1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Atmung

Dieses Thema im Forum "Prana-Healing" wurde erstellt von LoneWolf, 30. September 2009.

  1. LoneWolf

    LoneWolf Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Februar 2006
    Beiträge:
    10.922
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    ist immer gut.
     
  2. :confused: logisch sonst kippst du nämlich um ... *lach*
     
  3. Ischariot

    Ischariot Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4. August 2007
    Beiträge:
    5.897
    Ort:
    nördliches Waldviertel
    Ein und Aus, Ein und Aus ... und immer weiter, Monk! ;)
    Atme und lass atmen ... selbst "ruach elohim" ist stetig wirksam!
     
  4. Elfenwind

    Elfenwind Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1. April 2010
    Beiträge:
    2.315
    Ort:
    jenseits des Saturn, in der Nähe der Plejaden
    Du kommst schon mal ohne Käse, Wurst, Brot oder Gemüse und Obst viele Tage aus, auch mit Wasser, Kaffee oder Tee, - nur atmen, das solltest Du wirklich immer.
     
  5. Sternenatemzug

    Sternenatemzug Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. November 2007
    Beiträge:
    44.830
    Ort:
    hear(hier)
    wenn du gott mal guden dach sagge willst ...dann horsch mal uff dien atem ...das ist er nämlich...:D..er bläst ihn dir ein ...brauchst nix selber machen ...kannst ihn aber orchestrieren ..und hinschicken wohin du willst...um deine noch únbelebten zellen zu beleben...:D
     
  6. Sternenatemzug

    Sternenatemzug Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. November 2007
    Beiträge:
    44.830
    Ort:
    hear(hier)
    Werbung:
    wie ich schon sagte man lebt zwischen 2 atemzügen ...dem ersten und dem letzten ...oder dem jetzigem und dem nächsten ...nur da ist wirklich leben alles andere ist vorbei...:)
     
  7. Trixi Maus

    Trixi Maus Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Oktober 2005
    Beiträge:
    26.439
    Nein, man kann auch schlecht atmen. :) Und einen schlechten Atem haben...
     
  8. Sternenatemzug

    Sternenatemzug Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. November 2007
    Beiträge:
    44.830
    Ort:
    hear(hier)
    stimmt man kann es auch lernen ...bewusst atem holen ...her damit...:D
    ich hol mir leben in die lungen sozusagen und über den atem hab ich einfluss auf die herztätigkeit ...nehme damit einfluss auf meine ängste ...falls noch vorhanden:Ddurchbreche das flachatmen ...=flaches leben-..erwecke die energie derschlange ...o bange ...keine sorge ...die intelligenz wächst mit...:D
     
  9. Sternenatemzug

    Sternenatemzug Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. November 2007
    Beiträge:
    44.830
    Ort:
    hear(hier)
    mundgeruch ist übrigens kein argument dafür ....das atmen einzustellen ...da muss es andere möglichkeiten geben:D
     
  10. Trixi Maus

    Trixi Maus Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Oktober 2005
    Beiträge:
    26.439
    Werbung:
    Da muß ich Dich erweitern, es gibt zweierlei grundsätzliche Atemtypen. In den einen Typ fällt der Atem ein, wie Du es beschreibst. Dieser Typ verwendet mehr Energie zum Ausatmen als zum Einatmen, weil das Einatmen bei ihm "automatisch" geht.

    Der andere Typ jedoch atmet genau andersherum. Er muß aktiver einatmen, als er ausatmet, weil das Ausatmen bei ihm automatisch geht. Das Einatmen dagegen geschieht gegen etwas Widerstand.

    Man kann beide Typen auch "säuerlich" und "basisch" nennen, denn diesen Unterschied wird man im Blut ja finden. Und beide Typen werden auch grundsätzlich etwas "anders drauf" sein. Das ist mit Sicherheit irgendwo in irgendeiner Literatur beschrieben, die ich aber nicht kenne. Also wie der Atemtyp den Geist und die Seele beeinflußt und ihre Eigenschaften gleichzeitig ausdrückt. Da gibt es ja vielleicht einen Zusammenhang.

    So, jetzt sammer klüger, ich hoffe das ist nicht schlimm. :D

    lg,
    Trixi Maus
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen
  1. Anami
    Antworten:
    11
    Aufrufe:
    4.223
  2. Auge
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    1.686

Diese Seite empfehlen