1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Asz. Waage das problematichste Zeichen des Tierkreises?

Dieses Thema im Forum "Astrologie" wurde erstellt von MadameWalewska, 4. August 2008.

  1. MadameWalewska

    MadameWalewska Neues Mitglied

    Registriert seit:
    3. Juli 2008
    Beiträge:
    292
    Ort:
    Oldenburg(Oldenburg)
    Werbung:
    hi,

    sorry, das ich so viele Treads öffne.
    Doch ich möchte gern mit euch diskutieren, ich habe sonst abends oft leerlauf.
    mein asz ist Waage u. ich find ihn als problematischtes Zeichen von den Luftzeichen
    Er macht sich fast zuviel Gedanken um seine Umwelt, ist selbstunsicher ect.
    Die anderen Luftzeichen erscheinen mir da luftiger!!

    lg mini
     
  2. MarenCora

    MarenCora Neues Mitglied

    Registriert seit:
    28. Juli 2008
    Beiträge:
    11
    Ort:
    Trier
    Hallo...
    Kann es sein dass du dir diese Fragen stellst und nicht dein Aszendent? Zu deiner Beruhigung kann ich dir sagen, dass ich sehr viele Menschen mit Waage Asz. kenne und sie alle sehr symphatisch finde...

    Grüßle, Maren
     
  3. Ayukas

    Ayukas Mitglied

    Registriert seit:
    14. Oktober 2006
    Beiträge:
    585
    Ort:
    NRW
    Dieses Problem lässt sich bestimmt nicht auf deinen Waage-AC zurückzuführen,sondern auf einen Aspekt oder einer anderen Betonung in deinem Horoskop.


    Lg Ayukas
     
  4. jake

    jake Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Juli 2003
    Beiträge:
    5.379
    Ort:
    Graz
    Werbung:
    Hi Mini!
    Weißt Du, diskutieren heißt in der Regel, ein Thema in Rede und Gegenrede zu beleuchten - und bei den vielen Threads, die Du begonnen hast, habe ich meistens nur Dein Anfangsposting gesehen und dann nichts mehr von Dir gelesen, als würde Dich das alles nicht mehr weiter interessieren. Da vergeht dann wohl etlichen die Lust, mit Dir darüber zu diskutieren, und manche Themen, die aus sich heraus Interesse finden, nehmen ihren eigenen Lauf an Dir vorbei.

    Nun vermute ich allerdings, dass Du vielleicht gar nicht so sehr inhaltlich an den Themen interessiert bist, sondern einfach Kontakt suchst, Begegnung haben möchtest ... oder durch diese Form von Diskussion/Begegnung Zeit totschlagen, Leerlauf bekämpfen willst, wie Du schreibst. Da werden vermutlich nicht gar so viele gern mitziehen, wenn sie den Eindruck kriegen, hier wird eh nur heiße Luft gequirlt, weil grad keine bessere Idee da ist, was Du tun könntest...

    Das wär dann schon eine Sache von AC Waage ... die Herausforderung, anderen zu begegnen. Erfahrungen mit Begegnung machen. Ich will jetzt nicht auf gut Glück nach Deiner Venus sehen auf das Risiko, damit dann auch wieder in der Luft hängen zu bleiben, und ich weiß auch nichts von Deinem Sonnenzeichen. Das und vieles mehr wäre anzusehen und mit Dir zu besprechen, um ein lebendigeres Bild zu erhalten. Sofern Du tatsächlich ein Anliegen hast, das über "wie bring ich den Abend rum" hinausgeht. Und da ist dann vielleicht doch Einiges...
    Die Gedanken hätten eher mit dem Merkur zu tun und die Umwelt teils (über das 6. Haus) auch, aber auch mit 3 und 9, je nachdem unter welchen Aspekten; die Selbst-Unsicherheit wäre über Sonne und Mond und ihre Konstellationen anzuschauen... genug "Stoff", um darüber zu reden, wenn Du Dich wirklich darauf einlassen willst. Auch auf das Risiko hin, hier eine Menge ganz unterschiedlicher, auch verwirrender Aussagen zu erhalten. Oder wärst Du gern so luftig, dass Dich das alles eigentlich eh nicht betrifft?

    Ich stell mal eine ganz andere Frage, eine, die zuerst mal etwas seltsam klingen mag:

    Angenommen, so ein Thread würde über manche Kurven und Ecken dazu führen, dass irgendwie, so aus heiterem Himmel und quasi über Nacht, das eingetreten wäre, was Du Dir von Herzen wünscht, dass also deine tiefsten Wünsche in Erfüllung gegangen wären. Nun wachst Du auf, und das Wunder - und das wäre ja wirklich ein Wunder - ist geschehen. Einfach so. Bloß: Du weißt nicht, dass es geschehen ist. Du hast keine Ahnung. Wer würde denn bemerken, dass es geschehen ist? Und woran würde/n es diese Person/en bemerken?

    Wenn Du magst, versuch mal eine Antwort.

    Alles Liebe,
    Jake
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen