1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Atkins Diät...

Dieses Thema im Forum "Gesunde Ernährung, Fasten, Abnehmen" wurde erstellt von JoyeuX, 31. August 2006.

  1. JoyeuX

    JoyeuX Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. Dezember 2005
    Beiträge:
    9.100
    Ort:
    daheim
    Werbung:
    Ich mach seit 5 Tagen die Atkins diät, mag ein bisserl abnehmen.
    Ja ich weiß, die Diät is verpöhnt, aber es gibt viele Diäten die um nix besser sind, sogar noch schlechter....

    Also, ich hab die schon mal vor einigen Jahren, wenn auch nur kurz, gemacht.
    Und damals fühlte ich mich wirklich vom ersten Tag an viel fitter als vorher, so schon halb zum Bäume ausreissen, absolut keine Probleme, sie hat mir sogar gut getan.

    Aber diesmal is anders...
    Ich hab am ersten Tag Untertemperatur gehabt (eigentlich sollte die Temp. bei der Diät sogar etwas hochgehen...) und hab das aber noch nicht damit in Zusammenhang gebracht....
    Tagsüber hab ich mich dann gefühlt wie eine alte Frau, total ko, wie Grippe oder so.
    Ich hab, nicht lachen, ist so, Alpträume seitdem ich die mache...
    Schrecke in der Nacht hoch usw...schlafe extrem schlecht.
    Und bin extrem gereizt...
    Gut die Temperatur hat sich wieder gegeben, der schlechte Allgemeinzustand tagsüber auch viel besser geworden, also so gehts mir gut, aber die Alpträume sind noch da.
    (und ich fress einen Besen, wenn die nix mit der Nahrungsumstellung zu tun haben...)
    Ich war heute in der Apotheke Blutzucker messen, da ich mir dachte, vielleicht stimmt da was nicht, weil ich ja allen Zucker und Kohlehydrate weglasse, aber da is anscheinend nicht das Problem...
    Am Trinken liegts auch nicht, trinke so 4 Liter pro Tag....

    Ists schon mal wem ähnlich gegangen bei einer Diät, speziell bei der Atkins Diät?

    LG
     
  2. prema

    prema Mitglied

    Registriert seit:
    22. August 2004
    Beiträge:
    893
    Ort:
    Gleisdorf
    Hi,

    na, ja jeder verträgt die ketogene Diät nicht, auch mir geht es nicht gut wenn ich in die Ketose kommen, aber wenn ich mal drinnen bin, dann gehts.
    Ich machte mal die anabole Diät, die ja nach ein zwei Wochen je nachdem, eine Zuckeraufladung macht, um die IGF1-Ausschüttung zu forcieren.

    Ich hatte oft Konzentrationsprobleme, war eher labil,
    also ich bin sehr Zuckerabhängig,
    hab die Diät auch immer mit den Keto oder Ketodiastix überwacht.

    Aber ehrlich gesagt, hat sie bei mir gut angeschlagen.

    hoffe, dass sich das mit den Alpträumen legt, es gibt mehrer die genau diese Erfahrung gemacht haben, gibt es mehrer Foren dazu, ich hab sie von der bbszene

    liebe grüsse
    prema
     
  3. Silcaryl

    Silcaryl Neues Mitglied

    Registriert seit:
    8. August 2006
    Beiträge:
    18
    Ort:
    Rechts vom Wald. (in Bayern) - genauer gibts nix!
    Ich weiss zwar nicht wer Atkins ist, aber wiso immer Diäten?
    Ich gehe jeden Tag zum Laufen. Und so wie du dich beschrieben hast,
    hast du eindeutig zu wenig gegessen. Ich hab mal am Morgen nix gefrühstückt und dann bis um 14 Uhr nix gegessen. Und anstatt was zu essen bin ich jogggen gegangen. Das war nicht gut. Ich hab zwar meine 13km geschafft. Aber danach hab ich mich in etwa so gefühlt wie du es beschrieben hast.
    Iss lieber mal einen Apfel zwischen durch. Und trinke viel. (kein Alkohol! - obwohl es manchen sehr ernsten Leuten nicht schaden würde)
    Leute die Diäten machen sind eh meist ein wenig komisch. Ich könnte dir jetzt die Geschichte über unsere Nachbarin erzählen, aber ich gebe ja nur Tipps. (oder Befehle! :stickout2 ) und will nich unterhalten. (naja)
     
  4. Bergblümchen

    Bergblümchen Mitglied

    Registriert seit:
    5. Mai 2005
    Beiträge:
    281
    Ort:
    Zu Hause


    Denke mal das hat null mit der Atkins Diät zu tun.Ich mache diese Art von Ehrnährung(ist nämlich keine Diät) immer wieder und bis heute hatte ich noch nie probs.Meine Mutter ist über 70 und fühlt sich topfit wenn sie keine KH mehr isst.

    Denke mir mal du hast dir einfach was eingefangen und vllt sind das ja die Vorzeichen.

    Alles liebe:)
     
  5. JoyeuX

    JoyeuX Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. Dezember 2005
    Beiträge:
    9.100
    Ort:
    daheim
    hmhm, das is interessant!
    Wie gesagt, beim ersten mal hab ich mich wirklich sehr gut mit der Diät gefühlt, aber der Körper kann sich ja auch ändern.
    Jedenfalls habe ich heute nacht schon um einiges ruhiger geschlafen, wenn auch noch nicht ganz gut...

    Wie funktioniert die? So wie die Atkins, nur mit 2x im Monat Zucker?

    Gut zu wissen dass es noch andere Leute gibt mit genau den gleichen Anzeichen!
    Danke! :)

    hm, wenn du wüsstest was man bei der Diät so alles essen darf, würdest du nicht mehr sagen, ich hätte zu wenig gegessen. *lol*
    Erzähl mal von deiner Nachbarin *g*


    Ja, wie gesagt, ich hatte beim ersten mal auch keine Probleme...
    hm, das wär aber eine komische Krankheit, hatte ich nämlich noch nie dass ich mich sooo weggezittert habe, aufgrund der Untertemperatur, und von einen Tag aufn anderen so komische Alpträume hatte.
    Naja, ob es eine Diät ist oder eine Ernährungsweise ist Ansichtssache.
    Fängt man damit an, verliert man Gewicht, und das ordentlich auch noch.
    man lässt bestimme Lebensmittel weg, deshalb "Diät".
    Man kann natürlich auch sein Leben lang so essen...also Ernährungsweise...

    LG
     
  6. Spechtin

    Spechtin Neues Mitglied

    Registriert seit:
    2. Juni 2006
    Beiträge:
    29
    Werbung:
    Hallo,

    hab auch schon mal mit Atkins knapp 30kg abgenommen und bin nun wieder dabei.

    Glaube nicht das es bei dir an Atkins liegt, By the Way.. welche form machts du? die Urform oder die "Neue Atkins diät"?)

    Hormonschwankungen können es auch sein. Oder der Anfang einer Grippe oder so.

    Generell ist meiner Meinung nach LowCarb Ernährung die besserer Ernährung da Ursprünglicher... mehr Bio für unseren Körper als alles andere und insbesondere die Light sachen....


    Gib nicht auf und lass auf jeden fall mal Ärzllich abklären ob da nicht ein Infekt vorliegt.

    Als Tip zur Unterstützung schau mal da rein

    http://www.low-carb-forum.de/index.php?

    finde ist ein ganz netter Ort :) Und einiges an Rezeptideen

    Liebe Grüße
    Spechtin
     
  7. JoyeuX

    JoyeuX Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. Dezember 2005
    Beiträge:
    9.100
    Ort:
    daheim
    hm, gute Frage....
    was ist der Unterschied?


    In "meinem" Forum schrieben mir ein paar Leute, dass sich durch die(se) Nahrungsumstellung auch die Hormone umstellen können, bzw ordentlich herumschwanken können....
    Vielleicht ist das ja auch bei mir der Fall...?

    Low Carb ist die alte Form der Atkins Diät?

    höhö! Der war gut!
    Nein, wär wirklich guter Tip, aber ich renn schon seit einiger Zeit von Arzt zu Arzt und von Spital zu Spital, da auch (ansonsten) einige Sachen bei mir nicht passen.
    Bin mittlerweile der Meinung, Ärzte sind alles Diletanten. :(

    Danke für den Link! Werde gleich mal reinschauen!
    Ich hab vor einiger Zeit das gefunden: www.ketoforum.de
    Auch ein super Forum...
    Aber vor 2 Tagen wurde die Seite gehackt, nun ist da (momentan) nichts mehr....


    LG :liebe1:
     
  8. Bergblümchen

    Bergblümchen Mitglied

    Registriert seit:
    5. Mai 2005
    Beiträge:
    281
    Ort:
    Zu Hause
    Um mich mal kurz einzumischen,ich bin im Ketoforum angemeldet weil ich auf der Suche nach Rezepten war und musste leider feststellen es war wenig brauchbares dabei.

    Da ich das erste Buch(das BESTE Buch)von Atkins habe und mich strikt nach den Anweisungen halte ist es kinderleicht abzunehmen und sich gleichzeitig fit zu fühlen.Ich mache diese Art der Ernährung weil ich leider durch Medis einige Kilo zugenommen habe aber fast alles wieder weg ist:) In diesem Forum ist es mir zu stressig wegen der KH zählerei und vorallem so toll sind die Erfolge was ich dort lese auch nicht gerade.Sojamilch mit Eiweisspulver,nein Danke da esse ich lieber ein Ei....aber jeder wie er will.

    Wünche dir liebe JoyeuX alles gute beim Abnehmen
     
  9. JoyeuX

    JoyeuX Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. Dezember 2005
    Beiträge:
    9.100
    Ort:
    daheim

    Naja, ich besitze ehrlich gesagt gar kein Buch über die Diät.
    Habe von der Diät vor Jahren das erste mal im Internet gelesen, und seitdem auch alles was ich darüber weiß, aus dem Internet rausgesucht....
    Habe mich auch durch einige Foren gelesen, davon fand ich das ketoforum.de aber bis jetzt immer am übersichtlichsten und informativsten.
    Ja die Leute zählen dort teilweise die KH, aber muss man ja nicht nachmachen wenn man nicht will.
    Einige praktische Rezeptideen sind schon dabei, und immer nur Eier essen, na das kann ich auch nicht *gg*
    Darf man fragen wieviel du abgenommen hast und in welcher Zeit?

    Danke für die Abnehmwünsche, hehe. :liebe1:

    LG
     
  10. Mystery_net

    Mystery_net Guest

    Werbung:
    Naja du darfst eben nie deine Vitamin /Mineralstoff tabletten vergessen ,die sind sehr wichtig,ich hatte damals Eunova
    habe mit dieser Diät vor 19 Jahren 22 kilo in kurzer zeit abgenommen und mein Gewicht gehalten ( + - 1 /2 Kilo) nach der Geburt meiner Tochter
    lg
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen