1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Astroplus - Professional- und Einsteiger-Version

Dieses Thema im Forum "Astrologie" wurde erstellt von Energeia, 4. April 2012.

  1. Energeia

    Energeia Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12. März 2006
    Beiträge:
    3.288
    Ort:
    Milchstraße
    Werbung:
    Hallo,

    die Astroplus-Einsteiger-Version kostet 180 Euro, die Professional-Version kostet 290 Euro.
    Der Grundstock an Deutungstexten ist für beide Versionen anscheinend gleich und beinhaltet Radix-, Mundan-, und Transite-Texte.

    Die Abweichung ergibt sich alleine durch die folgenden Elemente:
    Habt ihr ERfahrungen mit den beiden Versionen und sind eurer Ansicht nach diese weiteren Funktionen von wesentlicher Bedeutung?
    Mir persönlich scheint es nicht allzu wichtig zu sein - abgesehen von den 12 statt 24 Aspekten vielleicht. Ich würde dennoch gerne hören, was ihr hier zu sagen habt.

    LG,
    E.
     
  2. chanda

    chanda Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. Oktober 2005
    Beiträge:
    847
    Ort:
    München
    Hallo Energeia,

    das kommt ganz darauf an, wie intensiv du dich mit Astrologie beschäftigst. Für mich als Vollblut-Astrologin, die jeden Tag damit beschäftigt ist, ist die professionelle Version unverzichtbar. Schon allein mehrere Horoskope nebeneinander will ich häufig sehen, damit ich vergleichen kann, auf einen Blick. Ich brauche regelmäßig einige von den Funktionen, die in der einfachen Version nicht drin sind.

    LG, Chanda
     
  3. Floo

    Floo Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Oktober 2011
    Beiträge:
    1.757
    Ort:
    Niederrhein
    Liebe Energeia

    ich kenne nur die Profi-Version. Als ich sie mir zugelegt habe, fand ich den Preis auch erst etwas happig. Ich bin aber froh, dass ich das gemacht habe. Ich bin heute noch überrascht, welche Funktionen im Programm enthalten sind.
    Es kommt darauf an, wie weit du astrologisch geschult bist, welchen Service du also für dich selber brauchst.
    Erwähnenswert ist das kostenlose Update alle 6 Monate - man ist immer auf dem neuesten Stand.
    Ich habe mir vor kurzem den Mondkalender zusätzlich zugelegt, eine feine Sache für kleines Geld. :D

    LG Floo :)
     
  4. pluto

    pluto Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. Dezember 2004
    Beiträge:
    5.652
    Ort:
    dort, wo es schön ist
    Hallo Energeia,

    bisher habe ich nur die Einsteigerversion. Die Analysen sind auf ein paar einfache Sätze beschränkt. Diese brauche ich nicht, weil ich bisher für schriftliche Analysen eh kein Interesse hatte.

    Du kannst dort auch zwei Horoskope nebeneinander am Bildschirm anzeigen lassen. Es lassen sich alle Prognosehoroskope erstellen, auch in Verbindung mit dem Radix als Synnastrie. Es ist ein 90-Gradkreis integriert und ebenso eine Aspektscheibe. Es gibt ein aktuelles Horoskop, bei dem ganz einfach am Bildschirm die Daten und die Uhrzeit verändert werden können. Es gibt die Möglichkeit die Halbsumme alle am Bildschirm anzeigen zu lassen.

    Bisher kam ich mit dieser Version zurecht.

    viele Grüße Pluto
     
  5. Arnold

    Arnold Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. Januar 2005
    Beiträge:
    4.970
    Ort:
    Kirchseeon/München
    Hallo,

    Ich empfehle ebenso die Profiversion. Kein anderes Astrologieprogramm ist so vielfältig wie Astroplus, und im Verhältnis ist der Preis für die Vollversion ein Schnäppchen - schaut man vergleichsweise auf andere Programme! Leider konnte ich den Wolfgang bisher nicht dazu bewegen, auch das API Programm mit einzubeziehen. Aber der Preis würde sich beinahe verdoppeln - siehe Vision4 von AstroHappel. Vision4 gehört sicher auch zu den besten Astrologieprogrammen, aber bei der Vielfalt hat Astroplus Contact die Nase einwandfrei vorne. Beide Programme zeichnen sich durch einfache Funktionalitäten aus. Es mag wohl die Vielfalt sein, die den Anfänger verwirren kann. Besonders die Ortskarte bei Astroplus finde ich besonders gut gelungen, und ebenso die beinahe grenzenlosen Möglichkeiten mit den Asteroiden zu forschen. Auch die Datenbank mit über 30000 Horoskopen finde ich toll. Beide Programme arbeiten bogensekundengenau mit den Swiss Epheremiden. Vorteil von Astroplus ist noch der, dass die updates gratis sind, während man mit Vision4 alle paar Jahre mit gut 200 Euro dabei ist...

    Alles liebe!

    Arnold
     
  6. Energeia

    Energeia Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12. März 2006
    Beiträge:
    3.288
    Ort:
    Milchstraße
    Werbung:
    Dankeschön für eure sachlichen, facettenreichen Antworten :kuesse:
     
  7. Floo

    Floo Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Oktober 2011
    Beiträge:
    1.757
    Ort:
    Niederrhein
    Arnold
    Dranbleiben :rolleyes:
     
  8. Arnold

    Arnold Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. Januar 2005
    Beiträge:
    4.970
    Ort:
    Kirchseeon/München
    Werbung:
    Hallo Floo, :)

    Mache ich, er bekommt von mir keine Ruhe!:thumbup:

    Alles liebe!

    Arnold
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen