1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Atheismus in schönster form

Dieses Thema im Forum "Religion & Spiritualität" wurde erstellt von DNEB, 1. Januar 2005.

  1. DNEB

    DNEB Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. August 2004
    Beiträge:
    1.850
    Ort:
    Ja
    Werbung:
    Ich weiß ja nicht, ob in "religion & spiritualität" ein thread über atheistische aphorismen passt, aber naja, Walter kanns ja verschieben :)
    OK, hallo
    Ich wollte mal ein paar schöne sprüche über atheismus (obwohl ich wohl eher Agnostizist bin).

    also frisch ans werk:
    Also, hoffe das da noch welche folgen werden (von wem auch immer)

    Danke fürs lesen

    DNEB

    PS.: morgen walter, dürfte urheberrechtlich einwandfrei sein :)
     
    lazpel gefällt das.
  2. DNEB

    DNEB Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. August 2004
    Beiträge:
    1.850
    Ort:
    Ja
    ah, da hab ich nochwas gefunden:
    Danke fürs lesen

    DNEB

    PS.: mit böser absicht aus einem anderen forum gestohlen.
    Nein, natürlich mit guter absicht... :)
     
  3. Lotusz

    Lotusz Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. Oktober 2002
    Beiträge:
    3.338
    Hallo DNEB

    Danke für die genialen Zitate. Wenn ich hier die Diskussion verfolge, dann denke ich dass dieser Satz am besten passt:

    Die Gläubigen sind selten Denker und die Denker selten gläubig.

    Aber dieser ist natürlich genau so genial:

    Glauben ist leichter als Denken.

    Alles Liebe. Gerrit
     
  4. DNEB

    DNEB Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. August 2004
    Beiträge:
    1.850
    Ort:
    Ja
    Gern geschehen :)

    Mein liebling ist:
    "Richtig gelesen ist die Bibel eines der mächtigsten Argumente für den Atheismus, welches je ersonnen wurde."
    Ich suche mal weiter... :escape:

    MFGDNEB
     
  5. DNEB

    DNEB Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. August 2004
    Beiträge:
    1.850
    Ort:
    Ja
    Und nochmal (auch wenn sie teilweise vom thema abweichen)...
    ...zum leichter lesen trenn ichs mal...
    so, dann hör ich mal für heute auf...

    Danke fürs lesen

    DNEB

    PS.: Ich entschuldige mich für eventuelle wiederholungen
     
  6. DNEB

    DNEB Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. August 2004
    Beiträge:
    1.850
    Ort:
    Ja
    Werbung:
    ich kann glaube ich nicht anders...

    nun gut, mal etwas von Friedrich Nietzsche (ich entschuldige mich gleich jetzt für wiederholungen, aber ich kann mir ja nicht alles merken):
    und jetzt mal Immanuel Kant (dito):
    hm, jetzt mal Goethe (dito):
    Oh gott, ich dachte schon goethe würde nie enden :)

    Ich glaub, ich übertreibe...oder träume :sleep2:

    Danke fürs lesen

    DNEB
     
  7. Urajup

    Urajup Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. November 2004
    Beiträge:
    22.288
    Ort:
    Achtern Diek
    Die Statistik als Methode kann, infolge einer immer bestehenden Gefahr der Haarspaltung, sehr leicht zur Geisteskrankheit führen, ja manche behaupten, sie sei überhaupt schon das Symptom einer solchen.

    (Heimito von Doderer, die Merowinger)


    LG
    Urajup
     
  8. Isis

    Isis Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. Mai 2002
    Beiträge:
    1.003
    Ort:
    Saarland
    @DNEB

    Keine Sorge, das geht vorrüber ;)

    Gruß

    Isis


    PS. Wenn der Atheismus Gott nicht hätte, was wäre er dann ?
     
  9. lazpel

    lazpel Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. Juni 2004
    Beiträge:
    4.907
    Hallo Isis,

    Humanismus.

    Gruß,
    lazpel
     
  10. Isis

    Isis Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. Mai 2002
    Beiträge:
    1.003
    Ort:
    Saarland
    Werbung:
    @Lazpel

    Du meinst, wenn der Atheist auf seine Orientierung (Ablehnung Gottes) verzichten müsste, wäre er automatisch Humanist?
    Kannst Du das erklären?

    Liebe Grüsse

    Isis
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen