1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

aszendent??? neu in astrologie

Dieses Thema im Forum "Astrologie" wurde erstellt von raeven, 31. Dezember 2004.

  1. raeven

    raeven Mitglied

    Registriert seit:
    10. September 2004
    Beiträge:
    77
    Ort:
    Switzerland
    Werbung:
    seid gegrüsst...

    ich kenne mich leider mit astrologie kaum aus... würde das aber eigentlich gerne ändern, nur weiss ich nicht so recht, wo anfangen...

    habe mich mal bisschen auf diesen gratis-deutungsseiten getummelt... bei den einen war mein aszendent löwe, bei den andern krebs... (mein sternzeichen ist zwillinge, geboren um 08:47) wie weiss ich nun mit sicherheit, was richtig ist?

    vielleicht kann mir ja jemand helfen, mich weiter in die thematik einzufinden, horoskop deuten oder was auch immer...

    lieben dank! ;-)
    raeven
     
  2. vloryahn

    vloryahn Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. April 2004
    Beiträge:
    1.874
    Mit diesen Angaben ist beides (Löwe oder Krebs) möglich.
    Um den Aszendenten zu eruieren benötigt man:
    1. das Geburtsdatum
    2. die Geburtszeit
    3. den Geburtsort

    Ohne die Erweiterung Deiner Angaben um die Punkte 1. und 3. ist die Errechnung des Aszendenten nicht möglich...

    Schritt 1: Definierung Deiner Ziele:
    - Was bedeutet für Dich Astrologie?
    - Was bedeutet für Dich Horoskope deuten?
    - Was erwartest Du von der Astrologie?
    - Was willst Du erreichen?
    - Willst Du nur einen kleinen Überblick oder willst Du tiefer in die Materie vordringen?
    - Willst Du ein Horoskop selbst interpretieren oder genügt es Dir, mitreden zu können?
     
  3. raeven

    raeven Mitglied

    Registriert seit:
    10. September 2004
    Beiträge:
    77
    Ort:
    Switzerland
    herzlichen dank für deine antwort!

    1. 09.06.1984
    2. 08:47
    3. chur (CH)

    über die definierung meiner ziele werde ich nachdenken, danke für die anregungen... ist halt leider wohl auch eine kostenfrage... würde schon gerne mal was tiefer in die materie vordringen, jedenfalls so, dass ich eine gewisse ahnung von habe und mir das nicht mehr alles als solch grosses mysterium erscheint... :confused4
     
  4. GreenTara

    GreenTara Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. September 2003
    Beiträge:
    4.788
    Ort:
    Kassel
    Hallo Raeven :)

    tja, das ist so etwas mit deinem Aszendenten... Laut astro.com liegt er auf 29° 59' Krebs, also ganz ganz knapp vor dem Zeichen Löwe.

    Ich persönlich benutze astro.com gern, um die Daten meines Programmes zu überprüfen, da ich die Datenbanken für sehr sorgfältig gepflegt halte.

    Ein sehr gutes Buch für Einsteiger ist "Der innere Himmel" von Steven Forrest (München 1997). Auch gut ist die Reihe von Markus Jehle, wo jetzt allerdings aufgrund eines Verlagswechsels die Titel verändert sind. Meines Wissens heißen sie jetzt "Kreative Astrologie". Um kostengünstig an Lektüre zu kommen, empfehlen sich Recherchen bei ebay und amazon. Ich habe da schon so manches vergriffene Juwel "ergattert".

    Lieben Gruß
    Rita
     
  5. vloryahn

    vloryahn Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. April 2004
    Beiträge:
    1.874
    Ja, das ist leider so, auch mir meinem Programm erhalte ich den AC auf 29°58'43''...
    Und diese eine Winkelminute liegt durchaus im Bereich der rechnerischen Ungenauigkeit...
    Dass also verschiedene Berechnungen zu verschiedenen Ergebnissen kommen, ist dadurch sicherlich verständlich.
    Was bedeutet das für Dich? - Wahrscheinlich kannst Du nie sicher herausfinden, wo Dein Aszendent nun tatsächlich liegt... Aber ich vermute einmal, dass, auch wenn er - und dafür steht es offensichtlich gerade 3:1 - tatsächlich gerade noch im Krebs sein sollte, er durch diese grenzwertige Lage und so weiter doch sehr stark leonisch geprägt sein wird...

    Natürlich, Bücher sind immer eine gute Möglichkeit - es ist auch meine Empfehlung, Dich einfach einmal einzulesen - Bücher gibt es ja mehr als genug und so kostspielig ist das nun wirklich nicht: meisten zwischen 10 und 15 EUR pro Buch, teilweise unter EUR 10,-.
    Und falls das zu viel sein sollte: Im Internet - und Internetanschluss hast Du ja offensichtlich - gibt es heutzutage ebenfalls ausreichend Grundinformationen. Allerdings kann ich Dir hierzu jetzt leider keine Empfehlungen geben...

    S. Forrest, der Innere Himmel , ist meines Wissens nach zur Zeit vergriffen.
    Ja, die Jehle-Reihe heißt jetzt "Kreative Astrologie": nämlich:
    1. Wenn der Mond im siebten Haus steht..., Kreative Astrologie - Grundwissen
    2. Kreative Astrologie, Prognose, Transite
    3. Kreative Astrologie, Partnerschaft, Beziehungen
    Natürlich, am Titel schon ersichtlich, ist das "Grundwissen" am ehesten etwas für Dich.

    .v.
     
  6. raeven

    raeven Mitglied

    Registriert seit:
    10. September 2004
    Beiträge:
    77
    Ort:
    Switzerland
    Werbung:
    hallo ihr beiden :)

    vielen, vielen dank für eure antworten!
    nun hats mich erst recht gepackt... so knapp, der aszendendt krebs vor löwe... was hat das zu bedeuten???
    was wäre z.b. wenn ich 5 min früher oder später, sagen wir mal 08:45 oder 08:50 geboren wäre... so genau kann man das ja ohnehin nicht sagen, 'ne...
    kommt das oft vor, dass der aszendent so knapp ist? hat das irgendeine besondere bedeutung, auswirkung... etc.? (finde keine richtigen worte für) hätte ich eine andere persönlichkeit, wenn ich 1 min später geboren wäre...? oder ein anderes rucksäckchen, das ich mit mir rumtragen würde...?
    freue mich über weitere hilfreiche ausführungen... danke!
    gutenachtgrüsse, raeven
     
  7. raeven

    raeven Mitglied

    Registriert seit:
    10. September 2004
    Beiträge:
    77
    Ort:
    Switzerland
    danke auch für die buchtipps! das von steven forrest würde mich sehr ansprechen, leider ist es tatsächlich vergriffen und auch bei antiquarischen anbietern nirgends vorrätig... :cry: werde morgen wohl mal in die buchhandlung gehen und mich nach "ersatz" umsehen...
    ihr habt natürlich recht, ein buch kann ich mir sogar noch leisten :move1: dachte da eher an so fernkurse etc...
    :sleep2:
     
  8. vloryahn

    vloryahn Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. April 2004
    Beiträge:
    1.874
    Nein, und ich denke, so genau gehen die Uhren auf der Geburtsstation auch gar nicht...;-)

    Eine Minute - nicht wirklich...

    Naja, man munkelt, dass das unter Magiern des öfteren der Fall sein soll (natürlich musst Du bedenken, dass die Magier an sich nur eine Stichprobe aus der Gesamtbevölkerung sind ich finde, dass der Anteil unter den Magiern eben nicht signifikant höher ist...) - aber das ist wahrscheinlich nur Interessantmacherei...;-)
    Zumindest findest Du Dich aber in illusterer Gesellschaft: Aleister Crowley selbst, obwohl die Berechnungen damals und auch heute auf den Krebs-Aszendenten hinwiesen, behauptete von sich steif und fest, den AC im Löwen zu haben... Fra. UD hatte das "Glück", bevor er selbst Horskope zu berrechnen anfing, an einen Astrologen zu geraten, der ihm den Aszendenten in der Waage bescheinigt; nachdem er selbst zu berechnen anfing stellte sich aber heraus, dass er ihn im Skorpion hatte...
    Ich selbst habe den Aszendeten auch relativ knapp noch in der Waage - allerdings nicht so knapp, dass es daran Zweifel gibt und es als grenzwärtig anzusehen wäre...
    Übrigens: Das Wissen um den eigenen Aszendenten macht oft mehr aus als der Aszendent selbst;-)

    Nun, da habe ich eine gute Nachricht für Dich: In den Fernkursen lernt man auch nicht mehr als in Büchern und Du hast davon nicht mehr als dass Du danach ein "Diplom" bekommst, dass Du prahlerisch an die Wand hängen kannst...
    Selbst wenn Du vorhast, Astrologe als Beruf zu werden, ist das wertlos, denn 1. ist die Berufsbezeichnung nicht geschützt (also kann sich - und das wird ja auch reichlich praktiziert - Astrologe nennen) und 2. gibt es auch keine geregelten Ausbildungsrichlinien...

    Übrigens, ich habe oben keine eigenen Literaturempfehlungen gegeben, sondern nur GreenTaras kommentiert, weil ich finde, der Markt ist heute so überschwemmt von Astrologie-Büchern und die meisten davon gegeneinander austauschbar, dass jeder etwas für sich passendes finden wird; aber jetzt möchte ich da doch noch etwas nachtragen und ausnahmsweise eine Literaturempfehlung geben:
    Susanne Hamann: Die zwölf Archetypen, Droemer-Knaur'sche Verlagsgesellschaft
    Ist zwar kein Lehrbuch, sondern "nur" eine sehr gute, sehr ausführliche und tiefgehende Darstellung der 12 Tierkreis-Prinzipien - und die sind ja schließlich das Fundament des Horoskops...

    .v.
     
  9. SpiritChaser

    SpiritChaser Neues Mitglied

    Registriert seit:
    2. Mai 2004
    Beiträge:
    1.607
    Ort:
    Berlin
    hallo raeven,

    in solch einem grenzfall wird nur der persönliche eindruck, das persönliche empfinden eine antwort geben können. der für die horoskoperstellung relevante augenblick ist weder der beginn der austreibung aus dem mutterleib, noch das durchschneiden der nabelschnur, sondern der beginn des ersten schreis - der beginn des unabhängigen energieaustausches zwischen individuum und universum.

    in solchen grenzfällen stellt sich die berechtigte frage nach der genauigkeit der geburtszeit ganz besonders. gingen die uhren genau, wurde tatsächlich der richtige geburtsmoment festgehalten.

    as a matter of fact kann das heute keiner mehr klären - zumal in deinem fall es auf einige sekunden ankäme. auch eine astrologische geburtszeitkorrektur anhand zurückliegender lebensereignisse wird nicht allzuviel bringen, da eine solche selten genauer als +- 2 minuten an die geburtszeit herankommt.

    bleibt wirklich nur noch der persönliche eindruck...

    namoh
    spirit
     
  10. raeven

    raeven Mitglied

    Registriert seit:
    10. September 2004
    Beiträge:
    77
    Ort:
    Switzerland
    Werbung:
    danke euch :)

    ich habe mich inzwischen mal ein wenig in die beiden aszendenten, krebs und löwe, eingelesen bei astro.com... und war absolut verblüfft... was da alles stand, total die beschreibung von mir, ich hätte nie gedacht, dass man aufgrund vom eigenen horsokop so viel über die eigene persönlichkeit aussagen kann... astrologie hat im "normalen" bewusstsein bei den meisten das hokuspokus-klischee, dabei ist es hochrangige wissenschaft, wow... :) ich bin der totale krebs... es scheint also wirklich noch letzte minute, 08:47 zu sein, d.h. ich kam kurz vor oder wirklich PUNKT 08:47 hier an... doch einige löwen-elemente wie stolz etc. trage ich wohl doch auch in mir... hehe...
    wow, ich finde das alles hochspannend... ich glaube, das hat nun wirklich den ausschlag gegeben, mich tiefer mit der materie zu beschäftigen... so das, was "man" so über astrologie "weiss" ist doch bei den meisten nur das hokuspokus-zeugs... dabei geht es so tief... genial...
    ich habe mich nur gefragt, ob das irgendwie eine besondere bewandtnis hat, dass ich so knapp zwischen zwei aszendenten hierher kam, finde keine richtigen worte für... also so psychologisch gesehen... (man, es ist zu spät, mein wortschatz ist schon am schlafen... *seufz*)
    vielleicht auch irgendwie im zusammenhang mit indigo-kind-sein und so...?! siehe auch mein thread http://www.esoterikforum.at/forum/showpost.php?p=128943&postcount=100
    danke vloryahn für den buchtipp, sie heisst übrigens brigitte hamann ;-), echt klasse, werd ich mir bestellen...
    freue mich über assoziationen und weitere anregungen... ich hoffe, ich habe mich verständlich genug ausgedrückt... mein wortschatz schläft bereits, das werd ich jetzt endlich auch tun! ;)
    licht und liebe
    raeven
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen