1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Attacke auf den Machsom ..

Dieses Thema im Forum "Magie" wurde erstellt von Amant, 17. Februar 2013.

  1. Amant

    Amant Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. Februar 2012
    Beiträge:
    4.108
    Werbung:
    In Ermangelung eines entsprechenden Unterforums verorte ich das also hier, das las ich heute und stimme damit überein.




    http://www.laitman.de/eine-attacke-auf-den-machsom-ist-geboren-werden-in-die-spirituelle-welt/


    wer da mag ....

    :)
     
    Zuletzt bearbeitet: 17. Februar 2013
  2. polarfuchs

    polarfuchs Neues Mitglied

    Registriert seit:
    8. September 2012
    Beiträge:
    6.432
    Ort:
    Samsara
    Jou,

    Druck von oben MUSS IMMER und in jedem Fall Druck von unten auf dem Fuß folgen - nein eigentlich nicht folgen sondern viel direkter.

    DRUCK alleine ist schon ein sehr lohnenswertes Thema aus magischer Sicht.
     
  3. Amant

    Amant Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. Februar 2012
    Beiträge:
    4.108
    ich denke da gerade an ein Schauspiel, welches mir zuteil wurde mit Aufführung von Wagner´s Götterdämmerung und/oder Siegfried, wo ein Film zuvor inszeniert wurde und der dort skizzierte Baum (des Lebens) um 180° kippte und der Mensch kopfüber fiel ..... usw. ging es dann.

    ..hat immer noch das Zeug zur Sprachverschlagung und alles, was so folgte bzw. zuvor.

    Druck wird bei einer Geburt doch schon durch den engen Geburtskanal entgegengesetzt, wenn der Druck von oben erfolgt, ist also instantan eh da. Das alleine ist es aber nicht.
     
    Zuletzt bearbeitet: 17. Februar 2013
  4. Amant

    Amant Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. Februar 2012
    Beiträge:
    4.108

    Und wie siehst du das nun?

    Drucklos, druckvoll, wie kommt es dazu?
     
    Zuletzt bearbeitet: 17. Februar 2013
  5. Abbadon

    Abbadon Guest

    Der Text ist etwas ungeschickt formuliert, denn es ist wie mit einer Geburt. Sie geschieht sowieso. Man kann sich querstellen, dann wirds ne Zangengeburt, chrchr.
     
  6. polarfuchs

    polarfuchs Neues Mitglied

    Registriert seit:
    8. September 2012
    Beiträge:
    6.432
    Ort:
    Samsara
    Werbung:
    Wie sehe ich was? Druck? Ist doch gleich.
     
  7. kona

    kona Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. August 2010
    Beiträge:
    5.254
    baby ist ready, mutti macht sich an die arbeit
     
  8. Sternenatemzug

    Sternenatemzug Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. November 2007
    Beiträge:
    44.846
    Ort:
    hear(hier)
    wer kann ihn mir beschreiben ...was er denn nun ist ...der machsom?
     
  9. Amant

    Amant Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. Februar 2012
    Beiträge:
    4.108

    Meinst, irgendwann wird´s halt plopp machen, oder? :D

    Bzgl. Text, da war ich auch etwas irritiert. Also Druck von oben und Druck von unten, wo soll´s denn dann hin ausweichen, das Babberle? Obwohl es ja stimmt, das mit dem Drückle bzw. der Synchronizität der Ereignisse.
     
    Zuletzt bearbeitet: 17. Februar 2013
  10. Amant

    Amant Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. Februar 2012
    Beiträge:
    4.108
    Werbung:

    Die Geburt, die angesprochene. :D
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen