1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Atem

Dieses Thema im Forum "Astralreisen, OBEs" wurde erstellt von Aamuilla, 1. Februar 2006.

  1. Aamuilla

    Aamuilla Mitglied

    Registriert seit:
    19. Juni 2005
    Beiträge:
    377
    Werbung:
    Ich habe nie darauf geachtet, ob ich mein Atem wärend einer Astralreise spüre. Bis ich es letztens gemacht habe, allerdings war ich da noch nicht raus, und habe mich irgendwie erschrocken:schnl:!
    Atmet man denn wärend einer Astralreise weiter, und merkt man das??

    LG
    Angel.
    :engel:
     
  2. Kangiska

    Kangiska Guest

    Hallöchen,

    Der Körper atmet bei den Astralreisen normal weiter. Wenn du dich jedoch auf den Atem konzentrierst, konzentrierst du dich automatisch nicht mehr auf dein Ziel.

    Allerdings hoffe ich, dass dich dein Erschrecken nun nicht blockiert, um weiterhin astral zu reisen *grübel*


    Liebe Grüsse


    Kangiska
     
  3. enerchi

    enerchi Mitglied

    Registriert seit:
    12. Mai 2006
    Beiträge:
    42
    Ort:
    D
    Werbung:
    Hallo Angel & Leser

    Das mit dem Erschrecken erlebte ich auch bei AKE.
    Man ist zuerst schon etwas irritiert, wenn Herzschlag und Atmung nicht mehr wahrnehmbar sind. Das sagt mir jedoch zusätzlich zur anderen Optik, daß ich wirklich "außerhalb" bin, und nicht in einer Mentalwanderung.
    Wie heißt's so schön in der Bibel (Johannes d. Täufer): "Ich sterbe täglich."

    Bei tieferen Yoga-Meditationen gibt es sehr ähnliche Effekte, wenn Atmung und Herzschlag extrem reduziert werden und gleichzeitig unsere 5 "Sinnestelefone" nach draußen langsam abschalten, ohne jedoch eine AKE zu erleben. Auch dabei tritt plötzlich die "Schwingung" auf, die einen aus der normalen Wahrnehmung enthebt, falls nicht der überraschte Verstand das Erlebnis wieder abbremst.

    LG enrchi
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen