1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Aszendent

Dieses Thema im Forum "Astrologie" wurde erstellt von Nephele, 1. März 2008.

  1. Nephele

    Nephele Mitglied

    Registriert seit:
    15. Februar 2008
    Beiträge:
    39
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    Hy leute!

    kurz zum thema Aszendent:
    1. wie bekommt man raus, was sein aszendent ist?
    2. welche auswirkung hat der aszendent?

    würde das nämlich gern für mich wissen!

    vielen dank für eure hilfe

    lg
    Nephele
     
  2. keoma

    keoma Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. Mai 2006
    Beiträge:
    1.160
    Hi Nephele,

    1. Geburtsdatum + Geburtszeit + Geburtsort bereithalten, in Google Aszendent eintippen und das erstbeste nehmen, bei dem 'gratis' oder 'kostenlos' dransteht.
    2. Hm... beschreibt eine Grundtendenz des Ich eines Menschen, Persönlichkeit, sowie mitbestimmend beim äußerlichen Erscheinungsbild eines Menschen. Es soll welche geben, die sich auf "Aszendent raten" anhand des Aussehens spezialisiert haben.
     
  3. hi2u

    hi2u Neues Mitglied

    Registriert seit:
    10. Februar 2007
    Beiträge:
    2.372
    Ort:
    hart an der Grenze
    Zum Beispiel hier.
    Genau genommen gar keine -- denn dein Horoskop ist bloß wie eine Uhr, die eine bestimmte Zeit zeigt. Welche Auswirkung hat ein Sekundenzeiger, der auf neun Uhr zeigt?

    Also zeigt dein Aszendent an, wie du dich gibst, wie du anderen erscheinst.

    Viel Spaß beim Erkennen :)
     
  4. Finchen75

    Finchen75 Mitglied

    Registriert seit:
    12. März 2007
    Beiträge:
    36
    Der Aszendent symbolisiert das "Schaufenster" oder die "Maske" einer Persönlichkeit. Die Eigenschaften, die du primär nach außen zeigst und die ein anderer zuerst an dir wahrnimmt.

    Der Aszendent steht ja auch an der Spitze des ersten Hauses, welches den Bereich der äußeren Erscheinung/Persönlichkeit umfasst.

    Indem du immer wieder nach außen diese bestimmte Rolle "spielst bzw. diese Maske auf hast und andere dich auch dieser Rolle entsprechend behandeln, formst du deinen Charakter im Laufe deines Lebens dementsprechend in die Richtung deines Aszendenten.

    LG Finchen
     
  5. Hallo Folks,

    weil der AC so wichtig ist hat ihn Herr Vehlow dort hin gestellt, wo er hingehört: Mitten im Ersten Haus.

    Schaut auch hier:
    http://www.astrologix.de/artikel/stellium/vehlow_und_gauquelin.html

    Lieben Gruß

    Martin
     
  6. paula marx

    paula marx Guest

    Werbung:
    Bin auch dieser Meinung Finchen. AC der Schein, MC das Sein. Man sagt auch, je älter der Mensch ist, desto mehr seinem AC ähnlich. Ist aber nur ein Spruch, ich kann sowohl als auch dazu sagen. Bei mir wiederum bemerke ich seit einiger Zeit sehr stark den sekundärprogressiven AC als Wirkung nach außenhin.
     
  7. paula marx

    paula marx Guest

    Vehlow steht zu meiner großen Freude und Nutzen in astrologischer Bibliothek mit seinen 7 Bänden (leinenblau) in der zweiten Auflage, die ich in den Siebziger Jahren in Wiener Dorotheum ersteigert hab. Damals gabs ihn nur antiquarisch.
     
  8. Liebe Paula,

    da werde ich neidisch, ungeachtet der Todsünde...

    Lieben Gruß

    Martin
     
  9. hi2u

    hi2u Neues Mitglied

    Registriert seit:
    10. Februar 2007
    Beiträge:
    2.372
    Ort:
    hart an der Grenze
    Hi, Martin.

    Klammerst du dich da an die materielle Ausprägung (Sieben Bücher, leinenblau), oder geht's dir um den Inhalt?

    Wenn letzteres: Hier sind noch ein paar mehr als sieben...

    Wenn ersteres: mein Beileid :)

    Ach und wenn wir schon wieder mal bei meinem Lieblingsthema (Häuser) sind: Vehlow nehmen und mit Placidus deuten geht daneben. Da muss man auch die Vehlow'sche Deutung verwenden... Wobei ich Vehlow AC Äqual nicht so besonders treffend empfinde, mir "gefällt" MC Äqual deutlich besser. Die Zentrierung der Häuser durch Vehlow hat nach meiner Ansicht (und Placidus geprägter Deutung) wenig Nutzen, für mich "zerfallen" dabei völlig klare Horoskope. Mit MC Äqual (also Spitze Haus X.) finde ich viele Probleme, die ich bei Placidus und anderen (nicht-äqualen) Systemen habe, aufgelöst. Allerdings nur, wenn die Position des "realen AC" (=Position des Horizonts) auch in das Horoskop eingetragen wird. Dadurch liegt der AC nicht immer auf Spitze I., sondern auch z.B. in XII. -- das legt eine zusätzliche Deutungsebene nahe, während sich sonst die Deutung des AC auf das Zeichen beschränkt...

    Ich meine, dir würde MC Äqual noch besser gefallen als Vehlow AC Äqual -- denn dann steht bei dir auch Saturn in VII., was wohl einige deiner hier verbreiteten Geschichten erklärbarer macht, als Saturn in VI.
     
  10. Gabi0405

    Gabi0405 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. Mai 2007
    Beiträge:
    11.023
    Werbung:
    Hallo Martin,

    vielleicht kennst du den Link ja schon:
    http://www.sternwelten.at/werke_vehlow.shtml

    Hier gibts Vehlow´s (gesammelte ?) Werke, zwar nicht in blauem Leinen :) aber immerhin kostenlos.

    Liebe Grüße
    Gabi
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen