1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Auf dem Rücken getragen

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von Berlinerin, 25. Juni 2011.

  1. Berlinerin

    Berlinerin Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. August 2007
    Beiträge:
    4.552
    Ort:
    Berlin - Charlottenburg
    Werbung:
    Hallo,

    unter vielen Szenen merkte ich mir nur noch diese:

    Ich habe einen Mann (den ich real kenne) lange Zeit auf dem Rücken getragen, gerne :) im Traum.

    Er fragte mich, ob es mir denn nichts ausmache? Ich verneinte, es freut mich sogar sagte ich.
    Lange Zeit später merkte ich, als mich jemand darauf hinwies, was ich da überhaupt so lange auf dem Rücken trage, setzte ich ihn ab - aber es war statt der Mann war es ein Junge (so ca. 14 J. alt oder so). Ich setzte ihn dann schnell ab und andere Leute lächelten darüber. :D

    Belastung?
    Was bedeutet einenen Jungen auf dem Rücken tragen?



    Und eine Szene, wo sich Bettdecken im Bett bischen bewegten zurechtrückten. Die Bettdecken lebten also irgendwie. Eine Bettdecke war ordentlich im Bett, eine war unordentlich im Bett und die letzte hat sich auch bewegt. So als ob sie lebt.

    haha komisch :) :lachen:

    Kann jemand damit was anfangen?
    lg!
     
  2. moonlight1305

    moonlight1305 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. Mai 2011
    Beiträge:
    280
    hallo,

    also was den mann betrifft... ich denk, dass dein traum dir sagen will, dass du dir eine ziemliche last aufbürdest für diesen mann, der sich einfach nur unreif benimmt.


    was die bettdecken angeht... vielleicht wünschst du dir ein bisschen mehr leben in deinem bett ? :)
     
  3. Berlinerin

    Berlinerin Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. August 2007
    Beiträge:
    4.552
    Ort:
    Berlin - Charlottenburg
    Liebe Moonlight1305,

    das mit der Last stimmt wohl
    Unreif ist er nicht und benimmt sich nicht so.
    Vermutlich ist die ZEIT nicht reif oder er "dafür" noch nicht reif - denke ich mir so.

    Bettdecke lebt = mehr Leben im Bett :) *lach
    vermutlich.;)

    Danke dir!
    lg!
     
  4. aioli

    aioli Mitglied

    Registriert seit:
    18. Mai 2011
    Beiträge:
    46
    stimme ich zu.. der Traum will vielleicht auch was vorher sagen, dich vor etwas warnen, was dir eine ziemliche last sein wird
     
  5. Berlinerin

    Berlinerin Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. August 2007
    Beiträge:
    4.552
    Ort:
    Berlin - Charlottenburg
    Die richtige Deutung ist mir jetzt wie Schuppen vor den Augen gefallen
    Nachdem ich diesen Satz im Buch las "Heile dich selbst und heile die Welt" Emil Dupre

    "Vergebung ist eine mentale Detoxikation, also eine Entgiftung, eine Kur für Ihren Körper, Ihren Geist und Ihre Seele. Durch Vergebung wird eine Last von Ihren Schultern genommen, die Sie sowieso nicht tragen können und wollen."

    Also alles klar jetzt.

    Junge wird dann vielleicht sowas wie Vergangenheit o.ä. bedeuten in dem Fall.
    Oder ich war selbst noch nicht reif.

    Komisch, dass ich früher nicht drauf kam.

    lg
     
  6. Gringo

    Gringo Mitglied

    Registriert seit:
    1. Mai 2009
    Beiträge:
    125
    Ort:
    good old Germany SÜD
    Werbung:
    wie wäre es mit dieser Deutung: ich trug einen Menschen weil ich ihn liebe.
    Jesus trug ein Kreuz. Sie/er sind mein persönliches Kreuz. Ich trage sie im Herzen, aber er/sie könnte man auch auf dem Rücken tragen. Meine Last.Meine Schuld : meine Liebe. Beschützer Instinkte: es ist meine Schuld: drium trage ich meine Schwester, meinen Bruder auf dem Rücken. Verletzte , hilflose trägt man immer auf dem Rücken..." in Kriegsfilmen" sieht man es oft.
     
  7. Berlinerin

    Berlinerin Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. August 2007
    Beiträge:
    4.552
    Ort:
    Berlin - Charlottenburg
    Hallo Gringo,
    Der erste Satz stimmt schon mal hundertprozentig.

    Ja, jeder hat sein Kreuz zu tragen, stimmt auch wieder! :)
    (wie Jesus)

    Naja... Schuld??
    Ist Liebe Schuld?

    Verletzt und hilflos ist er aber gar nicht.
    (sogar ganz im Gegenteil)

    Danke dir.
    lg!!
     
  8. heugelischeEnte

    heugelischeEnte Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. März 2011
    Beiträge:
    5.122
    Ort:
    Bad Ischl, St. Florian, Grundlsee
    Hallo Berlinerin,

    Also Berlinerin ist schon eine Esoterikerin mit Erfahrung, und so kam es das sie
    Leute die noch keine spirituelle Kraft haben mitschleppen, tragen, so ungefähr.

    Ich rate Ihnen nur jene zukräftigen, zu helfen, das nur zu machen, bei Leuten die wirklich auf dem Weg sind.

    Es gibt auch Leute, die kommen wenn es ihnen schlecht geht zu Leuten, die schon
    ein bischen was geändert haben, und Laden dann ihren Mist ab, und schmeissen
    sich dann wieder in den selben Schlamm um dann wieder aufzutauchen, und um abzuladen.

    Es gibt wirkliche Vampire, auf diese Weise, wie ich es beschrieben habe, und
    verschiedene Stufen dieses Vampirismus an den Energien des esoterischen
    Hierophanten.

    Noch interessanter sind die drei Betten, die von ordentlich bis unordentlich
    sind. Also vielleicht kennt jemand die Bücher Moses, und seine Anweisung das Bett
    rein zu halten, und was man tun muss wenn man das Bett dann doch beschmutzte,
    etc.

    Auch im Buddhismus ist sehr gut bekannt, und ich spreche von unserem sexuellen
    Fehlverhalten, das der aktuellen Menschheit ausübt, und der Buddhismus sagt
    ungefähr daselbe wie Mose.

    Die ordentlichen Betten stehen für richtiges Sexualverhalten, die etwas unordentlichen
    Betten stehen eigentlich für die ganze Menschheit die eventuell richtiges Sexualverhalten haben möchte, aber aufgrund der Umstände kommt es zum Fall während der Versuchung, dem Verlieren des Feuers während der Praxis.

    Die unordentlichen Betten stehen für jene, die absichtlich und immer wieder das Feuer
    verlieren wollen, das Feuer würde nur allzugerne eines alchemistischen Prozesses dienen,
    aber im letzeren Fall, ist wie ein Ofen indem man das Feuer nicht zum lodern kommen
    lässt, und es ist eben die Unzucht, oder die Arbeit der Apostel der Dunkelheit, und leider wird man mit der Zeit so ein Apostel wenn man sich nicht entschliesst ein ordentliches
    Bett zu haben.

    Friede Inverencial
     
  9. Berlinerin

    Berlinerin Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. August 2007
    Beiträge:
    4.552
    Ort:
    Berlin - Charlottenburg
    Werbung:
    ja so ist es manchmal. :)
    danke Dir.
    lg!
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen