w, aber ich glaub ne Frau wars), und fing an irgendwas zu labern.... hat sich auf so ein Formular bezogen das aufm Tisch da lag, da stand anscheinend irgendson Befehl drauf (wir sind ja in nem Gebäude der Staatsgewalt)...
    Naja das wars dann, mehr kam nicht... :confused:

    Kann mir jemand helfen? :danke:
     
  2. Elli

    Elli Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. Januar 2006
    Beiträge:
    6.014
    Ort:
    im Wald
    Ich kann dir nur sagen, dass Fluchtträume in der Regel für eigene Probleme stehen, denen man ausweicht, vor denen man sich versteckt, die man unterdrückt, die man nicht wahrhaben will... vor denen man flüchtet.

    Das können Ängste sein, Situationen oder sonst was. Irgendwas versteckst du vor dir selbst oder machst dir was vor. Dein Unterbewusstsein versucht dir mit dem Traum zu helfen.

    Manchmal sind die Einzelheiten des Traumes Hinweise auf die reale Situation, die geblockt wird.

    Schlussendlich kann aber nur jeder selbst seine eigenen Träume deuten. Andere können höchstens Hinweise geben.

    In diesem Sinne: Viel Glück bei der Deutung!
    Elli :)

    :zauberer1
     

Diese Seite empfehlen